Weiterbildungstage: wichtiger Treffpunkt für Information und Austausch

Weiterbildungstage bieten sowohl Bildungsträgern die Möglichkeit, sich und ihre Arbeit zu präsentieren, wie auch Interessierte sich ein umfassendes Bild bezüglich des umfassenden Angebotes an Fort- und Weiterbildungen machen können. Dabei ist es vor allem vorteilhaft, verschiedene Bildungsträger gleichzeitig sehen, ansprechen und die Angebote vergleichen zu können.

Weiterbildungstage können sich speziell an Schulabgänger, Erwachsene oder auch an verschiedene Personengruppen gleichzeitig wenden. Schwerpunkt solcher Veranstaltungen soll sein, Interessierten möglichst viele Informationen und Anregungen bezüglich Berufsbilder, fachlichen oder allgemeinen Weiterbildungs- und auch Fördermöglichkeiten zu geben.

Manche Veranstaltungen unter dem Motto 'Weiterbildungstage' ihrerseits richten sich jedoch explizit an Unternehmen und/oder deren Human-Resources-Abteilungen. Hier geht es dann in erster Linie um die Fort- und Weiterbildung in Unternehmen und Betrieben. Dabei stehen neben Experten beispielsweise auch Hersteller von Lernsoftware, E-Learning-Anbieter oder auch andere Unternehmen Rede und Antwort, deren Angebot sich in erster Linie um die betriebliche Aus- und Weiterbildung dreht.

Ebenso gibt es Weiterbildungstage speziell für Unternehmen, die sich an andere Betriebsbereiche wenden. So können im Zentrum solcher Veranstaltungen beispielsweise das Facility Management, die Buchhaltung oder auch das Controlling stehen und spezifische Podiumsdiskussionen, Fachtagungen, Präsentationen neuer Bücher, Software, etc. angeboten werden. Schließlich sollen Weiterbildungstage immer auch eine Möglichkeit sein, dass ein Fachpublikum sich austauschen und über Neuerungen der Branche informieren kann.

Nicht selten finden Weiterbildungstage auch im Wechsel, Anschluss oder parallel zu einer Fachmesse statt. So ist eine optimale Ergänzung, Erweiterung und Fokussierung des Angebotes möglich.

Neben den jeweiligen Bildungsträgern, Verlagen und Unternehmen, sind es vor allem auch die IHK, VHS und zahlreiche Universitäten und Akademien, welche Weiterbildungstage organisieren und ausrichten.

Ihre Artikel Bewertung:
Bitte wählen Sie einen Stern

Durchschnitt: 0.0 / Prozent: 0% , Stimmen:

Artikelinformationen