Die besten Noten - Berufe mit Musik

Es gibt zahlreiche Berufe, deren Basis die Musik bildet. Dabei kann der Weg über eine entsprechende Hochschule führen, muss dies aber nicht zwangsläufig.

Im Bereich Musiktherapie beispielsweise ist es möglich, diese Qualifikation als Weiterbildung zu erlangen - im Fernstudium, wie aber auch in Form von Präsenzveranstaltungen an staatlich anerkannten Schulen oder bei privaten Trägern. Musiktherapeuten sind im Wirkungsfeld der Psychiatrie, der Onkologie oder auch in anderen heilberuflichen Feldern tätig, sei es als Angestellte oder auch als Selbstständige mit eigener Praxis. Bisweilen werden auch Studiengänge angeboten.

Weiterhin gibt es natürlich die 'klassischen' Musiklehrer an staatlichen Schulen, wie es selbstverständlich auch Musiker gibt, die privaten Gesangs- oder Instrumentenunterricht erteilen. Daneben gibt es Dozenten, die an Universitäten arbeiten und den Studierenden beispielsweise Komposition beibringen.

Es gibt auch Studiomusiker, welche meist in freier Mitarbeit gemeinsam mit anderen Musikern und Sängern Alben einspielen oder auch live auftreten. Hierbei sind Hochschulausbildungen kein Muss.

Weiterhin finden sich im klassischen Bereich auch Musiker, die in Orchestern spielen bzw. diese dirigieren. Hier sind in der Regel Zeitverträge üblich und neben einer Ausbildung auch langjährige Erfahrung bzw. entsprechenden Referenzen gefragt.


Sehr jung hingegen sind Masterstudiengänge, welche sich an jene wenden, die sich für Kirchenmusik interessieren und entsprechende Berufserfahrung vorweisen können [Master of Theology in Liturgical Music (MTh LM) [http://www.unilu.ch/deu/kirchenmusik_175242.aspx].

Schließlich agieren auch Klavierbauer im Berufsfeld Musik. Deren Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre und umfasst neben den eigentlichen handwerklichen Bestandteilen eben auch die Klangformung. Klavierstimmer hingegen müssen keine klassische Ausbildung durchlaufen, andererseits jedoch Kenntnisse (z.B. im Rahmen eines Praktikums) dessen vorweisen, wenn sie eine Ausbildung zum Klavierbauer absolvieren möchten.

Artikelinformationen