Die Stipendien-Datenbank des Bundesministers für Bildung und Forschung 

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung bietet auf einer Website (http://www.stipendienlotse.de ) eine interessante Datenbank zur Suche nach aktuellen Stipendien-Programmen, die sowohl für die schulische wie für die berufliche Ausbildung von Studenten, Promotionswilligen und weiteren Hochschul-Interessenten hilfreich sein kann.

Diese Website ist interaktiv aufgebaut, sodass der Interessierte schnell über die Eingabe seiner Rahmenbedingungen zu einem Ergebnis mit weiteren Informationen und Links kommen kann.

Auch Anbieter von Stipendien haben die Möglichkeit, die Datenbank und die Website zu nutzen, um ihr Angebot besser bekannt zu machen.

Interessierte an einem Stipendium geben einfach ihr Bildungsziel, ihre Zielregion im In- oder Ausland und die Art der gewünschten Förderung ein. Es besteht auch die Möglichkeit, das Studienfach oder den Fachbereich genauer zu bestimmen, bevor eine Datenbankabfrage erfolgt. Nach der Abfrage erscheinen die Anbieter von möglichen Stipendien mit kurzer Beschreibung ihres Programms sowie ein weiterführender Link für weitere Informationen zum Erhalt des Stipendiums.

Von diesem Link ausgehend ist der Weg zum Stipendium aber noch weit, denn eine Vielzahl von Anbietern für Stipendien haben eine gewisse weltanschauliche oder politische Ausrichtung und weitere Prüfverfahren, die ein Stipendiat zu durchlaufen hat, bevor er ein Stipendium bekommt. Die Website des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ist aber sehr hilfreich, wenn man eine Übersicht bekommen will, welche Stipendien in Deutschland für Studenten und sonstige Interessierte aus dem In- oder Ausland möglich sind.

Ihre Artikel Bewertung:
Bitte wählen Sie einen Stern

Durchschnitt: 0.0 / Prozent: 0% , Stimmen:

Artikelinformationen