3 Fakten rund um Ballonfinanzierungen - Das sollten Sie in 2018 wissen

Die Ballonfinanzierung präsentiert sich bereits seit Jahren als attraktive Alternative beim Autokauf. Dennoch erhält sie nicht die mediale Aufmerksamkeit, die andere Methoden der Finanzierung bereits in den vergangenen Jahren erhalten haben. Uns war es aus dem Grund wichtig, noch einmal einen genauen Blick auf diese Form der Finanzierung und ihre ganz besonderen Eigenheiten zu werfen.
 

Autokauf

Eine Alternative für 2018

Für jeden Autokäufer, der die Ballonfinanzierung als persönliche Alternative für sich in Betracht zieht, ist zunächst das richtige Verständnis von großer Bedeutung. In der Praxis bietet die Finanzierung die Gelegenheit, die monatlich zu zahlenden Raten für die Autofinanzierung deutlich zu senken. Dies geschieht dadurch, dass der Restwert des Fahrzeugs beim Ende der Laufzeit des Kredits berechnet wird. Dadurch reduziert sich das Volumen des Darlehens, was die niedrigeren monatlichen Belastungen zur Folge hat. Auf der anderen Seite muss am Ende der Laufzeit eine höhere Schlussrate gestemmt werden.
Entscheidend für eine gelungene Finanzierung ist zunächst die Einholung des richtigen Angebots. Eine händlerunabhängige Ballonfinanzierung zum Autokauf ist ein wesentlicher Pluspunkt, das auf dem Weg zum eigenen Fahrzeug größere Freiheiten für den Verbraucher bietet. 

Die Finanzierung am Beispiel

An einem Beispiel lässt sich der Vorzug der Ballonfinanzierung besonders deutlich erkennen. Nehmen wir dafür einmal an, Sie kaufen ein Auto im Wert von 40.000 Euro und finanzieren es nicht aus eigener Tasche. Bei einer Laufzeit des Kredits von fünf Jahren ergibt sich in der Folge eine monatliche Rate von 710 Euro. Diese stellt jedoch eine zu große Belastung für das monatliche Einkommen dar und kann dadurch nicht in Betracht gezogen werden. Im Zuge der Ballonfinanzierung ergibt sich nun ein Restwert des Wagens nach fünf Jahren von etwa 10.000 Euro. Dieser wird nun von der Kreditsumme abgezogen. Die monatlich zu zahlende Rate reduziert sich auf diese Art und Weise auf nur noch 530 Euro. So steht monatlich mehr Geld zur Verfügung, das für die Deckung der Lebenshaltungskosten eingesetzt werden kann. Hat sich die eigene finanzielle Situation nach fünf Jahren weiter verbessert, sollte es zudem kein Problem sein, die Schlussrate von 10.000 Euro zu bezahlen, die dann dem Restwert des Wagens entspricht.

Die genaue Kalkulation

Unter dem Strich sollten sich die Verbraucher einerseits über diese nicht zu leugnenden Vorteile der Ballonfinanzierung im Klaren sein. Die monatliche finanzielle Belastung reduziert sich deutlich, während die am Ende zu zahlende Schlussrate sogar dem Restwert des Wagens entspricht. Damit ist es möglich, Autos zu finanzieren, die ansonsten außerhalb der eigenen Reichweite liegen würden. Die Gesamtkosten, die dadurch aufgeworfen werden, liegen aber leicht über denen einer normalen Autofinanzierung. Dank der aktuellen Phase niedriger Zinsen ist es dennoch möglich, sehr attraktive Angebote auf dem Markt zu finden. Wichtig ist vor allen Dingen, die eigene Finanzkraft nicht zu überschätzen und einen gut überlegten Kauf zu tätigen. Dann handelt es sich bei der Ballonfinanzierung um eine großartige Unterstützung, die zurecht eine immer größere Aufmerksamkeit erfährt.

Am Ende des Tages gibt es also Fälle, in denen die Ballonfinanzierung eine gelungene Alternative darstellt. Es genügt vollkommen, einen Blick auf die aktuelle finanzielle Lage zu werfen, um sich über die Vor- und Nachteile dieser Finanzierung im Klaren zu sein. Gelingt es dann, ein sicheres und attraktives Angebot auszuwählen, so steht dem wirtschaftlichen Erfolg der Situation praktisch nichts mehr im Wege.

Ihre Artikel Bewertung:
Bitte wählen Sie einen Stern

Durchschnitt: 0.0 / Prozent: 0% , Stimmen:

Artikelinformationen