Alles ist möglich: Autofinanzierung ohne Schufa 

Wer den Kauf seines Autos finanzieren möchte oder muss, ist in Deutschland überwiegend auf die Unterstützung durch Kreditinstitute angewiesen. Banken leihen ihr Geld nur unter bestimmten Voraussetzungen an Privatleute. Zu den wichtigsten zählen dabei ein ausreichendes Einkommen und ein positiver Schufa-Eintrag.

Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung - die Schufa
Die meisten Menschen verstehen die Schufa als eine Art ‚Schnüffelbehörde‘, als eine Art Verhinderungsinstrument. Dabei wird zumeist verkannt, dass die Schufa mit Sitz in Wiesbaden dem Schutz beider dient: der Banken genauso wie der Kreditnehmer. Richtig ist zwar, dass ein ‚negativer‘ oder auch ‚schwarzer‘ Schufa-Eintrag die Gewährung eines Kredits verhindern kann; genauso richtig aber ist auch die Sichtweise, dass dies oft dem Schutz des Verbrauchers vor Überschuldung dient. Jede Medaille hat eben ihre zwei Seiten ...

Kredite ohne Schufa - eine Alternative
Wer ein Auto finanzieren möchte, doch wegen eines schwarzen Schufa-Eintrags keinen Kredit erhält, dem bietet sich als Alternative ein so genannter ‚Schweizer Kredit‘. Der Schweizer Kredit kommt, wie der Name es sagt, aus der Schweiz, beantragt wird er über das Internet. Vom Antrag erfährt die Schufa nichts beim Schweizer Kredit, was unter einem Aspekt seine Vorteile hat: Niemand wird über den Antrag bzw. Kredit informiert, und somit kann die Bonität, also die Einschätzung, wie gut man finanziell da steht, dadurch auch nicht belastet werden - selbst wenn man objektiv in einer finanziell schwierigen Situation stecken sollte.
Wer also daran denkt, ein Auto zu finanzieren, andererseits aber befürchtet oder gar aus Erfahrung weiß, dass dem Antrag nicht stattgegeben wird wegen eines schwarzen Schufa-Eintrags, der sollte einen Schweizer Kredit ins Auge fassen.

Wer kann einen Schweizer Kredit ohne Schufa bekommen
Einen Kredit zur Autofinanzierung ohne Schufa können Arbeitnehmer ab 18 Jahre beantragen. Sie dürfen aber nicht älter als 55 Jahre sein. Natürlich muss auch beim Schweizer Kredit ohne Schufa der Antragsteller über ein Einkommen verfügen, das er seit mindestens einem Jahr vom derzeitigen Arbeitgeber bezieht. Das Einkommen muss regelmäßig sein, ausreichend hoch und auch pfändbar. Männliche Antragsteller unter 23 Jahren müssen nachweisen, dass sie den Wehr- oder Zivildienst bereits absolviert haben bzw. davon freigestellt sind.

Keinen Schweizer Kredit erhalten Selbstständige, Freiberufler, Arbeitslose, Hausfrauen, Rentner oder Studenten. Und auch wer eine eidesstattliche Versicherung abgegeben hat oder sich in einem Insolvenzverfahren befindet, muss auf einen Kredit ohne Schufa verzichten.

Ihre Artikel Bewertung:
Bitte wählen Sie einen Stern

Durchschnitt: 4.0 / Prozent: 80% , Stimmen: 2

Artikelinformationen