Welcher Handytarif ist für wen geeignet?

Heutzutage haben es Vieltelefonierer nicht nur bei der Auswahl des Smartphones schwer. Kopfzerbrechen bereitet vor allem die Entscheidung für den geeigneten Tarif. Die Auswahl der Anbieter ist so groß, dass man sich allein kaum noch in der Vielzahl der Angebote zurechtfindet. Wichtig ist es deshalb, sich bereits vor der eigentlichen Auswahl klar zu machen, welche Tarife überhaupt infrage kommen und welche nicht.

flown / pixelio.de

Welcher Tarif passt zu mir?

Ehe man sich konkrete Angebote ansieht, sollte man sich zunächst einmal fragen, was für ein Typ Handynutzer man ist. Grundlegend unterscheidet man drei Nutzungsformen:

  • Wenigtelefonierer
  • Normaltelefonierer
  • Vieltelefonierer

Bei modernen Smartphones spielt natürlich auch das Surfverhalten eine Rolle. Auch hier unterscheidet man zwischen Wenig-, Normal- und Vielnutzern. Leute, die ihr Handy nur sporadisch zum Telefonieren oder Surfen nutzen, sollten zu einem Tarif greifen, der eine moderate Anzahl an Minuten, SMS und ein bodenständiges Datenvolumen bereitstellt. In der Regel genügen bereits 100 MB, 50 Freiminuten und 50 Frei-SMS. Insgesamt lohnt es sich bei Wenignutzern generell, nach dem tatsächlichen Bedarf abzurechnen. Bei Normalnutzern empfiehlt sich dann schon die nächste Kategorie mit 300 – 500 MB Datenvolumen und 100 bis 250 Minuten und Frei-SMS. Vielnutzer greifen zu einem Flat-Tarif. Damit können Sie für einen bestimmten monatlichen Betrag unbegrenzt telefonieren, SMS schreiben und mehrere GB Traffic verbrauchen. Sieht man sich auf deutschlandhandy.de um, findet man eine vielseitige Tarif- und Smartphone-Auswahl für jeden Bedarf. Bei weiterführenden Fragen kann man sich hier auch einfach mal im Blog umschauen. Hier erfährt man beispielsweise, durch welche Funktionen sich das iPhone 6 auszeichnet, und welche neuen preiswerten Tarife es im Jahr 2015 gibt.

Prepaid-Vertrag oder Handytarif

Weiterhin sollte man sich ernsthaft überlegen, ob ein Prepaid-Vertrag oder ein klassischer Tarif besser geeignet ist. Auch hier richtet man sich nach dem individuellen Telefonverhalten. Werfen wir mal einen kurzen Blick auf die Vor- und Nachteile:

Prepaid-Vertrag Klassischer Vertrag
Vorteile Nachteile Vorteile Nachteile
  • Keine Grundgebühr
  • Kein Mindestumsatz
  • Volle Kostenkontrolle
  • Sehr gut für jüngere Nutzer geeignet
  • Höhere Gesprächskosten
  • Muss regelmäßig aufgeladen werden
  • Eingeschränkte Erreichbarkeit im Ausland
  • Keine Möglichkeit, günstigeres Handy vom Anbieter zu bekommen
  • Kostenkontrolle
  • besonders gut für Vielnutzer geeignet
  • auch bei vielen Telefonaten, SMS und hohem Surfvolumen fester Preis
  • Grundgebühr unabhängig von tatsächlichem Nutzungsumfang
  • Zusatzleistungen teilweise unübersichtlich
  • mitunter lange Kündigungsfristen und Vertragslaufzeiten

Viele Käufer entscheiden sich für einen Flatrate-Vertrag, weil das Smartphone dabei preiswerter ist. Oft gleichen sich die Einsparungen durch höhere Vertragskosten allerdings wieder aus. Das ursprünglich preiswerte Gerät kann so schnell einmal zur Kostenfalle werden, umso mehr, da die Vertragslaufzeit oft lang ist. In den dir-info-Nachrichten findet man weitere Informationen zu dem Thema.

 

Was ist beim Wechsel des Anbieters zu beachten?

Beim Tarifwechsel kommt es zunächst einmal darauf an, ob man einen Prepaid- oder einen klassischen Handyvertrag hat. Bei einem Prepaid-Vertrag sollte man zunächst einmal das restliche Guthaben abtelefonieren (Dies gilt nur, wenn man eine neue Nummer bekommt). Manche Verträge werden auch automatisch gelöscht, wenn man die Karte über einen längeren Zeitraum nicht auflädt. Achtung: Bei der Kündigung eines Handyvertrags ist immer auf die Kündigungsfrist zu achten. Am besten lässt man sich den Abschalttermin schriftlich bestätigen. Bei einem Flatrate-Vertrag ist zusätzlich darauf zu achten, alle Leistungen zu kündigen. Hier sind vor allem Klingelton-Abonnements zu nennen. Da die Verträge mit externen Anbietern geschlossen werden, müssen sie separat gekündigt werden. Besonders Eltern sollten hier vorsichtig sein und ihre Kinder für einen verantwortungsbewussten Umgang mit kostenpflichtigen Handyfunktionen sensibilisieren. In diesem Ratgeber von mamiweb.de findet man alle wichtigen Informationen.

Beste Artikel in Eltern Ratgeber
Ihre Artikel Bewertung:
Bitte wählen Sie einen Stern

Durchschnitt: 0.0 / Prozent: 0% , Stimmen:

Artikelinformationen