Finanzen, Beruf & Bildung, Verbraucher News Rainer Meyer - Texter und Autor

Als Texter und Autor habe ich über lange Zeit Erfahrungen in unterschiedlichsten Bereichen gesammelt, um lesefreundliche und gut verständliche Texte erstellen zu können.

Rainer Meyer auf Google+

Geboren im schönen Moselland in den 50er-Jahren führten mich ein Studium der Mathematik und Sozialwissenschaften nach Bonn, wo ich anschließend lange als IT-Trainer und Erwachsenenbildner in der freien Wirtschaft gearbeitet habe. Ich war langjährig für die interne Weiterbildung eines Unternehmens verantwortlich und setze mehrere E-Learning-Projekte um.

Als Trainer und Schulungsleiter musste ich umfangreiche Broschüren und Skripten erstellen. Meine Teilnehmer waren immer der Meinung, dass diese gut verständlich und auch für die Nacharbeit zu Hause oder in Kleingruppen sehr geeignet sind.

Seit 2007 beschäftigte ich mich mit Publikationsmöglichkeiten im Internet und habe hierzu auch einen eigenen Blog aufgesetzt: http://www.train-und-coach.de. Wer Interesse hat, mit Wordpress als Content-Management-System eine eigene Website aufzuziehen, kann sich gerne von mir beraten lassen. Ich werde dann von der Keyword-Analyse über das Design bis hin zur angemessenen Texterstellungen alle Schritte der erfolgreichen Webpräsenz-Erstellung transparent und nachvollziehbar schulen und trainieren.

Durch meine Blogger-Arbeit wurde mir klar, dass man im Internet das Erstellen lesefreundlicher und gut verständlicher Texte mit einer weitreichenden Suchmaschinen-Optimierung verbinden muss. Denn man will erreichen, dass die Texte oben auf den Suchergebnis-Seiten gefunden werden. Nur wer bei Google und Co. gut gerankt ist, wird auch Leser für seine Webpräsenz finden.

Zurzeit sind Suchmaschinen-Optimierung und das Online-Reputation-Management aktuelle Schwerpunkte. Ich arbeite aber auch an anderen Projekten. Einen Überblick über die Themen findet man ebenfalls auf http://www.train-und-coach.de. Hier findet man auch Links zu mir erstellten Texten, die gerne als Referenzquelle benutzt werden können.

Wenn man weitere Informationen wünscht, dann kann man mir eine Mail schreiben (info@train-und-coach.de) oder mich anrufen (0228 / 69 41 48). Ein erstes Gespräch zum Kennenlernen und das Erstellen von Angeboten zur Texterstellung, Textoptimierung oder sonstiger Unterstützung ist selbstverständlich kostenlos.

  • 16.10.2009 Das Gewerbe richtig anmelden und abmelden 

    Wer mit einer beruflichen Selbständigkeit beginnt, muss prüfen, ob er denn ein Gewerbe oder eine freiberufliche Tätigkeit beginnen will. Gewerbe ist alle selbständige Tätigkeit, die nicht freiberuflich ist. ... mehr

  • 16.10.2009 Die Kleinunternehmer-Regelung 

    Die Kleinunternehmer-Regelung sagt aus, dass Kleinunternehmen dann keine Umsatzsteuer zu zahlen braucht, wenn das Kleinunternehmen im laufenden Jahr weniger als 17.500 Euro Umsatz hat und im Folgejahr weniger als 50.000 Euro Umsatz zu erwarten sind. ... mehr

  • 15.10.2009 Kleingewerbe (Nebengewerbe) und Steuern 

    Auch für ein Kleingewerbe (Nebengewerbe) sind Steuern zu zahlen. Ein solches Kleingewerbe (Nebengewerbe) muss dem Finanzamt sicherlich dann angezeigt werden, wenn auf Grund des Umsatzes oder des Gewinns eine Steuer-Zahlung zu erwarten ist. ... mehr

  • 15.10.2009 Gewerbeschein beantragen

    Kosten und Vorgehen ... mehr

  • 15.10.2009 Varianten der Heimvernetzung: Was ist besser? 

    Immer mehr moderne Hardware steht in den verschiedenen Zimmern einer Wohnung und für diese muss eine angemessene Heimvernetzung gefunden werden. So hat man einen DSL-Anschluss mit denen Rechner in verschiedenen Zimmern ins Internet kommen sollen. ... mehr

  • 14.10.2009 Klimaschutz im Internet: Was kann man als Verbraucher tun? 

    Auf http://www.verbraucherfuersklima.de findet man eine neue Internet-Plattform, die zu vielen Fragen im Zusammenhang mit dem Klimaschutz dem Verbraucher umfassende Informationen bereitstellen wird. ... mehr

  • 13.10.2009 Verbraucherzentrale NRW rät von Rabatt- und Gutscheincodes im Internet ab 

    Sehr häufig findet man im Internet Angebote, wo man günstig oder testweise einen Online-Shop nutzen kann. Meist bekommt man einen Rabatt- oder Gutscheincode, den man im jeweiligen Online-Shop durch Eintippen einlösen kann. ... mehr

  • 13.10.2009 Neuregelung des Arbeitnehmerdatenschutzes seit 1.9.2009 

    Im Verlauf des zweiten Halbjahres 2009 sind die die Datenschutz-Skandale in einigen Großbetrieben recht deutlich in das Blickfeld der Öffentlichkeit geraten. ... mehr

  • 10.10.2009 Gesetzliche Krankenversicherung: Zuschüsse bei der Kur 

    Durch die Einführung des Gesundheitsfonds sind die Beitragssätze zu den einzelnen gesetzlichen Krankenversicherungen vereinheitlicht worden. Daher rücken die Leistungen der einzelnen Krankenversicherungen in das Blickfeld der Verbraucher, wenn es um die Bewertung von Unterschieden bei der Wahl ... mehr

  • 10.10.2009 Riester Rente kann auch im Ausland ohne Abschläge bezogen werden 

    Bei der Riester Rente handelt es sich eine staatlich geförderte Anlageform, die an viele Bedingungen geknüpft ist. Bisher hatte der deutsche Staat die staatliche Förderung zurückgefordert, wenn der Riester-Rentenbezieher seinen Wohnsitz dauerhaft ins Ausland verlegte. ... mehr

  • 09.10.2009 Vor- und Nachteile verschiedener Krankenversicherungen für Studenten 

    Für alle Deutschen gilt die Krankenversicherungspflicht, also auch für Stundeten. Bei diesen wird die Mitgliedschaft in einer Krankenversicherung aber regelmäßig geprüft, wenn sie sich immatrikulieren wollen und wenn sie sich einmal im Semester einer Rückmeldung unterziehen. ... mehr

  • 09.10.2009 Vor- und Nachteile einer inländischen Krankenbehandlung 

    Viele versuchen durch eine ausländische Krankenbehandlung Geld zu sparen, denn viele Leistungen im medizinischen Bereich sind im Ausland deutlich billiger zu bekommen. ... mehr

  • 07.10.2009 Wissensmanagement und betriebliche Weiterbildung

    Wegen der hohen Veränderungsdynamik von beruflichen und betrieblichen Technologien und den damit einhergehenden Anforderungen aus den Märkten wird es für die Unternehmen immer wichtiger, ihre Wissensbasis zu sichern und zu stärken. ... mehr

  • 07.10.2009 Business-Coaching ist auch online möglich

    Business Coaching ist eine individuelle Begleitung von betrieblichen Fach- und Führungskräften und dient dazu, diese in ihren Entwicklungsprozess zu unterstützen. Unternehmen fördern oder finanzieren Business-Coaching meist bei Führungspersonal, das in den oberen Etagen des Unternehmens tätig ... mehr

  • 07.10.2009 Eine effektive Stellenanzeige schalten 

    Eine Stellenanzeige eines Bewerbers kann immer noch ein sehr effektiver Weg sein, wenn es darum geht, zu einem neuen Job zu kommen. Denn es gibt immer noch viele Unternehmen, die verwenden kaum das Internet, um neue Bewerber zu finden, sondern suchen in der regionalen oder überregionalen Presse ... mehr

  • 06.10.2009 Welche Rolle spielt die Ernährung bei Neurodermitis?  

    Rund sechs Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Neurodermitis. Am häufigsten sind Kleinkinder und junge Erwachsene zwischen 20 und 29 Jahren betroffen. Die Hautkrankheit gilt nach wie vor als unheilbar, lediglich die Symptome werden bekämpft. ... mehr

  • 05.10.2009 Ein Assessment-Center zu Übungszwecken besuchen 

    Unternehmen setzen besonders gerne Assessment-Center zum Recruiting von Fach- und Führungskräften ein. Das Assessment-Center ("assess" kommt aus dem Englischen und steht für beurteilen) ist ein aufwändiges Personalauswahlverfahren, bei dem durch direkte Konfrontation der Bewerber, die Besten ... mehr

  • 05.10.2009 Google für eine Stellenanzeige nützen 

    Eine Stellenanzeige kann auch gut über Google platziert werden. Dies gilt für Stellenanbieter wie für Bewerber. Für beide Interessengruppen bietet sich Google AdWords an. AdWords sind die Textanzeigen, die Google passend zu jeder Suchanfrage des Benutzer rechts (und manchmal oberhalb) der ... mehr

  • 04.10.2009 Mit dem Elevator Pitch / Elevator Speech überzeugend beim Vorstellungsgespräch punkten 

    Mit den englischen Begriffen "Elevator Pitch" (oder auch "Elevator Speech") ist ein kurzes Statement gemeint, wie man es während einer Aufzugsfahrt (im Englischen ist der Aufzug der Elevator) in 30 Sekunden übermitteln kann. ... mehr

  • 04.10.2009 Mit Work-Life-Balance Arbeit und Freizeit in Einklang bringen 

    "Work-Life-Balance" ist ein populäres Konzept, um auszudrücken, dass man beruflichen Erfolg unbedingt und jederzeit mit einer lebenswert gestalteten Freizeit in Einklang bringen muss, wenn man langfristig und nachhaltig Erfolg haben will. ... mehr