Babys erstes Jahr Der 4. Monat

Das Durchschnittsbaby wiegt mit vier Monaten zwischen fünf und sechs Kilo und ist knapp über 60 cm groß.

Baby 4 monate alt

© bella - Fotolia.com

Spielen in Bauchlage

Befindet es sich in Bauchlage, kann es sich bereits aufrichten und mit einem Arm abstützen. Mit dem anderen greift es gerne nach einem Spielzeug. Allerdings ist das sehr anstrengend für Ihr Baby und so kann es nicht lange in dieser Position verweilen. In Rückenlage allerdings greift das Baby jetzt gezielt nach einem Spielzeug und führt es sicher mit beiden Händen zu seinem Mund. Im Bettchen oder auf einer Krabbeldecke beginnt das Kleine, sich auf die Seite zu drehen. Das Köpfchen wird jetzt immer besser kontrolliert, die Bewegungen werden immer sicherer.

Erste „Fremdelphase“

Sein Repertoire, sich mitzuteilen, ist gewachsen. Es lacht, gluckst, strampelt mit Armen und Beinen und zeigt bereits verschiedene Mimiken. Einige Babys beginnen in diesem Alter, auf etwas Unbekanntes mit einem Weinen zu reagieren. Das ist bereits eine Art der Fremdelphase.
Bunte und kräftige Farben sind noch immer am spannendsten, aber auch andere Farbabstufungen werden wahrgenommen.
Ihr Baby mag sanfte Geräusche – wenn Sie ihm etwas vorsingen beispielsweise. Auch eine Spieluhr, ein Schlüsselbund oder das Rascheln von Zeitungspapier weckt die Neugierde. Wendet es allerdings den Blick ab, so signalisiert es, dass es keine Lust mehr hat. Dann sollte wieder eine Ruhephase folgen.
Insgesamt wird das Baby immer aktiver und nimmt Teil an seiner Umwelt. Am liebsten verbringt es seine Zeit nach wie vor mit Ihnen.

Beste Artikel in Eltern Ratgeber
Verwandte Artikel
Artikelinformationen