Sparen bei der KFZ-Versicherung

Die Kfz-Versicherung gehört zu den wichtigsten Versicherungen in Deutschland. Eine Kfz-Haftpflichtversicherung muss sogar jeder Eigentümer und Halter eines Fahrzeuges haben, sofern dieses nicht ausschließlich auf privatem Grund und Boden bewegt wird. Da die Autoversicherung als solche einige Kosten verursacht, suchen viele Versicherte immer wieder nach Möglichkeiten, bei der Kfz-Versicherung zu sparen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Versicherte beim Beitrag zur Autoversicherung sparen können. Zunächst sollte überlegt werden, ob die bereits vorhandenen Autoversicherungen überhaupt alle notwendig bzw. sinnvoll sind. Neben der Kfz-Haftpflicht als Pflichtversicherung ist im Grunde zunächst einmal nur die Teilkaskoversicherung für alle Autohalter zu empfehlen. Ob dann zusätzlich eine nicht ganz preiswerte Vollkaskoversicherung abgeschlossen wird, sollte der Halter von verschiedenen Faktoren abhängig machen. Bei älteren Autos, oder auch bei Fahrzeugen mit einem relativ geringen Wert, lohnt sich der Abschluss der Vollkaskoversicherung zum Beispiel oftmals nicht, sodass an dieser Stelle bereits an Beiträgen gespart werden kann. Meistens gänzlich überflüssig ist die Insassenunfallversicherung. Mehr Tipps zum Sparen bei der KFZ-Versicherung gibt es bei FinanceScout24.

Wie bei der Kfz-Versicherung gespart werden kann

Der Versicherungsvergleich ist ebenfalls eine gute Grundlage, um zukünftig an Beiträgen zu sparen. Denn mithilfe des Vergleiches lassen sich günstige Angebote finden, sodass ein Wechsel der Kfz-Versicherung oftmals zu einer Kostenersparnis führen kann. Darüber hinaus kann auch die Vereinbarung einer Selbstbeteiligung zu einer Beitragsersparnis führen. Ferner gibt es noch weitere Faktoren, die sich positiv auf den Beitrag auswirken können. Neben dem Schadenfreiheitsrabatt, den der Versicherte nur durch schadenfreies Autofahren positiv beeinflussen kann, sind das zum Beispiel die Kilometerlaufleistung sowie die Anzahl der Fahrer. Je geringer die jährlich gefahrene Anzahl an Kilometern ist, desto günstiger ist in der Regel der Versicherungsbeitrag. Das gilt auch für die Anzahl der Fahrer, die das versicherte Fahrzeug regelmäßig nutzen. Beiträge können ebenfalls dadurch gespart werden, dass das Auto über Nacht in einer Garage untergestellt wird, denn dann verringert sich – zumindest statistisch – das Diebstahlrisiko.
Ihre Artikel Bewertung:
Bitte wählen Sie einen Stern

Durchschnitt: 3.0 / Prozent: 60% , Stimmen: 1

Artikelinformationen