Selbständigkeit und Firmengründung ist für viele möglich

Für viele Arbeitnehmer ist es nur ein Traum: endlich die eigene Selbständigkeit mit einer eigenen Firmengründung verbinden. Selbständigkeit und Firmengründung werden aber oft nur deshalb angestrebt, weil man nicht mehr vom Chef gegängelt werden will und endlich mal Arbeitszeit und Arbeitsplanung allein verantworten möchte.

Doch für eine Firmengründung oder die Selbständigkeit ist eine Negativ-Motivation nicht ausreichend. Erfolgreich wird nur dann eine Selbständigkeit sein, wenn die Firmengründung mit einem eigenständigen Profil am Markt erfolgreich operiert. Dies erkennt man auch daran, dass eine bekannte Firmengründung oder Selbständigkeit nur dann langfristig erfolgreich ist, wenn das jeweilige Unternehmen ein klar unterscheidbares eigenes Profil hat. Man spricht hier von USP für unique selling proposition und meint damit das Alleinstellungsmerkmal der Firmengründung.

Jeder, der eine Idee hat, mit der er allein ein marktgängiges Produkt oder eine marktgängige Dienstleistung verbinden kann, kann der Weg der Selbständigkeit gehen und eine erfolgreiche Firmengründung in Gang setzen.

Allerding braucht man sowohl für die Selbständigkeit wie für eine Firmengründung Kapital, je nach Idee auch viel Kapital. Für diese Firmengründung kann man Bekannte, Verwandte oder auch professionelle Geldgeber ansprechen. Diese muss man überzeugen, dass die geplante Selbständigkeit Erfolg haben wird und dass die Firmengründung in der Lage sein wird, die Kosten für das Kapital (einschließlich Tilgung) und eine angemessene Lebenssicherung für den Firmengründer zu erbringen.

Deshalb benötigt man für die geplante Selbständigkeit einen Business-Plan, der über einen längeren Zeitraum den Kapitalgeber deutlich machen kann, wie die vorgesehene Firmengründung über die Anfangshürden hinwegkommt. Auch bei dieser Selbständigkeit wird die Marktgängigkeit des Alleinstellungsmerkmals der Firmengründung im Vordergrund stehen. Für die Selbständigkeit und die Firmengründung muss jedem unabhängigen Betrachter klar gemacht werden, dass die Selbständigkeit und die Firmengründung auf Basis des Alleinstellungsmerkmals mit hoher Wahrscheinlichkeit Erfolg haben wird.

Artikelinformationen