Personalmarketing wird für den Unternehmenserfolg immer wichtiger 

Personalmarketing bündelt alle Maßnahmen des Unternehmens, um zu neuen Mitarbeitern zu kommen. Personalmarketing reflektiert die Erkenntnis, dass es sehr kostspielig für das Unternehmen wird, wenn es die falschen Mitarbeiter einstellt, die entweder nicht angemessen ins Umfeld des Unternehmens passen oder die schnell wieder den Arbeitsplatz wechseln. Personalmarketing ist eine Führungsaufgabe, die eine hohe Priorität haben sollte, denn ohne gutes Personal ist das Unternehmen langfristig nicht handlungsfähig.

Personalmarketing kann hinsichtlich internem und externem Personalmarketing unterschieden werden. Beim internen Personalmarketing geht es darum, die internen Personalressourcen bei der Neubesetzung von offenen Stellen zu nutzen; externes Personalmarketing richtet sich hingegen auf neue Mitarbeiter, die von außen in das Unternehmen neu eintreten. Zwar sollte die Priorität beim internen Personalmarketing liegen; für Unternehmen ist es in diesem Zusammenhang aber sehr wichtig, dass bei der internen Neubesetzung von Stellen nicht fähige Mitarbeiter auf falsche Beförderungspositionen versetzt werden, wo sie dann keine optimale Leistung mehr für das Unternehmen erbringen.
Maßnahmen des externen Personalmarketings müssen breit ansetzen und das Personalmarketing im engen Zusammenhang mit der Imagepolitik des Unternehmens angehen. Denn Externe (Kunden wie mögliche Mitarbeiter) haben ein bestimmtes Bild vom Unternehmen, das in sich stimmig und erfolgreich sein muss, damit das Marketing auf allen Ebenen erfolgreich ist. So kann eine Bausparkasse mit betont konservativer Ausrichtung kein Personalmarketing betreiben, das sich flippig und chaotisch wie bei einem privaten Musiksender gibt. Anderseits könnte eine Veränderung des Kundenmarketings auf jüngere Zielgruppen dazu füharen, dass diese Bausparkasse insgesamt ihr Marketing auffrischt. In diesen Zusammenhang macht dann eine Auffrischung des Personalmarketings ebenfalls Sinn, denn es müssen neue Arbeitskräfte gefunden werden, die das neue Image auch glaubwürdig vertreten können.
Personalmarketing umfasst alle Phasen der Personalgewinnung von der Stellenausschreibung bis hin zu den Führungsprinzipien beim Bewerbungsgespräch und der Personalauswahl. Personalmarketing achtet besonders darauf, dass in jeder Phase die Ziele des Unternehmens und der Personalauswahl einheitlich kommuniziert werden. Wichtig für das Personalmarketing sind auch Angebote für Nachwuchskräfte wie Praktika und Weiterbildungsmöglichkeiten. Zusammenfassend kann man sagen, dass Personalmarketing zu einer überzeugenden Arbeitgebermarke führen soll.

Ihre Artikel Bewertung:
Bitte wählen Sie einen Stern

Durchschnitt: 5.0 / Prozent: 100% , Stimmen: 1

Artikelinformationen