Unser Ratgeber für Beruf & Bildung Beruf & Bildung

Viele Menschen entscheiden sich im Laufe Ihres Lebens, es doch noch einmal mit einer neuen beruflichen Ausbildung zu probieren. Junge Menschen stehen oft hilflos vor der Wahl eines möglichen Bildungsweges.
Beruf und Bildung

© m.schuckart - Fotolia.com

In dieser Rubrik wollen wir versuchen, diese Thematik für Sie umfassend zu beleuchten. Lesen Sie über Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Ausbilungsberufe und alles was sonst in diesem Themenumfeld für eine Entscheidungsfindung hilfreich sein kann.
  • 15.04.2010 Assessment Center Beispiele trainieren 

    Das Assessment Center ist der erste Schritt auf dem Weg zum gewünschten Beruf. Jedes Assessment Center läuft dabei nach seinen eigenen Regeln ab. Es gibt aber durchaus einige typische Beispiele für die Accessment Center, die sich Bewerber vor der ... mehr

  • 14.04.2010 Zu jedem Businessplan gehört ein Finanzierungsplan 

    Jeder Existenzgründer braucht einen Businessplan, beispielsweise wenn er das Gründungsvorhaben gegenüber einem Kapitalgeber mit dem Businessplan plausibel machen will. Komplett wird der Businessplan erst, wenn ein mit konkreten Zahlen und Daten ... mehr

  • 14.04.2010 (1 Stimmen) Das Assessment Center Interview  

    Das Assessment Center Interview ist fast immer Bestandteil einer solchen Veranstaltung. Es ist mit dem normalen Vorstellungsgespräch durchaus vergleichbar, wobei leichte Unterschiede auftreten können. Die Bewerber werden von einer oder mehreren ... mehr

  • 13.04.2010 Die wichtigsten Assessment Center Fragen 

    Die Einladung zum Assessment Center ist schon ein entscheidender Schritt auf dem Weg zur neuen Stelle. Die Vorbereitung auf dieses Asessment Center ist dabei besonders wichtig. Typischerweise werden einige Einzel- und Gruppenübungen, ein Interview ... mehr

  • 13.04.2010 Neuregelung beim Überbrückungsgeld: Existenz-Gründungszuschuss und Einstiegsgeld 

    Das deutsche Sozialrecht unterscheidet sehr genau zwischen den Arbeitslosengeld I- und den Arbeitslosengeld II-Empfängern. Denn das Arbeitslosengeld I (und die damit verbundenen Möglichkeiten von Fortbildung und Zuschüssen für eine ... mehr

  • 12.04.2010 Erfolgreich selbständig werden und bleiben :

    Das umfassende Softwarepaket für Exitenzgründer des Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

    Erfolgreich selbständig werden und bleiben - Das umfassende Softwarepaket für Exitenzgründer des Bundesministerium für Wirtschaft und TechnologieWer sich vornimmt selbstständig zu werden und dies vor allem auch (erfolgreich) zu bleiben, hat ... mehr

  • 12.04.2010 Die Übungen im Assessment Center 

    Die Übungen im Assessment Center zielen auf unterschiedliche Bereiche ab und lassen sich grob in zwei Teilbereiche unterscheiden: Die Einzelübungen und die Gruppenübungen. Bei den Einzelübungen soll erkannt werden, wie man mit Stresssituationen ... mehr

  • 12.04.2010 GmbH Gründungskapital und 25.000 Euro-Grenze 

    Eine GmbH in Deutschland ist eine schon lang praktizierte Form einer Unternehmens als Kapitalgesellschaft. Die GmbH zeichnet sich als Kapitalgesellschaft dadurch aus, dass das Haftungsrisiko für die Unternehmensgründer auf die Höhe des ... mehr

  • 11.04.2010 (3 Stimmen) Darlehensantrag beim Arbeitsamt funktioniert nur in Ausnahmefällen 

    Normalerweise ist es nicht vorgesehen, dass das Arbeitsamt auf einen Darlehnsantrag reagiert. Denn die Bundesagentur für Arbeit (das frühere Arbeitsamt) bzw. die für die Zahlung von Arbeitslosengeld II zuständige Instanz (meist die ... mehr

  • 09.04.2010  Existenzgründungszuschuss

    Der Existenzgründungsschuss ist eine Leistung der Bundesagentur für Arbeitslosengeld I-Empfänger, die mit Hilfe des Existenzgründungsschusses ein Unternehmen gründen oder auf sonstige Weise durch selbständige Tätigkeit aus der Arbeitslosigkeit ... mehr

  • 09.04.2010 (1 Stimmen) Krankenversicherung für Selbstständige 

    Sucht man als Selbstständige/r nach der optimalen Krankenversicherung, wird man schnell feststellen, dass man einerseits zwar die Wahl zwischen einer der Mitgliedschaft in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) oder eben in der Privaten ... mehr

  • 07.04.2010 Die eigenen Ideen zur Selbstständigkeit erfolgreich realisieren 

    Die Suche nach der zündenden Idee, um erfolgreich in die Selbstständigkeit zu starten, kann sich in zahlreiche Richtungen entwickeln. Dabei ist es jedoch entscheidend, selbstkritisch mit den eigenen Kompetenzen, Erfahrungen und Neigungen umzugehen ... mehr

  • 07.04.2010 Die richtige Vorbereitung aufs Assessment Center 

    Vielen Einstellungen geht heute der Besuch eines Assessment Centers voraus. Auf dieses sollten sich Bewerber möglichst umfassend vorbereiten, um einen guten Eindruck zu hinterlassen. Wer eine Einladung zum Asessment Center bekommt, sollte die ... mehr

  • 06.04.2010 KfW Kredite 

    KfW Kredite sind Kredite der staatliche KfW, die auf Grund ihrer Vorteile von Investoren gerne eingesetzt werden, um ein geplantes Projekt kosteneffizienter zu gestalten. ... mehr

  • 06.04.2010 Homejobs - Arbeiten von Zuhause aus 

    Immer mehr Menschen arbeiten von zu Hause aus. Sie wollen sich so etwas dazuverdienen, neben der Familie arbeiten oder sich langfristig etwas aufbauen. ... mehr

  • 01.04.2010 Die Business-WG: Geschäfte auch nach Feierabend 

    In der Regel ruhen nach Feierabend die Geschäfte. Doch entschließt man sich in einer Business-WG zu wohnen, muss dies nicht der Fall sein. Aufgrund der Tatsache, dass von Arbeitnehmern mehr und mehr Mobilität und Flexibilität erwartet wird, ist ... mehr

  • 01.04.2010 Existenzgründung im Ausland 

    Immer beliebter wird die Existenzgründung auch im Ausland, denn hier scheinen sich viele Vorteile zu bündeln. Man kann sich durch eine Existenzgründung im Ausland von der deutschen Vorschriften-Mentalität lösen und zugleich ein angenehmeres ... mehr

  • 30.03.2010 Beratungsförderung für Existenzgründer 

    Nachdem der Existenzgründer seine Gründung umgesetzt hat, entsteht sehr häufig und sehr schnell Beratungsbedarf. Es zeigt sich nämlich, dass die Marktbedingungen anders sind, als im Businessplan vorgesehen. Das ist nicht erstaunlich, denn Planung ... mehr

  • 29.03.2010 Fernstudium an der Fernuniversität Hagen 

    Seit den 70er Jahren ist es möglich, ein Fernstudium durchzuführen. Angeboten werden diese von privaten Instituten, Kollegs, Akademien oder Fernuniversitäten wie die Fernuniversität Hagen. ... mehr

  • 29.03.2010 Abendschule – der zweite Bildungsweg 

    An Abendschulen haben Menschen, die auf dem ersten Bildungsweg den Schulabschluss nicht gemacht haben, die Möglichkeit das Abitur oder Fachabitur, den Hauptschulabschluss oder einen Realschulabschluss auf dem zweiten Bildungsweg zu nachzuholen oder ... mehr