Aktien kaufen im Internet

Dank vieler Onlinebroker ist der Aktienhandel im Internet nicht nur weit verbreitet sondern auch äußerst attraktiv.

Meistens sind die Depots kostenlos und die Ordergebühren sehr gering. Der Kleinanleger der mit wenigen tausend Euro spekulieren möchte, bekommt so eine attraktive Basis zum Handel am Aktienmarkt geschaffen. Allerdings ist nicht alles Gold was glänzt. Die Eingabe von vertraulichen Daten ist für viele immer noch ein klares No Go. Im Internet steht einem kein erfahrener Broker zur Seite, alle Entscheidungen werden selbst getroffen und so sollte man mit Aktienkursen bereits vertraut sein. Die Risikoklassen sind frei wählbar und werden einem nicht explizit erklärt. So kommt es öfter vor das Leute ihr Geld wahrlich verzocken, ohne zu wissen was sie überhaupt tun. Limitarten beispielsweise, müssen selbst erkundet und verstanden werden. Für einen erfahrenen Broker sind solche Onlinebroker perfekt, da Sie eine unheimlich hohe Summe an Gebühren sparen können.

Der Aktienkauf und -verkauf ist denkbar einfach, entweder man kauft über einen Direktpartner, dort sind die Kurse oftmals etwas schlechter aber die Gebühren sehr gering, oder über den normalen Parketthandel. Die Käufe und Verkäufe werden sehr zuverlässig ausgeführt. Ein besonderes Wissen ist nicht erforderlich. Nur genau das ist das Problem, wie kommt der Kleinanleger an brauchbare Informationen für gute und einigermaßen sichere Invests? Ein Broker hat er nach wie vor nicht zur Verfügung, bleiben also nur noch Zeitungen, Internetforen oder Erzählungen. Hier wird es dann kritisch, jeder der ein Investment getätigt hat wird seine Aktie loben bis in den Himmel. Das verleiten durch das Internet ist gefährlich, ruck zuck hat man ein richtiges Luftschloss im Depot.

Börsenbriefe haben erst vor kurzem für Aufsehen gesorgt, durch ihre betrügerischen Machenschaften. Hier wurden schwache Unternehmen durch viele Kleinanleger gepusht und die Börsenbriefautoren haben am höchstem Punkt verkauft und erst dann eine Warnung ausgegeben. Der Aktienhandel über das Internet wächst weiter und kann wirklich von Nutzen sein, aber die entsprechenden Unternehmen sollten vor einem Kauf genau geprüft werden. Erzählungen aus Internetforen haben meist nur geringen Wahrheitsgrad, wenn man nur geringe Zweifel an der Unternehmensstruktur hat, sollte man den Kauf besser sein lassen. Bei Kennern und Dax Aktionären werden selten Broker gebraucht, da lohnt es sich wieder.

Artikelinformationen