Online Fortbildung 

Besonders in Pflegeberufen gibt es immer mehr Fortbildungen, die nur über das Internet angeboten werden. Aber auch in andere Berufsgruppen gibt es immer mehr Online-Fortbildungen.

Der Vorteil von online Fortbildungen ist das selbstbestimmte und zeitlich flexible Lernen. Es gibt keine weite reisen, die Fortbildungen können von zu Hause aus absolviert werden. So kann jeder in seiner eigenen Geschwindigkeit lernen. Das Material wird zugeschickt oder ist online verfügbar. Das Zertifikat genauso, es wird entweder per Post zugeschickt oder kann von den Teilnehmern ausgedruckt werden.
Der Vorteil für die Anbieter von online Fortbildungen ist, dass die Personalkosten sparen. Zunächst ist es zwar relativ aufwendig einen elektronischen Kurs zu entwickeln, aber diese können dann effizient genutzt werden. Auch ist so eine Standardisierbarkeit besser zu erreichen als durch Präsenzveranstaltungen.
Kontakt zu anderen Teilnehmern ist auch über das Internet. Kann aber für einige Teilnehmer zu unpersönlich sein. Es werden keine Kontakte geknüpft.

Akademien bieten E-learing Module an für Ärzte. Es gibt verschiedene Module, für die man sich anmelden kann. Teilweise sind sie kostenlos, die Dauer variiert. Sind alle Aufgaben gelöst, bekommt der Teilnehmer Punkte auf ein Konto. Ab einem bestimmten Punktestand erhält der Teilnehmer ein Zertifikat über ein Fortbildungsdiplom. Natürlich ist dafür eine Registrierung und ein Login nötig, nur so ist auch ein sammeln der Punkte möglich.
Teilweise sind es Texte, die gelesen werden oder Aufgaben, die erfüllt werden. Oder auch Seminare und Vorlesungen, die aufgezeichnet wurden und dann am Computer zu Hause geguckt werden können. Teils sind dafür je nach Ausrichter spezielle Softwares nötig.
Neben online Fortbildungen im Pflegerbereich gibt es auch immer mehr Lehrefortbildungen, die online durchgeführt werden.

Ihre Artikel Bewertung:
Bitte wählen Sie einen Stern

Durchschnitt: 1.0 / Prozent: 20% , Stimmen: 1

Artikelinformationen