Virtuelle Kursräume - E-Learning  

E-Learning wird das mit Computern und elektronische Medien unterstützte lernen bezeichnet. Andere Begriffe sind Distance Learning, virtuelles Lernen oder ortsunabhängiges Lernen. Nicht bei jedem Seminar, bei jeder Vorlesung oder Fortbildung ist heute somit noch eine Präsenz vor Ort zwingend notwendig, dafür gibt es jetzt virtuelle Kursräume.

Auch wenn E-Learning nach Meinung vieler Universitäten und Fortbildungsinstitute keinesfalls die Präsenzveranstaltungen ersetzten sollte, so ist E-Learning doch sehr verbreitet und entwickelt sich seit den 90er Jahren rasant weiter. Vorlesungen und Seminar können aufgezeichnet werden und entweder live über das Internet versendet werden oder aber für späteres Anschauen in das Internet gestellt werden. So können überfüllte oder auf Teilnehmer begrenzte Seminare und Vorlesungen umgangen werden.
Virtuelle Kursräume bieten zusätzlich Dokumentenablagen. Materialien wie Arbeitsblätter, Aufgaben, Informationen und Links können hier hinterlegt werden. Es ist Zeit- und kostensparend und spart Papier und Kopien ein, da auch Texte, die sonst ausgeteilt werden würden, online zur Verfügung stehen.
Einige Universitäten bieten E-Klausuren an. Dabei müssen die Teilnehmer aber vor Ort sein, denn die Aufgaben werden zwar mit dem Computer bearbeitet aber in Räumlichkeiten der Universität. Dies kann eine effektive Möglichkeit sein für große Seminare und eine Erleichterung für das Korrigieren. Aber zunächst müssen mit einer großen Anzahl an Computern und finanziellen Mittel auch gewisse Voraussetzungen geschaffen sein.
Es gibt verschiedene Optionen, das Lernen über das Internet zu nutzen. Zum einen das Synchronlernen, also gelichzeitige Onlinepräsenz der Teilnehmer und den Lehrenden, oder das asynchrone lernen, das zeitversetzte Abrufen der Materialien, erfüllen der Aufgaben etc. Der Nachteil ist der nicht vorhandene persönliche Kontakt mit Dozenten und Lehrenden, anderen Teilnehmern, keine sozialen Kontakte. Vielen Universitäten bieten daher eine Mischung aus Präsenz- und Onlineseminar, das wird Blended Learning genannt.
An Schulen hat sich das E-Learning aus organisatorischen gründen und aufgrund der hohen Kosten noch nicht so weit durchgesetzt.

Ihre Artikel Bewertung:
Bitte wählen Sie einen Stern

Durchschnitt: 0.0 / Prozent: 0% , Stimmen:

Artikelinformationen