Schwangerschaft und Kind

Die Schwangerschaft ist für viele junge Eltern eine der aufregendsten Zeiten ihres Lebens. Zum einen ist es die Zeit, in der sich die ersten drastischen Änderungen auftuen. Zum anderen ist es die Zeit, in der der neue Lebensabschnitt, der bevorsteht, noch nicht begonnen hat.

Eines ist aber sicher. Die Zeit, in der man sich auf das neue Lebewesen vorbereitet, ist mit Fragen gepflastert. Worauf sollte ich als werdende Mutter besonders achten? Ist Rauchen wirklich so schädlich, wie es immer wieder prophezeit wird? Was ist schädlich für eine gesunde Schwangerschaft und was unerlässlich? Wie kann ich als Partner meine schwangere Frau unterstützen? Und was sollte möglichst wann in der Schwangerschaft vorbereitet werden, um die Geburt des Babys bestmöglich vorzubereiten?

Fest steht, dass der neue Lebensabschnitt für ein Paar nicht erst mit der Geburt beginnt, sondern tatsächlich bereits mit der Schwangerschaft. Daher sollte man sich in dieser auch nicht ausschließlich mit Fragen beschäftigen, die nicht über die Geburt hinausgehen. Natürlich sollten Vorbereitungen, egal ob sie jetzt nur die Schwangerschaft oder die bevorstehende Geburt betreffen, ebenfalls ausgiebig geklärt werden. Doch auch spezifischere Dinge müssen beachtet werden. Wir klären Sie nicht nur ausgiebig über wichtige Themen rundum die Schwangerschaft und die bevorstehende Geburt auf, wir liefern auch weitere Tipps und Hinweise.

Auf unseren Seiten finden Sie Gesundheitstipps, Hinweise die Sie erfolgreich durch die Schwangerschaft begleiten können, leitende Informationen zu wichtigen Formalitäten, die geklärt werden müssen – aber auch Informationen zu weniger typischen Fragen, die sich eine werdende Mutter stellen könnte. Wie sagt man es beispielsweise dem Partner, wenn dieser nicht unbedingt den Kinderwunsch teil? An wen kann man sich am besten bei sehr individuellen Fragen wenden? Wie sieht es mit dem Recht und den Finanzen aus? Und an wen kann ich mich als alleinstehende Schwangere wenden, wenn ich Unterstützung benötige? Diese und noch viele weitere Antworten finden Sie hier.

  • 28.06.2015 Fruchtbarkeit verbessern: Tipps für Männer

    Wenn es mit der Schwangerschaft nicht sofort klappt, kann das vielfältige Ursachen haben. Dabei ist Fruchtbarkeit nicht allein ein Frauenthema – auch Männer können eine Menge tun, um die Qualität ihrer Spermien zu erhöhen. Oft helfen schon ... mehr

  • 14.11.2013 (1 Stimmen) Silvester feiern: Mit Babybauch ins neue Jahr

    Früher hat man sich an Silvester herausgeputzt, Freunde oder Familien getroffen und das neue Jahr trinkend und tanzend begrüßt. Doch kündigt sich Familienzuwachs an, ändern sich auch die Prioritäten der werdenden Eltern. Schließlich muss sich ... mehr

  • 05.07.2011 Anti Baby Pille: Fluch oder Segen?

    Die Anti Baby Pille hat eine sehr lange Geschichte hinter sich. Bereits im Jahre 1912 entwickelt, wurde sie erst 1960 erstmalig für den amerikanischen Markt der Verhütungsmittel zugelassen. 1961 durfte sie auch in Deutschland verwendet werden – ... mehr

  • 29.06.2011 Erste frühe Anzeichen einer Schwangerschaft : So erkennen Sie es schon vor dem ersten Test

    Wirklich offiziell lässt sich eine Schwangerschaft im Regelfall erst nach dem Ausbleiben der Periode bestätigen. Dazu verwendet man einen geeigneten Schwangerschaftstest und lässt sich das Ergebnis final von einem Gynäkologen des Vertrauens ... mehr

  • 05.04.2011 (1 Stimmen) Geschenke für Neugeborene : Unsere Ideen zur Geburt

    Nach neun langen Monaten ist es endlich soweit: Ein neuer Erdenbürger erblickt das Licht der Welt. Es gibt wohl kaum einen schöneren Anlass, um etwas zu verschenken. Damit die frisch gebackenen Eltern sich auch wirklich über das ... mehr

  • 31.03.2011 (1 Stimmen) Wochenbett: Schonzeit nach der Geburt

    Durchschnittlich drei Tage bleibt die frisch gebackene Mutter nach einer Spontangeburt im Krankenhaus. Das Wochenbett dauert jedoch viel länger und zeichnet sich durch unterschiedliche Phasen aus. ... mehr

  • 02.01.2011 Schönere Umstände: Körperpflege in der Schwangerschaft  

    Während der Schwangerschaft verändert sich der weibliche Körper ständig. Die Brüste werden voller und der Bauch wölbt sich - aber auch Haut, Haare und Nägel sind betroffen.Gönnen Sie sich und Ihrem Bauchbewohner ruhig häufiger ein kleines ... mehr

  • 22.12.2010 (1 Stimmen)  Schwangerschaftsbeschwerden: sanfte Mittel und Hilfe

    Während der neun Monate Schwangerschaft vollbringt der Körper wahre Wunder. Woche für Woche wächst das neue Leben heran und stellt den Hormonhaushalt der werdenden Mutter auf den Kopf.Medikamente sollten möglichst vermieden bzw. nur in Absprache ... mehr

  • 22.10.2010 Nabelschnurblut: Sinnvolle „Lebensversicherung“ oder Geschäftemacherei? 

    Beim Nabelschnurblut (Plazentarestblut) handelt es sich um das Blut des neugeborenen Babys, das sich nach der Abnabelung noch in der Nabelschnur und Plazenta befindet. Es enthält besonders viele Stammzellen, die fähig sind, neue Blutzellen zu ... mehr

  • 16.09.2009 (4 Stimmen) Ernährung in der Schwangerschaft: Worauf es jetzt ankommt

    Ein positiver Schwangerschaftstest sorgt nicht für große Freude, sondern auch für Unsicherheiten: Was darf ich jetzt noch essen? Worauf muss ich besonders achten? Essen für zwei? Das ist gar nicht nötig. Tatsächlich steigt der Energiebedarf der ... mehr

  • 15.08.2008 Medikamente während der Schwangerschaft

    Die Verwendung eines Medikaments während der Schwangerschaft kann eine Besorgnis für Frauen und medizinische Dienstleister nach sich ziehen. Es wurde geschätzt, dass bis zu 10% der angeborenen Anomalien durch ein Zuviel an Medikamenten, durch ... mehr