Unser Ratgeber für Beruf & Bildung Beruf & Bildung

Viele Menschen entscheiden sich im Laufe Ihres Lebens, es doch noch einmal mit einer neuen beruflichen Ausbildung zu probieren. Junge Menschen stehen oft hilflos vor der Wahl eines möglichen Bildungsweges.
Beruf und Bildung

© m.schuckart - Fotolia.com

In dieser Rubrik wollen wir versuchen, diese Thematik für Sie umfassend zu beleuchten. Lesen Sie über Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Ausbilungsberufe und alles was sonst in diesem Themenumfeld für eine Entscheidungsfindung hilfreich sein kann.
  • 11.08.2009 Personalvermittlung - Wo sich Angebot und Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt treffen

    Die Aufgaben einer Personalvermittlung sind weitaus vielschichtiger, als man anfangs denken möchte. Mehr als nur bloße Vermittlung von geeignetem Personal an entsprechende Auftraggeber, obliegt der Personalvermittlung nämlich auch, passende ... mehr

  • 11.08.2009 Beruf: Personal-Wesen

    Das Personal spielt bezüglich des wirtschaftlichen Erfolgs eines Unternehmens eine entscheidenden Rolle. Dabei ist sowohl die Qualität, wie aber auch die Quantität der eingesetzten und eingestellten Mitarbeiter/innen von großer Bedeutung. ... mehr

  • 11.08.2009 Die Potenzialanalyse vor der Bewerbung

    Der betriebswirtschaftliche Begriff Potenzialanalyse ist eigentlich sehr allgemeiner Art, wird aber meist im Zusammenhang mit Bewerbungsverfahren und Profilings verwendet. Es geht darum zu bestimmen, für welche Einsatzfelder ein Bewerber geeignet ... mehr

  • 10.08.2009 Angestellten-Berufe

    Ein Angestellter genießt neben bestimmten Rechten auch entsprechende Pflichten. So ist er/sie verpflichtet, die vereinbarten Arbeitsstunden pro Woche/Monat abzuleisten, sich bei Krankheit rechtzeitig zu entschuldigen und auch andere ... mehr

  • 10.08.2009 (1 Stimmen) Die Online-Bewerbung richtig umsetzen

    Mittels Online-Bewerbungen erscheint es um vieles leichter, eine Bewerbung bei einem potentiellen Arbeitgeber abzugeben. Es müssen nicht erst umständlich die ganzen Unterlagen kopiert und zusammengestellt werden. ... mehr

  • 10.08.2009 Das Bore-Out-Syndrom: Unterfordert im Job 

    Das Burn-Out-Syndrom ist schon länger bei Jobbern bekannt: Hierbei geht es ums Ausbrennen (englisch: burnout), also um die Überlastung der körperlichen und geistigen Möglichkeiten bei der Arbeit. Aber auch die Unterbelastung im Job kann zum ... mehr

  • 10.08.2009 Lernpartnerschaften zwischen älteren und jüngeren Beschäftigten

    Wer als Firma in den Zeiten der Krise erfolgreiche Veränderungen umsetzen will, der kann auch darüber nachdenken, wie im Unternehmen vorhandene Kompetenzen und das Know-how der älteren Mitarbeiter langfristig gesichert werden können. So kann ... mehr

  • 10.08.2009 Erziehung & Unterricht

    Die Entwicklung der Wissensvermittlung hat in den letzten Jahren ohne Zweifel zahlreich Veränderungen erlebt. In erster Linie ist hierfür der Einfluss der neuen Medien verantwortlich, wie aber auch neue Erkenntnisse aus der Forschung. ... mehr

  • 06.08.2009 Arbeitsfähigkeit online berechnen

    Arbeitsfähigkeit ist ein zentraler Begriff für Personalwesen und die berufliche Perspektive von Arbeitenden. Arbeitsfähigkeit wird als interner Begriff häufig im Zusammenhang mit der Beurteilung von Bewerbern oder bei Beförderungen verwandt, ist ... mehr

  • 06.08.2009 Den Small-talk im beruflichen Umfeld gut bewältigen

    In der Werbung läuft der Small-Talk im beruflichen Umfeld oft sehr prägnant ab: Mein Haus, meine Segeljacht, meine bemerkenswerten beruflichen Erfolge! Wenn dabei noch Fotos auf den Tisch geknallt werden, dann wirkt das prägnant und überzeugend. ... mehr

  • 04.08.2009 Körpersprache richtig im Vorstellungsgespräch einsetzen

    Beim Vorstellungsgespräch oder bei der Vereinbarung von Aufträgen kommt es auf viele Faktoren an. Neben Aussehen und Kleidung spielt auch der Aspekt der Körperhaltung und der körperlichen Präsenz eine starke Rolle. ... mehr

  • 03.08.2009 Hochschulranking CHE wird für Deutschland wichtiger

    In den Vereinigten Staaten sind Hochschulrankings eine sehr wichtigste Orientierungshilfe bei der Wahl der Universität. Auch das informelle Ranking über das Renommee der Hochschule bestimmt maßgeblich das Handeln der Studierenden (bzw. die ... mehr

  • 03.08.2009 Hartz 4 Empfänger dürfen nicht von Detektiven ausgespäht werden

    Hartz IV Empfänger bekommen genau wie die Bezieher von Arbeitslosengeld I nur Geld über die Bundesagentur für Arbeit oder die Arbeitsgemeinschaften der Bundesagentur und den Kommunen, wenn Sie dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen und in Arbeit ... mehr

  • 02.08.2009 Lern- und Übersetzungsprogramme online

    Übersetzungsmöglichkeiten gibt es viele im Internet. Bekannt sind vor allem das Leo-Wörterbuch und der Google-Übersetzer. ... mehr

  • 02.08.2009 Höhere ALG II Sätze ab 1.7.2009

    Lange sind sie trotz steigender Preise nicht angepasst worden: Die Arbeitslosen-Geld-II Transferzahlungen, die bedürftige Arbeitslose von den zuständigen Stellen erhalten. Während die Arbeitslosengeld I Zahlung unabhängig von der Bedürftigkeit ... mehr

  • 01.08.2009 Diskussion um Datenschutznovelle und Arbeitnehmerdatenschutz

    Bereits Ende Mai 2008 kam die Deutsche Telekom mit einem ersten Datenschutzskandal in die Presse. Telekommunikationsverbindungsdaten von Aufsichtsräten und Managern waren mit dem Ziel analysiert worden, Informationslecks innerhalb des Konzerns zu ... mehr

  • 01.08.2009 Learning Agreements: die Vereinbarungen eines Studenten mit der Hochschule gestalten

    Ein "Learning Agreement" ist eine Vereinbarung zwischen einen Studenten mit seiner Stamm-Hochschule, wenn dieser für ein Gastsemester ins Ausland gehen will. In dem Learning Agreement wird festgelegt, welche Studienleistungen der Studierende im ... mehr

  • 01.08.2009 Während der Kurzarbeit einen Nebenjob ausüben?

    Wer vom Arbeitgeber nach Rücksprache mit dem Betriebsrat und der Bundesagentur für Arbeit in Kurzarbeit geschickt wird, hat plötzlich mehr Freizeit aber auch weniger Geld in der Tasche. Deshalb möchten einige Mitarbeiter ihr Gehalt durch einen ... mehr

  • 01.08.2009 Bundesinstitut berufliche Bildung: Studie zu Bedarf an Ausbildungsplätzen

    Deutschland braucht auf Grund der demographischen Entwicklung in den nächsten Jahren viele hochqualifizierte Fachkräfte und dafür eigentlich jetzt schon viele Ausbildungsplätze. Doch nach einer neuen Studie des renommierten BIBB (Bundesinstitut ... mehr

  • 26.07.2009 Ein Aufbaustudium BWL zahlt sich aus

    Der Erwerb einer betriebswirtschaftlichen Zusatzqualifikation in Form eines Aufbaustudiums kann sich praktisch in jedem Bereich auszahlen. So sind Grund- oder Fachkenntnisse im Bereich BWL ein wichtiger Faktor, wenn es um die Verbesserung der ... mehr