Babys erstes Jahr Der 7. Monat

Nach nimmt das Baby nicht mehr so schnell zu wie in den Monaten zuvor. Durchschnittlich wiegt es jetzt zwischen sieben und acht Kilogramm und legt „nur“ noch 100 bis 300 Gramm innerhalb von vier Wochen an Gewicht zu. Ihr Kleines misst jetzt knapp 70 cm, die Haare wachsen und meistens ist der erste Zahn bereits da.

Baby mit Rassel

© Renata Osinska - Fotolia.com

Motorik

Inzwischen zählen Rasseln zu Babys Lieblingsspielzeug, denn es hat gelernt, sie kräftig zu schütteln und so Geräusche zu entlocken. Auch andere Gegenstände können jetzt gut gegriffen und festgehalten werden. In Rückenlage (mit Vorliebe beim Wickeln) spielt es gerne mit seinen Füßen und steckt sie in den Mund.
Wenn Sie Ihr Baby auf Ihren Schoß setzen, beginnt es, auf- und abzuwippen oder sich nach vorne zu beugen, um an neue Gegenstände heranzukommen und die nähere Umgebung zu erkunden. Einige Babys sitzen bereits allein, allerdings ist die Hüftmuskulatur noch nicht ausreichend gefestigt und so „sacken“ sie schnell in sich zusammen. Lassen Sie Ihr Kind deshalb nicht unbeaufsichtigt sitzen.
Auch die Beinmuskulatur wird nun trainiert. Wenn Sie das Kind auf den Fußboden stellen, beugt es die Knie, geht in die Hocke und stößt sich dann mit Kraft ab.
Viele Babys sitzen jetzt, beginnen mit dem Krabbeln oder Robben.

Sensorik & psychische Entwicklung

Nach wie vor ist Ihr Baby auf Entdeckungstour – schließlich gibt es so viel Neues. Alles möchte genau betrachtet und nach Möglichkeit berührt werden. Klappt etwas nicht wie gewünscht, kommen Gefühle wie Wut und Enttäuschung ins Spiel.
Auch Babys, die bisher nicht gefremdelt haben, entwickeln im siebten Monat einen gewissen Argwohn Fremden gegenüber. Bekannten Personen winkt es jetzt hingegen gelegentlich zum Abschied.

Beste Artikel in Eltern Ratgeber
Verwandte Artikel
Artikelinformationen