Unsere Ideen zur Geburt Geschenke für Neugeborene

Nach neun langen Monaten ist es endlich soweit: Ein neuer Erdenbürger erblickt das Licht der Welt. Es gibt wohl kaum einen schöneren Anlass, um etwas zu verschenken. Damit die frisch gebackenen Eltern sich auch wirklich über das Begrüßungsgeschenk für ihr Kind freuen, haben wir die schönsten und sinnvollsten Ideen für Sie zusammen gefasst.

Geschenke für Neugeborene

© JungleOutThere - Fotolia.com

Erinnerungsgeschenke

Eine besonders schöne Erinnerung an diesen besonderen Tag bieten ein individuelles Horoskop oder eine Tageszeitung, die kreativ verpackt wird. Auch sogenannte Abformsets, mit denen die Eltern einen Hand- oder Fußabdruck ihres Babys erstellen können, sind beliebte Geschenke. Ein Schmusetuch mit eingesticktem Namen, Holznamensbuchstaben für die Kinderzimmertür oder ein Erinnerungskästchen für Babys erste Schuhe, etc. erfreuen sicherlich die Eltern.

Spielzeug

Ein Holzmobile für den Wickeltisch oder das Babybettchen sind für den neuen Erdenbürger nach wenigen Monaten ebenso interessant wie Holzrasseln oder – greiflinge. Auch für die Autoschalen gibt es bereits Spielzeug, das den Tastsinn der Kleinen fördert. Wer etwas mehr ausgeben möchte, kann eine Krabbeldecke mit Spielbogen, ein Spieltrapez oder einen Hochstuhl kaufen – allerdings sollten die Eltern hier vorher gefragt werden, ob sie diese Dinge eventuell schon selbst besorgt haben.

Nützliches

Äußerst nützlich sind Dinge wie Beißringe, Babynagelschere, Lätzchen (am besten eines mit Ärmeln auswählen) und Windeltorten (dabei werden die Windeln gerollt und zu einer dreistöckigen Torte aufgereiht). Auch Kochbücher für Babys erstes Jahr, eines über Krankheiten oder Homöopathie bei Kindern sind sehr beliebt.

Geschenke für die Mama

Sowohl die Schwangerschaft als auch die Geburt waren für die frisch gebackene Mutter sehr anstrengend. Schön ist es deshalb, wenn auch sie mit einem kleinen Geschenk bedacht wird. Dies können „Nervennahrung“ (Pralinen & Co.), Tees, Badezusätze, Pflegeöle oder einfach nur ein schöner Strauß Blumen sein. Da nun der Alltag neu gestaltet wird, sind auch Gutscheine eine tolle Idee. So kann man beispielsweise das Baby im Kinderwagen ausfahren, damit die Mama sich eine Stunde lang entspannen kann. Oder man erledigt die Einkäufe in der Anfangszeit, sorgt für ein warmes Mittagessen in den ersten Tagen bzw. hilft beim Putzen.

Geschenke für die Geschwister

Für Geschwisterkinder ist die Geburt ein Babys eine große Umstellung. Alles dreht sich in den ersten Tagen nur um den neuen Erdenbürger, er wird mit Geschenken und Aufmerksamkeit überhäuft. Damit die Geschwisterkinder sich nicht zurückgesetzt fühlen, sollte man auch ihnen eine Kleinigkeit zur Geburt schenken. Das können ein Überraschungsei, ein Pixibuch, eine Spielstunde auf dem Spielplatz, ein Malbuch oder schöne Stifte sein. Mit Eintreten des Schulalters sind Kinder aber alt genug, um die Situation richtig einzuschätzen. Hier sind Aufmerksamkeiten nicht unbedingt notwendig.

Artikelinformationen