Finanzen, Beruf & Bildung, Verbraucher News Rainer Meyer - Texter und Autor

Als Texter und Autor habe ich über lange Zeit Erfahrungen in unterschiedlichsten Bereichen gesammelt, um lesefreundliche und gut verständliche Texte erstellen zu können.

Rainer Meyer auf Google+

Geboren im schönen Moselland in den 50er-Jahren führten mich ein Studium der Mathematik und Sozialwissenschaften nach Bonn, wo ich anschließend lange als IT-Trainer und Erwachsenenbildner in der freien Wirtschaft gearbeitet habe. Ich war langjährig für die interne Weiterbildung eines Unternehmens verantwortlich und setze mehrere E-Learning-Projekte um.

Als Trainer und Schulungsleiter musste ich umfangreiche Broschüren und Skripten erstellen. Meine Teilnehmer waren immer der Meinung, dass diese gut verständlich und auch für die Nacharbeit zu Hause oder in Kleingruppen sehr geeignet sind.

Seit 2007 beschäftigte ich mich mit Publikationsmöglichkeiten im Internet und habe hierzu auch einen eigenen Blog aufgesetzt: http://www.train-und-coach.de. Wer Interesse hat, mit Wordpress als Content-Management-System eine eigene Website aufzuziehen, kann sich gerne von mir beraten lassen. Ich werde dann von der Keyword-Analyse über das Design bis hin zur angemessenen Texterstellungen alle Schritte der erfolgreichen Webpräsenz-Erstellung transparent und nachvollziehbar schulen und trainieren.

Durch meine Blogger-Arbeit wurde mir klar, dass man im Internet das Erstellen lesefreundlicher und gut verständlicher Texte mit einer weitreichenden Suchmaschinen-Optimierung verbinden muss. Denn man will erreichen, dass die Texte oben auf den Suchergebnis-Seiten gefunden werden. Nur wer bei Google und Co. gut gerankt ist, wird auch Leser für seine Webpräsenz finden.

Zurzeit sind Suchmaschinen-Optimierung und das Online-Reputation-Management aktuelle Schwerpunkte. Ich arbeite aber auch an anderen Projekten. Einen Überblick über die Themen findet man ebenfalls auf http://www.train-und-coach.de. Hier findet man auch Links zu mir erstellten Texten, die gerne als Referenzquelle benutzt werden können.

Wenn man weitere Informationen wünscht, dann kann man mir eine Mail schreiben (info@train-und-coach.de) oder mich anrufen (0228 / 69 41 48). Ein erstes Gespräch zum Kennenlernen und das Erstellen von Angeboten zur Texterstellung, Textoptimierung oder sonstiger Unterstützung ist selbstverständlich kostenlos.

  • 18.02.2010 Immobilienförderung: Wachstumsförderung mit Modernisierungseffekt 

    Nicht nur in Deutschland ist die Immobilienförderung sehr wichtig, um Wachstum und Modernisierung zu fördern. Aber in den letzen Jahren wurde die Immobilienförderung hierzulande besonders stark ausgebaut, weil man erkannt hat, dass umweltfreundliches Wachstum vor allem bei der Modernisierung des ... mehr

  • 18.02.2010 Den "Einheitsmietvertrag" gibt es in verschiedenen Varianten 

    Früher konnte man den Einheitsmietvertrag im Schreibwarenladen an der Ecke kaufen. Der Begriff Einheitsmietvertrag legte dabei eine einheitliche Regelung nach den Bedürfnissen aller Beteiligten nahe, eine Sichtweise, die der unterschiedlichen Interessenlage im Mietrecht nicht immer entspricht. ... mehr

  • 18.02.2010 Kraftstoff sparen durch konsequente Fahrtechnik 

    Kraftstoff ist teuer und Autofahren wird immer teurer. Deshalb kann man am meisten Kraftstoff sparen, wenn man das Auto stehen lässt. Dieser scheinbar triviale Vorschlag zum Kraftstoff sparen wird statistisch dadurch untermauert, dass die meisten Fahren im kurzen Umfeld von weniger als 10 Kilometer ... mehr

  • 18.02.2010 Sparen beim Zahnersatz geht auch ohne Verzicht auf Qualität 

    Beim Zahnersatz denkt man nicht unbedingt ans Sparen, doch dies ist ein Fehler. Denn wenn man eine Brücke oder eine andere Dentalleistung beanspruchen will, dann gibt es durchaus unterschiedliche Möglichkeiten die Kosten zu senken. Ein Verzicht auf Qualität muss hier beim Zahnersatz sparen ... mehr

  • 17.02.2010 Leiharbeit: Varianten und Bedingungen 

    Leiharbeit ist der zentrale Begriff im Arbeitnehmerüberlassungsgesetz. Leiharbeit liegt immer dann vor, wenn ein Arbeitnehmer seine Arbeitsleistung nicht im Betrieb des Arbeitgebers, sondern (für eine längere Zeit) in einen anderen Betrieb erbringt und auch unter dem Direktionsrecht des dortigen ... mehr

  • 17.02.2010 Telefonkosten sparen durch genaue Analyse des Kommunikationsverhaltens 

    Die Tarife und Angebote der Kommunikationsanbieter sind schier unüberschaubar und es nicht leicht, hier einen Ansatzpunkt zum Telefonkosten (einschließlich weiterer Kommunikationskosten) sparen zu finden. Wer diesen Ansatzpunkt finden will, der muss sich zunächst mal Gedanken darüber machen, wie ... mehr

  • 16.02.2010 Heizung sparen durch neuere Technik 

    Wer jetzt auf eine neue Heizung setzt, der kann langfristig viel Geld sparen. Denn effektiv Heizung sparen ist nur mit einer Technik möglich, die auf eine Zukunft des Energie-Sparens ausgerichtet ist. Schließlich setzt auch der Gesetzgeber auf das Heizung sparen und motiviert zur schnellen ... mehr

  • 16.02.2010 Der Stellenmarkt Jobbörse wird immer beliebter 

    Unter dem Stellenmarkt Jobbörse versteht man ein Internetangebot, bei dem sich Bewerber und Arbeitgeber finden können. Eine Jobbörse ist also eine Erweiterung im Stellenmarkt, der die herkömmlichen Verfahren (Stellenanzeigen/schriftliche Bewerbung) in den Hintergrund drückt. Der Stellenmarkt ... mehr

  • 16.02.2010 Wohn-Immobilien: Rechtliche Unterschiede und Differenzen zur Gewerbe-Vermietung 

    Bei Immobilien kann vom Nutzungszweck her zwischen Gewerberaum-Immobilen und Wohn-Immobilien unterschieden werden. Für einen Investor ist zu beachten, dass Wohn-Immobilien eine andere Risiko-Bilanz aufweisen als Gewerbe-Immobilen. Zwar ist der erzielbare Preis für Gewerbe-Immobilien meist deutlich ... mehr

  • 15.02.2010 Karriereberatung 

    Karriere kommt aus dem Französischen "carrière" und kann daher einfach mit beruflicher Laufbahn im engeren oder mit Lebensweg im weiteren Sinne übersetzt werden. Karriereberatung ist also jede Art von Beratungstätigkeit, die dazu dient, die (berufliche) Lebensplanung des Einzelnen ... mehr

  • 15.02.2010 Sparen und Reisen: Ein Widerspruch? 

    Wer Urlaub macht und Reisen plant, der denkt nicht unbedingt ans Sparen. Doch dies ist ein Fehler, denn gerade bei Reisen wird viel zu viel Geld ausgeben, dass man einfach sparen kann, wenn man nur geringe Anstrengungen macht. Nicht Sparen sollte man an seinen Reisewünschen; egal wo man hinwill, es ... mehr

  • 15.02.2010 Die Bausparfinanzierung ist immer noch interessant 

    Die Bausparfinanzierung ist in Deutschland immer noch sehr zentral, wenn es um den Erwerb einer eigengenutzten Immobilie geht. Denn ohne Eigenkapital kommt man selten an ein eigenes Haus oder eine eigene Wohnung und die Bausparfinanzierung unterstützt dieses Vorhaben durch eine langfristige ... mehr

  • 12.02.2010 Das "Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz" soll den Schutz vor Diskriminierung sichern 

    Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) gilt in Deutschland seit 2006 und hat damals erheblichen Wirbel ausgelöst, denn die Arbeitgeber haben zunehmende Bürokratie und eine Vielzahl von Prozessen befürchtet. Heute ist dieser Wirbel um das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz fast vergessen und ... mehr

  • 12.02.2010 Aufs Eigenheim sparen erfordert eine langfristige aber flexible Strategie 

    Aufs Eigenheim sparen, das ist auch für jüngere Leute oft nur ein Traum, denn die Kosten fürs Eigenheim sind in den letzten Jahrzehnten stark angestiegen. Einfach nur Sparen wird dieses Ziel kaum erreichen können, denn die wenigsten werden in der Lage sein, durch Sparen soviel Eigenkapital ... mehr

  • 11.02.2010 Zinsen sparen durch die richtige Wahl der Kreditform 

    Wer einen Kredit benötigt, der kann erheblich Zinsen sparen, wenn er sehr genau überlegt, welche Kreditform für ihn die richtige ist. Oft orientieren sich die Verbraucher zum Zinsen sparen hierbei am effektiven Jahreszins; dies ist nicht verkehrt, doch zur umfassenden Bestimmung des richtigen ... mehr

  • 11.02.2010 Konditionen der Baufinanzierung  

    Bei einer Baufinanzierung geht es darum, den Erwerb einer Immobilie zu langfristig niedrigen Kosten zu sichern. Ob die Konditionen der Baufinanzierung günstig sind, hängt im Wesentlichen davon ab, wie die aktuelle und zukünftige Zinsentwicklung eingeschätzt wird. Aber auch Möglichkeiten der ... mehr

  • 10.02.2010 Strom sparen: Kontrolle des Energieverbrauchs 

    Strom sparen ist angesagt, wenn es um die Begrenzung des Energieverbrauchs geht. Und es gibt immer noch Möglichkeiten zum Strom sparen, wenn man mal eine gründliche Recherche in Haushalt und Büro unternimmt. Als erstes sollte man versuchen, die Hauptquellen des Strom-Verbrauchs zu bestimmen. ... mehr

  • 10.02.2010 Die richtige Strategie beim Heizkosten  

    Heizkosten sparen, dass geht ganz einfach, wenn man die richtige Strategie beim Heizen und Lüften verwendet. Leider gelingt vielen noch nicht Heizkosten zu sparen, weil sie relativ einfach einzuhaltende Regeln nicht beachten. Wer Heizkosten sparen will, der sollte zunächst einmal genau überlegen, ... mehr

  • 09.02.2010 Als Student hat man viel Möglichkeiten zum Sparen 

    Ein Student ist ein zukunftsträchtiger Kunde, deshalb bieten viele Anbieter von Waren und Dienstleitungen Möglichkeiten zum Sparen. Denn der Student ist aller Wahrscheinlichkeit nach später ein sehr zahlungskräftiger Kunde. Denn immer wieder zeigt sich, dass nach einem Studium höhere Gehälter ... mehr

  • 09.02.2010 Ein Konto ohne Schufa kann als Guthabenkonto geführt werden

    Wenn ein Verbraucher in Zahlungsschwierigkeiten gerät, dann sorgen fehlende Tilgungen und Zinszahlungen bei Krediten für Schufa-Einträge, die jedes weitere Kreditverhalten beschränken. Die Schufa ist als Schutzgemeinschaft der Kreditwirtschaft berechtigt eine Datenbank zu führen, die säumige ... mehr