Erlernen Sie die Kunst des Nageldesigns Nageldesign Schulung

Der Job der Nageldesignerin ist heutzutage nicht nur ein sehr gefragter von Kundinnenseite aus, sondern auch vonseiten der Arbeitswilligen und Existenzgründer, die auf der Suche nach der richtigen Idee für ihre geplante Selbstständigkeit sind. Nicht ohne Grund, denn die Nachfrage nach gut qualifizierten und talentierten Nageldesignerinnen und Nageldesignern ist sehr hoch.

Allerdings sollte man wissen, dass man hierzulande ohne eine hinterlegte Ausbildung nicht als Nageldesignerin tätig werden sollte. Zwar ist die Vorlage eines entsprechenden Ausbildungsnachweises amtlich nach wie vor keine Pflicht – die meisten Kunden legen aber viel Wert darauf.

Nageldesign Schulung – Unterrichtsstoff und Kursdauer

Da das Zertifikat – das ausweist, dass man seine Tätigkeit beherrscht - aber nicht der einzige Grund ist, der für die Teilnahme an einer Nageldesign Schulung spricht, lohnt sich diese tatsächlich mehr als nur doppelt. Bei einer Nageldesign Schulung werden nicht nur die groben Tätigkeiten eines Nageldesigners aufgezeigt und erläutert, sondern auch wichtige Fragen geklärt. Beispielsweise wissen nicht viele Menschen, die den Traum des Jobs als selbstständige Nageldesignerin träumen, was genau dieser Job eigentlich bedeutet und mit sich bringt. Zudem fragen sich nur die wenigsten im Voraus, ob sie für diese Tätigkeit überhaupt geschaffen sind. Nageldesigner sind bei Weitem nicht nur dafür da, um die Nägel zu bepinseln. Sie sind Künstler, aber auch Pfleger von Händen, Haut und Füßen zugleich. Genau das vermittelt die Nageldesign Schulung – neben zahlreichen Tricks, Kniffen und Techniken.

Daher bestehen die meisten Nageldesign Schulungen aus einem sehr penibel zusammengestellten Kursplan. Dieser umfasst, je nach Umfang der Schulung, meistens zwischen 30 und 100 Kursstunden, die sowohl aus wertvollen theoretischen Informationen bestehen, wie aus sehr vielen praktischen Übungen. In diesen wird den Teilnehmern im Detail aufgezeigt, wie man welche Technik am besten anwendet und was beim Nageldesign genau beachtet werden muss. So gut wie alle Schulungen im Bereich Nageldesign enden mit einem theoretischen und praktischen Test. Wird dieser erfolgreich bestanden, wird ein Zertifikat ausgestellt. Besteht man die Prüfungen nicht, kann man weitere Stunden hinzubuchen und die Prüfungen wiederholen.

Kosten, Spezialgebiete und Unterschiede einer Nageldesign Schulung

Da sich die Techniken, Materialien und auch technischen Ausstattungen und Vorgehensweisen beim Nageldesign ständig modernisieren, verändern und weiterentwickeln, sollte man als angehender Nageldesigner auch spätere Weiterbildungen mit einrechnen. In diesen kann man sich einfach auf den neuesten Stand der Dinge bringen lassen, sein Fachwissen und Können auf die Probe stellen und auffrischen, oder ganz spezielle Techniken weiter ausbauen und spezialisieren. Die meisten Schulungscenter werden übrigens ausschließlich von erfahren Nageldesignern geleitet, verfügen stets über die neuesten, technischen Standards, legen bei der Nageldesign Schulung viel Wert auf persönliche Betreuung und unterrichten daher höchstens fünf Teilnehmer zur gleichen Zeit. Das macht sich natürlich auch am Schulungspreis bemerkbar, der sich bei einer angesehenen und hochwertigen Nageldesign Schulung durchaus auf 500 bis 1000 Euro belaufen kann.

Verwandte Artikel
Ihre Artikel Bewertung:
Bitte wählen Sie einen Stern

Durchschnitt: 0.0 / Prozent: 0% , Stimmen:

Artikelinformationen