Finanzen, Beruf & Bildung, Verbraucher News Rainer Meyer - Texter und Autor

Als Texter und Autor habe ich über lange Zeit Erfahrungen in unterschiedlichsten Bereichen gesammelt, um lesefreundliche und gut verständliche Texte erstellen zu können.

Rainer Meyer auf Google+

Geboren im schönen Moselland in den 50er-Jahren führten mich ein Studium der Mathematik und Sozialwissenschaften nach Bonn, wo ich anschließend lange als IT-Trainer und Erwachsenenbildner in der freien Wirtschaft gearbeitet habe. Ich war langjährig für die interne Weiterbildung eines Unternehmens verantwortlich und setze mehrere E-Learning-Projekte um.

Als Trainer und Schulungsleiter musste ich umfangreiche Broschüren und Skripten erstellen. Meine Teilnehmer waren immer der Meinung, dass diese gut verständlich und auch für die Nacharbeit zu Hause oder in Kleingruppen sehr geeignet sind.

Seit 2007 beschäftigte ich mich mit Publikationsmöglichkeiten im Internet und habe hierzu auch einen eigenen Blog aufgesetzt: http://www.train-und-coach.de. Wer Interesse hat, mit Wordpress als Content-Management-System eine eigene Website aufzuziehen, kann sich gerne von mir beraten lassen. Ich werde dann von der Keyword-Analyse über das Design bis hin zur angemessenen Texterstellungen alle Schritte der erfolgreichen Webpräsenz-Erstellung transparent und nachvollziehbar schulen und trainieren.

Durch meine Blogger-Arbeit wurde mir klar, dass man im Internet das Erstellen lesefreundlicher und gut verständlicher Texte mit einer weitreichenden Suchmaschinen-Optimierung verbinden muss. Denn man will erreichen, dass die Texte oben auf den Suchergebnis-Seiten gefunden werden. Nur wer bei Google und Co. gut gerankt ist, wird auch Leser für seine Webpräsenz finden.

Zurzeit sind Suchmaschinen-Optimierung und das Online-Reputation-Management aktuelle Schwerpunkte. Ich arbeite aber auch an anderen Projekten. Einen Überblick über die Themen findet man ebenfalls auf http://www.train-und-coach.de. Hier findet man auch Links zu mir erstellten Texten, die gerne als Referenzquelle benutzt werden können.

Wenn man weitere Informationen wünscht, dann kann man mir eine Mail schreiben (info@train-und-coach.de) oder mich anrufen (0228 / 69 41 48). Ein erstes Gespräch zum Kennenlernen und das Erstellen von Angeboten zur Texterstellung, Textoptimierung oder sonstiger Unterstützung ist selbstverständlich kostenlos.

  • 26.06.2009 Entschädigungen bei Verspätungen der Bahn

    Bahnreisende werden nun nach endgültiger Beschlussfassung durch den Deutschen Bundesrat bei Verspätungen merkbar entschädigt. Bei einer Verspätung von mehr als einer Stunde erhält der Bahnfahrer ein Viertel der Kosten für sein Bahnticket erstattet. ... mehr

  • 25.06.2009 Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf die Immobilienpreise

    Eigentums-Wohnungen und Einfamilienhäuser und sind zurzeit günstiger zu erwerben. Denn der Marktwert von Immobilien ist seit Jahresbeginn um bis zu neun Prozent gefallen, meldeten die Experten des Immobilien Dienstleisters Hypoport, die seit 2005 auf breiter Datenbasis die Preisentwicklung bei ... mehr

  • 23.06.2009 Für die Bewerbung Microsoft Office 2007 optimal nutzen

    Das Programm Microsoft Office ist nach wie vor das populärste Programm auf Desktop-PCs, wenn es um das Erstellen von Texten, Tabellen und Präsentationen geht. Texte wie Bewerbungsanschreiben und Lebenslauf kann man sehr gut mit Microsoft Word erstellen, Präsentationen, die auch für ... mehr

  • 21.06.2009 Einwegverpackungen und Pfandrückgabe-Recht

    Für Einwegverpackungen gilt bereits seit dem 1. Mai 2006 eine einheitliche Regelung für die Pfandrückgabe: Nach der Verpackungsverordnung können leere Getränkeflaschen oder Getränkedosen bei jedem Verkäufer abgegeben werden, der entsprechende Mehrweg- oder Einwegverpackungen im Sortiment hat. ... mehr

  • 20.06.2009  Revolving Kreditkarten und die Gefahr der Überschuldung

    Bisher waren in Deutschland als Kreditkarten sogenannte Charge- oder Debitkarten im Gebrauch. Diese sind so konstruiert, dass mindestens einmal im Monat alle Forderungen der Kreditkartengesellschaft über das Girokonto des Kunden eingezogen werden. ... mehr

  • 18.06.2009 Rabatte bei Medikamenten für AOK-Mitglieder

    Seit diesem Monat (Juni 2009) gibt es für AOK-Mitglieder bei einigen Medikamenten eine günstigere Kostengestaltung. Denn die AOK (Allgemeine Ortskrankenkasse) hat für über 60 Arzneimittel spezielle Rabattverträge für die eigenen Mitglieder abgeschlossen: die AOK zahlt den Apotheken dann ... mehr

  • 16.06.2009 Vergleichen Sie bei einer Krankenzusatzversicherung die Angebote

    Die gesetzlichen Krankenversicherungen zahlt schon seit einiger Zeit nicht mehr alles, was aus der Sicht von Arzt und Patient eigentlich notwendig und sinnvoll in der medizinischen Praxis ist. Deshalb gibt es für die Patienten Krankenzusatzversicherungen, die das an Produkten und Dienstleistungen ... mehr

  • 15.06.2009 Bundessozialgericht: Arbeitslosengeld 2 für Bedarfsgemeinschaft

    Hartz IV oder Arbeitslosengeld II bekommen arbeitslose und arbeitsfähige Personen, die bedürftig sind. Bei der Bedürftigkeitsprüfung werden alle Einkommen der "Bedarfsgemeinschaft" berücksichtigt. Generell wird die Bedarfsgemeinschaft über den Haushalt definiert. Wohnt also eine ... mehr

  • 15.06.2009 Alternativen der Immobilienfinanzierung

    Angesichts der gegenwärtigen Marktlage mit niedrigen Immobilen-Finanzierungszinsen lohnt sich der langfristige Immobilienkredit mit festem Zinssatz, denn damit sichert man sich das niedrige Zinsniveau auf lange Zeit. Allerdings ist diese langfristige Finanzierung nicht im Sinne von allen ... mehr

  • 13.06.2009 Abwrackprämie der KfW für alte Heizungen

    Das Austauschen alter Heizungen macht aus den verschiedensten Gründen Sinn. Angesichts der langfristig steigenden Energiepreise ist der Umstieg auf neue effiziente Systeme von Vorteil. Außerdem bekommt der Hausbesitzer Geld der staatseigenen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW): bis zu 2500 Euro ... mehr

  • 10.06.2009 Tipps für die Gehaltsverhandlung mit dem Chef

    In den aktuellen Zeiten, die durch Wirtschaftskrise gekennzeichnet sind, trauen sich viele Mitarbeiter nicht mehr, eine Gehaltsverhandlung mit dem Chef anzugehen, da sie um Ihren Job fürchten. Doch diese Sorge ist unbegründet, denn wenn sie stetig eine überzeugende Leistung gezeigt haben, dann ... mehr

  • 09.06.2009 Couchsurfing: Weltweit mit couchsurfing.com kostengünstig Urlaub machen

    Eine neue Art des preiswerten Urlaubmachens ist die Nutzung des Internets. Im Stile von Web 2.0 Communities findet man unter couchsurfing.com eine Plattform, wo man kostenlose Übernachtungsmöglichkeiten weltweit finden kann. Im Gegenzug zu diesem Angebot sollte man seine eigene Wohnung für ... mehr

  • 08.06.2009  Welche Regeln sollte man im Vorstellungsgespräch beachten?

    Auch heute sind Vorstellungsgespräche die entscheidende Hürde bei der Personalauswahl. Auf diese Gespräche solle man gut vorbereitet sein. Insbesondere sollte man alle Möglichkeiten nutzen, vor dem Gespräch an Informationen zu kommen. Im Regelfall ist nicht klar, wer genau außer dem ... mehr

  • 07.06.2009 Glühbirnengesetz: Bald keine normalen Glühbirnen mehr zu kaufen?

    Die Brüsseler EU-Kommission hat beschlossen, dass die normale Glühbirne ab September 2009 bis August 2012 vom europäischen Markt verschwinden soll. Dies ist ein erheblicher Eingriff in den Markt, denn bislang machen die herkömmlichen Glühlampen noch etwa. 85 % des Umsatzes aus; die ... mehr

  • 03.06.2009 Welche Zinsanlagen sind bei der jetzigen Zinsentwicklung günstig?

    Angesichts der kritischen Wirtschaftslage hat die Europäische Zentralbank in den letzten Monaten die Leitzinsen deutlich zurückgenommen. Dieser Trend wird sich voraussichtlich noch weiter fortsetzten, da in der Realwirtschaft noch kein Konjunkturaufschwung feststellbar ist. ... mehr

  • 02.06.2009 Reise-Stornierung wegen Schweinegrippe kostenlos möglich

    Bereits im April hatte das Auswärtige Amt wegen der sich in Mexiko ausbreitenden "Schweinegrippe" dringend von nicht zwingend erforderlichen Reisen in dieses mittelamerikanische Land abgeraten. ... mehr

  • 30.05.2009 Wann wird Scheinselbständigkeit für Freiberufler (Freelancer) zum Problem?

    Bei IT-Projekten werden gerne selbständige Projektnehmer oder Freelancer eingesetzt, die bezogen auf das Projekt vom Auftraggeber beschäftigt werden. Dies hat den Vorteil, dass dieser die Kosten für das Projekt besser kalkulieren kann. Denn für den Selbständigen braucht er keine ... mehr

  • 29.05.2009  Ideenmanagement im Unternehmen: Chance für Kostensenkung?

    Unter Ideenmanagement im Unternehmen versteht man die Findung, Sammlung und Auswahl guter Ideen zur Verbesserungen des Unternehmenserfolgs, zur Bestimmung von Neuerungen und zur Ausweitung von Kommunikationsmöglichkeiten. Ideenmanagement ist damit Teil des Innovationsmanagements eines modernen ... mehr

  • 27.05.2009 Das Sabbatjahr (Sabbatical) für Weiterbildung nutzen und Versicherung beachten

    Das Sabbatical oder Sabbatjahr wird immer beliebter bei Arbeitnehmern, weil sie nach langen Jahren der betrieblichen Beschäftigung auch mal eine längere Zeit zum Ausspannen oder für Fortbildungsmaßnahmen benötigen. ... mehr

  • 24.05.2009 Unterschiede zwischen Mieterverein und Rechtsschutzversicherung

    Zwischen Mieter und Vermieter kann es wegen der unterschiedlichsten Fragen mal zu einem Streit kommen. Zwar zeigt sich immer wieder, das hier eine juristische Auseinandersetzung für beide Seiten nicht zum Vorteil ist, doch für den Mieter macht es Sinn, sich wenigsten grundlegend mit den ... mehr