Unser Ratgeber für Beruf & Bildung Beruf & Bildung

Viele Menschen entscheiden sich im Laufe Ihres Lebens, es doch noch einmal mit einer neuen beruflichen Ausbildung zu probieren. Junge Menschen stehen oft hilflos vor der Wahl eines möglichen Bildungsweges.
Beruf und Bildung

© m.schuckart - Fotolia.com

In dieser Rubrik wollen wir versuchen, diese Thematik für Sie umfassend zu beleuchten. Lesen Sie über Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Ausbilungsberufe und alles was sonst in diesem Themenumfeld für eine Entscheidungsfindung hilfreich sein kann.
  • 07.12.2009 NLP-Techniken für Führungskräfte und durch Mitarbeiter einsetzen  

    NLP ist die Abkürzung für "Neurolinguistische Programmierung" und eine sehr bekannte Kommunikationstechnik für Verkaufs- und sonstige Gespräche. NLP kann aber wie jede andere Kommunikationstechnik auch von Führungskräften oder gegenüber ... mehr

  • 06.12.2009 Die Angestellte und ihr Gehalt 

    Angestellte und Angestellter bekommen eine unterschiedliche Bezahlung beim Gehalt; das entspricht zwar nicht der grundgesetzlichen vorgeschriebenen Gleichbehandlung, ist aber rein faktisch das Ergebnis vieler sozialwissenschaftlicher Untersuchungen. ... mehr

  • 06.12.2009 (1 Stimmen) Das Netto-Gehalt berechnen 

    "Mehr Netto-Gehalt vom Brutto-Gehalt", so könnte man einen der zentralen Slogans des letzten Wahlkampfs umformulieren. Denn jedem Arbeitnehmer wird am Ende des Monats klar, dass er nur ein deutlich niedrigeres Netto-Gehalt überwiesen bekommt, ... mehr

  • 06.12.2009 (1 Stimmen) Das Gehalt unterschiedlicher Berufe

    Neben einer regionalen und einer qualifikationsbedingten Komponente ist das Gehalt eines Arbeitnehmers sehr stark durch die unterschiedlichen Berufe bestimmt, die ausgeübt werden. Buchhändler verdienen nun einmal deutlich weniger als ... mehr

  • 04.12.2009 (1 Stimmen) Die Vielfalt der Fortbildungskurse  

    Fortbildungskurse sind nicht nur seitens der Bundearbeitsagentur und im Rahmen von Kurzarbeit und/oder drohender Arbeitslosigkeit ein beliebtes und weit verbreitetes Instrument mit entsprechend vielfältigem thematischem Angebot und Bildungsträgern ... mehr

  • 03.12.2009 (1 Stimmen) Arbeitszeitkonten zur Flexibilisierung der Arbeitszeit 

    Angesichts häufig wechselnder Ansprüche an die Arbeitsleistung von Mitarbeitern besteht für viele Betriebe das Problem, dass sie nicht immer passend genügend Arbeitsstunden zur Verfügung haben. In Zeiten des Booms werden dann Überstunden ... mehr

  • 02.12.2009 Methoden zur Entscheidungsfindung als Selbstcoaching 

    Coaching ist seit Jahren ein Megatrend, insbesondere bei Managern im Spitzen-Management und bei hoch bezahlten Experten mit betrieblicher Karriereplanung. Die sogenannten normalen Mitarbeiter können von diesen Premium-Angeboten selten profitieren. ... mehr

  • 30.11.2009 Präsentationstechnik zu Hause erlernen 

    Präsentationstechnik erlernen, das bedeutet für die meisten: Microsoft PowerPoint erlernen. Denn der Marktführer für Büroanwendungen dominiert auch bei den Präsentationstechniken, die von einem Personalcomputer und mittels Beamer bestritten ... mehr

  • 30.11.2009 Der ECDL: Der Europäischer Computer Führerschein 

    ECDL steht für "European Computer Driving Licence" also "Europäischer Computer-Führerschein" und ist ein international anerkanntes Zertifikat zum Nachweis kompetenter Computer-Nutzung. Er ist sehr beliebt bei Arbeitgebern, denn diese können in ... mehr

  • 27.11.2009 Kurzarbeit und Betriebsvereinbarung 

    Eine Einführung von Kurzarbeit in einen Betrieb betrifft die Verteilung der Arbeitszeit der Mitarbeiter und ist daher nach dem Betriebsverfassungsgesetz mitbestimmungspflichtig. Dies bedeutet: Wenn ein Betriebsrat im jeweiligen Betrieb existiert, ... mehr

  • 23.11.2009 Die eigene Karriere durch Coaching voranbringen 

    Coaching ist eine sehr lang angelegte Strategie, wenn es darum geht, die eigene Karriere voran zu bringen. Coaching ist hierbei ein Prozess, bei dem ein Mitarbeiter sich von einem selbstgewählten Coach dabei unterstützen lässt, die eigenen ... mehr

  • 23.11.2009 Kommunikation im Coaching-Prozess 

    Beim Coaching geht es darum, das es der Klient des Coaching-Prozesses erlernt, besser und wirksamer seine Kommunikation zu gestalten. Diese Zielsetzung ist natürlich nur machbar, wenn auch der Coach seinerseits in wirksamer Weise den Prozess der ... mehr

  • 23.11.2009 Mit dem Coaching ihrer Führungskräfte stellen sich Unternehmen neu auf 

    Coaching wird von vielen modern ausgerichteten Unternehmen als neue Form des Unternehmens-Management gesehen, das neben der Weiterbildung im Betrieb zunehmend wichtiger wird. Insbesondere das Coaching der Führungskräfte nimmt hier einen hohen ... mehr

  • 21.11.2009 Sales-Coaching – Beratung mit Training verbinden 

    Unter Sales-Coaching werden Personalentwicklungsmaßnahmen verstanden, die einen hohen Anteil an Einübung und Erfahrung im Coaching-Prozess ermöglichen. Selbsterfahrung der Teilnehmer ist beim Sales-Coaching wichtiger als bei anderen ... mehr

  • 20.11.2009 Starternetz- Von Gründern für Gründer

    Das STARTERNETZ ist ein Informations- und Kommunikationsportal für Gründer und Unternehmer. In erster Linie dient es dem Austausch innerhalb der Gruppe von Selbständigen und Existenzgründern. Aber auch das Gespräch mit Beratern und Experten ... mehr

  • 20.11.2009 Der "Kollegen-Effekt" zur Leistungssteigerung von Teams  

    Immer mehr Arbeitsplätze zu Hause werden für die Betriebsabläufe wichtig. Ob allerdings die Arbeit zu Hause (ohne direkten Kontakt mit Kollegen) genauso effektiv sein kann, war schon immer umstritten. Viele Vorgesetze glauben auch, dass ohne ihre ... mehr

  • 20.11.2009 Coaching kann auch am Telefon erfolgen  

    Telefon-Coaching wird gelegentlich so verstanden, dass das kommunikative Verhalten am Telefon verbessert werden soll. Dies ist auch keine falsche Überlegung, denn Coaching soll ja generell dazu dienen, die kommunikativen Kompetenzen der Klienten zu ... mehr

  • 19.11.2009 (1 Stimmen) Prinzipien beim Leadership-Coaching 

    Führungskräfte müssen in der Lage sein, sich schnell den sich ändernden Bedingungen im Unternehmen anzupassen, um ihren Kollegen und Mitarbeitern neue Ziele stellen zu können. Gute Führungskräfte haben es gelernt, anderen zu helfen, sich ... mehr

  • 19.11.2009 (1 Stimmen) Mit Team-Coaching und Supervision die Effektivität der Kommunikation fördern 

    Beim Coaching geht es meist darum, dass ein einzelner Klient durch Coachings in seiner Handlungsfähigkeit gefördert wird. Demgegenüber geht es beim Team-Coaching um die Verbesserung der Handlungsmöglichkeiten in Gruppen oder Teams bzw. durch die ... mehr

  • 19.11.2009 Coaching Seminar-Anteile dienen der Persönlichkeitsentwicklung 

    Coaching ist eine überwiegend lösungs- und zielorientierte Beratung und Begleitung von Einzelpersonen, wobei es überwiegend um die Persönlichkeitsentwicklung im Sinne einer beruflichen Perspektive geht. ... mehr