Unser Ratgeber für Beruf & Bildung Beruf & Bildung

Viele Menschen entscheiden sich im Laufe Ihres Lebens, es doch noch einmal mit einer neuen beruflichen Ausbildung zu probieren. Junge Menschen stehen oft hilflos vor der Wahl eines möglichen Bildungsweges.
Beruf und Bildung

© m.schuckart - Fotolia.com

In dieser Rubrik wollen wir versuchen, diese Thematik für Sie umfassend zu beleuchten. Lesen Sie über Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Ausbilungsberufe und alles was sonst in diesem Themenumfeld für eine Entscheidungsfindung hilfreich sein kann.
  • 12.10.2009  Geförderte Weiterbildung

    Weiterbildung nimmt nicht nur in Zeiten von Kurzarbeit und steigender Anforderungen des Arbeitsmarktes an potenzielle Bewerber einen immer größeren Teil notwendiger Maßnahmen an. ... mehr

  • 12.10.2009 Nebenjob in Heimarbeit :

    Geld verdienen in den eigenen vier Wänden

    Nicht wenige Arbeitnehmer/innen sind mitunter gezwungen neben ihrem eigentlichen Beruf bzw. ihrer sozialversicherungspflichtigen Haupttätigkeit einen Nebenjob anzunehmen, um ihr Gehalt aufzubessern. Dabei bietet sich nicht nur für ... mehr

  • 08.10.2009 Der Bildungskredit der KfW 

    Im Gegensatz zu Förderungen gemäß Bafög versteht sich der Bildungskredit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) als zinsgünstiges, zielgerichtetes Darlehen, welches Schüler/innen und Studierenden unabhängig vom eigenen, wie auch vom ... mehr

  • 07.10.2009 Wissensmanagement und betriebliche Weiterbildung

    Wegen der hohen Veränderungsdynamik von beruflichen und betrieblichen Technologien und den damit einhergehenden Anforderungen aus den Märkten wird es für die Unternehmen immer wichtiger, ihre Wissensbasis zu sichern und zu stärken. ... mehr

  • 07.10.2009 Business-Coaching ist auch online möglich

    Business Coaching ist eine individuelle Begleitung von betrieblichen Fach- und Führungskräften und dient dazu, diese in ihren Entwicklungsprozess zu unterstützen. Unternehmen fördern oder finanzieren Business-Coaching meist bei Führungspersonal, ... mehr

  • 07.10.2009 Eine effektive Stellenanzeige schalten 

    Eine Stellenanzeige eines Bewerbers kann immer noch ein sehr effektiver Weg sein, wenn es darum geht, zu einem neuen Job zu kommen. Denn es gibt immer noch viele Unternehmen, die verwenden kaum das Internet, um neue Bewerber zu finden, sondern suchen ... mehr

  • 05.10.2009 Ein Assessment-Center zu Übungszwecken besuchen 

    Unternehmen setzen besonders gerne Assessment-Center zum Recruiting von Fach- und Führungskräften ein. Das Assessment-Center ("assess" kommt aus dem Englischen und steht für beurteilen) ist ein aufwändiges Personalauswahlverfahren, bei dem durch ... mehr

  • 05.10.2009 Google für eine Stellenanzeige nützen 

    Eine Stellenanzeige kann auch gut über Google platziert werden. Dies gilt für Stellenanbieter wie für Bewerber. Für beide Interessengruppen bietet sich Google AdWords an. AdWords sind die Textanzeigen, die Google passend zu jeder Suchanfrage des ... mehr

  • 04.10.2009 Mit dem Elevator Pitch / Elevator Speech überzeugend beim Vorstellungsgespräch punkten 

    Mit den englischen Begriffen "Elevator Pitch" (oder auch "Elevator Speech") ist ein kurzes Statement gemeint, wie man es während einer Aufzugsfahrt (im Englischen ist der Aufzug der Elevator) in 30 Sekunden übermitteln kann. ... mehr

  • 04.10.2009 Mit Work-Life-Balance Arbeit und Freizeit in Einklang bringen 

    "Work-Life-Balance" ist ein populäres Konzept, um auszudrücken, dass man beruflichen Erfolg unbedingt und jederzeit mit einer lebenswert gestalteten Freizeit in Einklang bringen muss, wenn man langfristig und nachhaltig Erfolg haben will. ... mehr

  • 04.10.2009 Weiterbildung und Qualitätskontrolle: Bildungstests sind erfolgreicher 

    Qualitätskontrolle ist ein Anspruch, der für verschiedene Bereiche unternehmerischen Handelns und auch für Angebote der öffentlichen Dienstleistungen seit Jahren erhoben wird. Hierfür gibt es Zertifizierungsmaßnahmen, die besonders im Bereich ... mehr

  • 02.10.2009 Eine Selbständigkeit anmelden ist meist kein großen Problem

    Eine Selbständigkeit anmelden ist in vielen Fällen nicht unbedingt erforderlich. Wenn man aber eine vollberufliche Selbständigkeit beginnt, dass sollte man sich beim Finanzamt anmelden, denn sonst drohen später hohe Nachforderungen. Denn ... mehr

  • 02.10.2009 Tipps zur Selbständigkeit

    Wer sich zur Selbstständigkeit berufen fühlt, der braucht auch ein paar Tipps, damit er gründen kann und die ersten Schwierigkeiten überwindet. Viele Tipps können darin gebündelt werden, dass man die Selbständigkeit nur nach einer Beratung ... mehr

  • 02.10.2009 Motivations-Coaching als Chance für den beruflichen Aufstieg

    Das Motivationschoaching kennt zahlreiche Modelle und Methoden, wenn es darum geht, Potentiale in jedem Menschen zu wecken bzw. ihnen überhaupt erst ein Gesicht zu verleihen. Dabei setzen fast alle Modelle auf verschiedene Stufen der Motivation. ... mehr

  • 01.10.2009 (1 Stimmen) Die Förderung der Selbständigkeit durch staatliche Maßnahmen

    Insbesondere in der Arbeitslosigkeit fördert der Staat die Selbständigkeit. Dies gilt sowohl für Arbeitslosengeld I-, wie für Arbeitslosengeld II-Empfänger. Die Förderung der Selbständigkeit heißt im ersten Fall Gründungzuschuss, im zweiten ... mehr

  • 30.09.2009 (1 Stimmen) Selbständige Arbeit oder selbständige Tätigkeit erfordern Ideen und Engagement

    Bevor man sich überlegt, ob man eine selbständige Arbeit oder eine selbständige Tätigkeit anstreben soll, sollte man sich klarmachen, dass dies viele Umstände stark verändert. Man steht nicht mehr im Korsett eines festgefügten Arbeitsplatzes ... mehr

  • 30.09.2009 Verbesserungen beim Meister-BAföG 2009

    Am 01.07.2009 trat das „Zweite Gesetz zur Änderung des Aufstiegsfortbildungsgesetzes" in Kraft. Das hat zur Folge. dass für alle ab diesem Zeitpunkt beginnenden Fortbildungen wesentlich verbesserte Bedingungen für die Förderung gelten. Mit ... mehr

  • 29.09.2009 Nebenberuflich selbständig: Eine Perspektive für innovative Arbeitnehmer

    Nicht jeder der selbständig tätig werden will, möchte gleich die Sicherheit der Absicherung durch eine Arbeitnehmertätigkeit verlieren. Deshalb möchten sich viele nebenberuflich selbständig machen, zum einen, weil ihr Arbeitsplatz vom ... mehr

  • 28.09.2009 Der Karriere-Galopp: Berufe mit Pferden

    Pferde sind nicht nur treue Begleiter in Sport und Freizeit. Ihre Ausbildung und Pflege bzw. ihr Einsatz als therapeutisches Hilfsmittel, wie auch als Investitionsobjekt erweisen sich mitunter auch als interessantes und zukunftsträchtiges ... mehr

  • 28.09.2009 Selbständigkeit als freiberufliche Tätigkeit

    Bei der Selbständigkeit gibt es verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten. Durch das deutsche Steuerrecht werden bestimmte Berufsgruppen bei Selbständigkeit bevorzugt, wenn Sie die Selbstständigkeit freiberuflich anstreben. Freiberuflich Tätigsein ... mehr