Der Stellenmarkt Jobbörse wird immer beliebter 

Unter dem Stellenmarkt Jobbörse versteht man ein Internetangebot, bei dem sich Bewerber und Arbeitgeber finden können. Eine Jobbörse ist also eine Erweiterung im Stellenmarkt, der die herkömmlichen Verfahren (Stellenanzeigen/schriftliche Bewerbung) in den Hintergrund drückt. Der Stellenmarkt Jobbörse hat für Bewerber wie Arbeitgeber gleichermaßen den Vorteil, dass sie ihr Profil umfassend ausgestalten können und damit zugleich mehr Interessenten über die Jobbörse ergänzend zum sonstigen Stellenmarkt erreichen.

Aus der Sicht des Bewerbers bietet der Stellenmarkt Jobbörse zunächst ein attraktives Angebot, das eigene Profil umfassend darzustellen und mit einem Schlag vielen potentiellen Arbeitgeber im Netz anzuzeigen. Man dreht mit dem Profil über den Stellenmarkt Jobbörse das übliche Verfahren um: Man wird zum Anbieter, auf den sich Arbeitgeber bewerben können. Allerdings greift diese neue Idee von Stellenmarkt noch nicht sehr stark, denn bis in die Gegenwart hinein dominiert bei den Arbeitgebern die Sicht, dass sie die Anbieter auf dem Stellenmarkt sind, auf die sich dann jeder Interessent zu bewerben hat. Allerdings könnte sich diese Sicht von Stellenmarkt in den nächsten Jahren ändern, wenn immer mehr Bewerber über die Jobbörse und das Internet allgemein nach Stellen suchen. Schon jetzt erkennen viele Arbeitgeber, dass sie für die bestimmte qualifizierte Stellen gezielt über Internet-Angebote im Stellenmarkt um Jobbörse und sozialen Netzwerken nach geeigneten Bewerbern suchen müssen. Oder sie setzen Headhunter ein, die aber auch dann gerne diesen Stellenmarkt im Internet nutzen, um an geeignete Bewerber zu kommen.
Bei der Auswahl der Jobbörse sollte man an deren Reichweite im Stellenmarkt denken und auch überlegen, ob die Jobbörse auch hinsichtlich der angebotenen Berufe passend ist. Darüberhinaus sind die Möglichkeit der Darstellung des eignen Profils für den Stellenmarkt relevant. So sollte man auf die Jobbörse ein Foto hochladen und weitere Unterlagen als PDF-Download anbieten können. Sehr gut ist die Jobbörse als Stellenmarkt, wenn sie Möglichkeiten für Referenzen bietet. Man sollte sich auch überlegen, ob man soziale Netzwerk-Plattformen wie XING als Stellenmarkt nutzen kann, denn hier ergeben sich Möglichkeiten der Vernetzung und Bewertung, die man bei der herkömmlichen Jobbörse vermisst.
Der Stellenmarkt Jobbörse ist also eine gute Ergänzung im Bewerbungsverfahren, sollte aber nicht überschätzt werden. Außer einem schönen Profil auf der Jobbörse braucht man für die erfolgreiche Bewerbung eine möglichst spezifische Ausrichtung seiner Bewerbung. Aber die Jobbörse ist eine gute Recherchemöglichkeit, wenn man eine solche spezifische Bewerbung im Stellenmarkt umsetzen will.

Artikelinformationen