Unser Ratgeber für Beruf & Bildung Beruf & Bildung

Viele Menschen entscheiden sich im Laufe Ihres Lebens, es doch noch einmal mit einer neuen beruflichen Ausbildung zu probieren. Junge Menschen stehen oft hilflos vor der Wahl eines möglichen Bildungsweges.
Beruf und Bildung

© m.schuckart - Fotolia.com

In dieser Rubrik wollen wir versuchen, diese Thematik für Sie umfassend zu beleuchten. Lesen Sie über Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Ausbilungsberufe und alles was sonst in diesem Themenumfeld für eine Entscheidungsfindung hilfreich sein kann.
  • 11.03.2010 Das Gründercoaching-Konzept der KfW 

    Gründercoaching kann man als Begriff auf jede Form des Coaching während einer Gründung anwenden. Im engeren Sinn hebt der Begriff Gründercoaching aber auf ein Programm der KfW ab, dass für die finanzielle Förderung eine besondere Variante von ... mehr

  • 10.03.2010 (1 Stimmen) Nebenerwerb und Steuern 

    Eine spannende Frage ist es, ob man bei einem Nebenerwerb auch für diesen Steuern zahlen muss, wenn man bereits im Haupterwerb oder in der Haupttätigkeit kräftig vom Finanzamt geschröpft wird. Dabei ist der Begriff des Nebenerwerbs meist auf eine ... mehr

  • 10.03.2010 (1 Stimmen) Das passende Konzept für die erfolgreiche Existenzgründung 

    Es gibt viele Gründe, sich im Zuge der Selbstständigkeit eine neue Existenz aufzubauen. Sei es der Wunsch, unabhängig von Vorgesetzen wirtschaftliche Entscheidungen treffen zu können oder aber auch die Vorstellung, mit der richtigen Idee schnell ... mehr

  • 09.03.2010 Coaching während der Existenzgründung  

    Nachdem eine Existenzgründung erfolgt ist, sollte man sich als Gründer auch laufend um gute Hilfe bei den vielen Schwierigkeiten in der Gründungsphase bemühen. Diese Hilfestellung läuft unter dem Begriff Coaching, denn der Gründer kann einen ... mehr

  • 09.03.2010 Möglichkeiten der Förderung für die Selbstständigkeit 

    Wer sich für den Weg in die Selbstständigkeit entscheidet, sollte wissen, dass es verschiedene Möglichkeiten der Förderung gibt und diese ihrerseits entsprechende Voraussetzungen und persönliche Eignungen verlangen. ... mehr

  • 04.03.2010 Ein Businessplan Muster kann einfach selbst erstellt werden 

    Einen Businessplan auf Muster-Basis kann man zwar über Online-Dienste erwerben, aber es gibt auch kostenlose Möglichkeiten, um selbständig zu einem Businessplan Muster zu kommen. Doch bevor man selbst sich hinsetzt, um ein Businessplan Muster zu ... mehr

  • 04.03.2010 Das Förderprogramm ‚Turn Around Beratung‘ der KfW : Mit der KfW die Kurve bekommen

    Dass guter Rat sowohl teuer sein kann, wie aber auch aktuell heiß begehrt ist, wissen nicht nur kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Doch gerade dieses für des Genesen der Wirtschaft so wichtige Glied ist nicht selten das erste, welches Opfer von ... mehr

  • 03.03.2010 (3 Stimmen) Wichtige Tipps zum Kündigungsschreiben für Arbeitnehmer 

    Sofern man sich als Arbeitnehmer entschließt, ein bestehendes Arbeitsverhältnis zu kündigen, sollte man stets darauf achten, dass dies fristgerecht und in schriftlicher Form stattfindet. ... mehr

  • 02.03.2010 (1 Stimmen) Mitarbeiterbeurteilung: Ein wichtiges Personalführungsinstrument 

    Unter Mitarbeiterbeurteilung wird gemeinhin die Beurteilung eines Mitarbeiters durch seine Vorgesetzen oder sein Unternehmen als Ganzes angesehen. Letzere Mitarbeiterbeurteilung fließt in das Zeugnis des Mitarbeiters ein, das dieser auf seine ... mehr

  • 26.02.2010 Management Beratung 

    Management Beratung ist ein recht unspezifischer Begriff, der jede Beratung von Management einschließt. Gelegentlich wird Management Beratung aber auch enger verstanden, wenn es darum geht, den Unternehmen das beste Management zuzuführen. Mit ... mehr

  • 26.02.2010 (2 Stimmen) Entwicklung von Werbemöglichkeiten im Internet 

    Das Internet hat sich in den letzten Jahren mehr und mehr zu einem großen und lukrativen Markt entwickelt, auf welchem Dienstleistungen, Ware aber auch Werbung angeboten und verkauft wird. Dabei stehen vor allem die sich rasant entwickelnden ... mehr

  • 24.02.2010 Bewerbermanagement: Software und Knowhow bei der Bewerberauswahl 

    Insbesondere größere Unternehmen haben viele Bewerber für offene Stellen und brauchen Bewerbermanagement, um hier noch effektiv agieren zu können. Unter Bewerbermanagement wird dabei sowohl Software verstanden, die es gestattet, eine Vielzahl von ... mehr

  • 22.02.2010 Die Arbeitnehmerüberlassung ist ökonomisch und politisch umstritten 

    Der Begriff Arbeitnehmerüberlassung ist in Deutschland nicht sehr gebräuchlich, denn die Brache, die mit Arbeitnehmerüberlassung ihr Business betreibt, scheint den Begriff wohl aus Marketing-Gesichtspunkten nicht zu schätzen. Tatsächlich nennt ... mehr

  • 17.02.2010 Leiharbeit: Varianten und Bedingungen 

    Leiharbeit ist der zentrale Begriff im Arbeitnehmerüberlassungsgesetz. Leiharbeit liegt immer dann vor, wenn ein Arbeitnehmer seine Arbeitsleistung nicht im Betrieb des Arbeitgebers, sondern (für eine längere Zeit) in einen anderen Betrieb ... mehr

  • 16.02.2010 (1 Stimmen) Der Stellenmarkt Jobbörse wird immer beliebter 

    Unter dem Stellenmarkt Jobbörse versteht man ein Internetangebot, bei dem sich Bewerber und Arbeitgeber finden können. Eine Jobbörse ist also eine Erweiterung im Stellenmarkt, der die herkömmlichen Verfahren (Stellenanzeigen/schriftliche ... mehr

  • 15.02.2010 Karriereberatung 

    Karriere kommt aus dem Französischen "carrière" und kann daher einfach mit beruflicher Laufbahn im engeren oder mit Lebensweg im weiteren Sinne übersetzt werden. Karriereberatung ist also jede Art von Beratungstätigkeit, die dazu dient, die ... mehr

  • 12.02.2010 Karriereplanung 

    Karriereplanung ist der nächste Schritt nach der Karriereberatung. Im Begriff der Karriereplanung ist allerdings der Begriff Karriere noch stärker auf beruflichen Erfolg ausgerichtet. Karriereplanung ist im herkömmlichen Verständnis stark ... mehr

  • 12.02.2010 Das "Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz" soll den Schutz vor Diskriminierung sichern 

    Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) gilt in Deutschland seit 2006 und hat damals erheblichen Wirbel ausgelöst, denn die Arbeitgeber haben zunehmende Bürokratie und eine Vielzahl von Prozessen befürchtet. Heute ist dieser Wirbel um das ... mehr

  • 05.02.2010 Die duale Ausbildung ist ein erfolgreiches Konzept zur Berufsausbildung 

    Duale Ausbildung bedeutet, dass neben der Schule der Betrieb der wichtigste Bereich der Berufsausbildung darstellt. Die duale Ausbildung ist ein für Deutschland typisches Konzept zur Integration von Berufsausbildung mit schulischem ... mehr

  • 20.01.2010 (2 Stimmen) Berufe mit Abitur

    Das Abitur im Sinne der Allgemeinen Hochschulreife kann Ausgangspunkt für vielseitige berufliche Entwicklungsmöglichkeiten sein. So ist die Auswahl an zu ergreifenden Berufen für Abiturienten prinzipiell nicht eingeschränkt, wenn man voraussetzt, ... mehr