Berufe mit Zukunft und Perspektive

Berufe mit Zukunft und entsprechender Perspektive auf fachliche Weiterentwicklung und Entfaltung finden sich ohne Zweifel in vielen neuen, wie auch neu belebten und weiterentwickelten Bereichen.

So stellen die großen und umfassenden Themen Energieeffizienz, ökologisches Bauen, nachhaltige und Ressourcen schonende Energiequellen oder auch alternative Investments neue Anforderungen an Ingenieure, an Finanzberater, an Architekten und auch an Handwerker. Berufe wie Energieberater, Ökotrainer und ähnliches finden sich dabei beispielsweise auf den Stellenangebotsseiten der bundesweiten Verbraucherzentralen.

Ebenso entwickelt sich der Berufsmarkt im Bereich Altenpflege hin zu einer vielversprechenden Zukunft. Die Tatsache, dass die Gesellschaft länger älter ist und Senioren ihrerseits auch bei Pflegebedürftigkeit auf ein Höchstmaß an Selbstständigkeit zurückgreifen möchten, machen mobile Pflegedienste oder aber auch therapeutische Berufe für betreutes Wohnen attraktiv und gefragt. An der Schnittstelle zwischen Senioren und Immobilien setzen sich mehr und mehr Bauvorhaben durch, welche die speziellen Bedürfnisse älterer Menschen berücksichtigen. Insofern bieten sich auch hier spannende Entwicklungen und Perspektiven für neue Tätigkeitsfelder.

Weiterhin verzeichnet der Lebensmittelmarkt mit Schwerpunkt ökologischer Anbaue bzw. sozialverträglicher Handel große, zweistellige Zuwachsraten. Der Ein- und Verkauf, wie aber auch der Anbau und die Beratung bezüglich Bio-Lebensmittel kann zweifelsohne als Zukunftsbranche gesehen werden.

Schließlich bietet jedoch auch der Markt rund um das Thema Bildung einen zentralen Anlaufpunkt, wenn es um Berufe mit Zukunft geht. Die Vernetzung und auch das Management von Wissen (Informationsmanager) sind Basis moderner Lern- und Lehrkonzepte. Das Entwerfen von Online-Kursen, die Betreuung firmeninterner Weiterbildungen, E-Learning oder auch Web-Based-Learning machen da nur einen Teil aus. Die Zugänglichkeit von Informationen für alle ist ein weiterer zentraler Punkt. Schließlich nimmt die Menge an Informationen stetig zu, so dass deren Ordnung, Archivierung und Bereitstellung ein Berufsbild mit viel Perspektive ist.

Artikelinformationen