Hier finden Sie Tipps rund um Ihre private Geldanlage 

Nichts arbeitet heute annähernd so gut, wie Geld. Leider tut es das nur selten, wenn man es auf dem Sparbuch oder gar im heimischen Sparschwein versauern lässt. Damit Geld arbeiten kann, muss es gezielt und vor allem erfolgreich angelegt werden. Mögliche Geldanlagen gibt es heute allerdings so viele verschiedene, dass man als Laie schnell den Überblick verliert.

Welche Geldanlage lohnt sich tatsächlich und welche nicht? Welche erzielt schnelle Gewinne in kurzer Zeit und wie sollte man sein Geld anlegen, wenn man es lange und möglichst produktiv arbeiten lassen will? Das lässt sich natürlich schlecht pauschalisieren. Potenzielle Geldanlagen können Aktien sein, Anlagen oder gar Immobilien. Und hierbei erwähnen wir nur einige wenige der vorhandenen Möglichkeiten, sein Geld anzulegen. Letztendlich kommt es bei der Wahl der richtigen Geldanlage aber auf die eigenen, individuellen Vorstellungen und Wünsche des Sparers an. Dieser muss also selber entscheiden.

Geldanlagen können unterschiedlich rentabel, aber auch unterschiedlich risikoreich sein. Da das eventuelle Risiko für viele Sparer ein oft abschreckender Gedanke ist, werden in diesen Fällen eher in die weniger risikoreichen Geldanlagemöglichkeiten investiert. Richtig eingeschätzt können Aktien beispielsweise rasant schnelle Rendite einbringen – falsch angelegt kann man sein gesamtes Kapital aber auch ebenso schnell verlieren. Etwas sicherer, aber nicht immer kurzfristig rentabel, sind hingegen Immobilien oder andere Anlagen.

Die wichtigsten Fragen, die man sich als Sparer also stellen sollte, sind: „Was möchte ich einsetzten?“, „Wie schnell erwarte ich einen sichtbaren Gewinn?“, „Was möchte ich riskieren?“ und „Wie risikobereit bin ich?“. Demnach kann man sich die entsprechende Variante der Geldanlage herauspicken. Welche das sein könnte, verrät vielleicht sogar bereits ein näherer Blick in unsere verschiedenen Kategorien. In diesen finden Sie unterschiedliche Anlagemöglichkeiten, Risikoreichtum, etwa einzuschätzende Renditen und viele andere, themenbezogene Tipps – alles auf einen Blick. Warum also Zeit und Geld verschwenden, wenn es auch anders geht?
 

Was Sie prinzipiell bei der Geldanlage immer beachten sollten finden Sie in unseren Ratgeber: 

Geld anlegen - so investieren Sie richtig

  • 16.10.2017 Mit Dax Futures handeln – Erklärung für Einsteiger

    Der Begriff DAX Future beschreibt einen Handel auf dem deutschen Aktienindex, denn der Future Handel ist ein Termingeschäft. Im DAX sind die 30 umsatzstärksten Aktien vereint. Er wird an der Frankfurter Börse gehandelt und dadurch sind die ... mehr

  • 24.04.2013 CFD Trading: Wie Online-Broker wählen?

    Wer sich für den Handel mit Contractsfor Differences (CFDs) entscheidet, sieht sich einer Reihe von Online-Brokern gegenüber, deren Solidität und Qualität es sorgfältig zu beurteilen gilt, bevor man sich für einen Anbieter entscheidet. ... mehr

  • 09.09.2012 Krisensicher Geld anlegen – wo ist es noch möglich?

    Die Nachfrage nach sicheren Formen der Geldanlage erfährt seit ein paar Jahren merkbaren Anstieg. Neben Immobilien sind es vor allem Fonds, die viele Kapitalanleger wegen ihrer Vielfalt überzeugen. Worauf man bei einer Vermögensanlage achten ... mehr

  • 04.01.2011 (1 Stimmen) Geldanlagen für Kinder

    Gerade weil die eigenen Kinder das wichtigste im Leben sind, will man sie als Eltern vor allem auch finanziell gut abgesichert wissen. Insofern ist es wichtig zu prüfen, welche Geldanlagen sich besonders für Kinder eignen. Dabei ist in erster Linie ... mehr

  • 27.12.2010 Turbinen-Fonds: Auftrieb für das Investement

    Flugreisen sind nach wie vor eine der beliebtesten Fortbewegungsmöglichkeiten im modernen und mobilen Alltag. Egal, ob es in den Urlaub geht oder eine Geschäftsreise angeht, ein Fernziel oder benachbarte europäische Metropolen angesteuert werden: ... mehr

  • 23.12.2010 (1 Stimmen) Geld im Hinterhof: Garagen-Fonds als alternatives Immobilieninvestment

    Immobilienfonds stehen seit einiger Zeit in der Kritik, auch weil namhafte Fondsgesellschaften Fonds zeitweilig schließen oder gar auflösen mussten. Die Folge für die Anteilseigener ist, dass sie im Fall von eingefrorenen Publikumsfonds ihre ... mehr

  • 17.06.2010 Bundesobligationen 

    Bundesobligationen sind Schuldverschreibungen mit einem festen Zinssatz. Sie werden von der Bundesrepublik Deutschland emittiert. Diese nutzt die Einnahmen unter anderem für den jährlichen zur Verfügung stehenden Etat. ... mehr

  • 18.05.2010 Was sind Fonds mit Kapitalgarantie? 

    Garantiefonds bzw. wertgesicherte Fonds sind Investmentfonds, die dem Anleger garantieren, dass er zu einem bestimmten Zeitpunkt (meist zum Laufzeitende) bzw. an bestimmten Stichtagen einen vorher festgelegten Prozentsatz (zwischen 90% und 100%) des ... mehr

  • 18.05.2010 Konservative Anlagestrategien: Geldmarktfonds 

    Geldmarktfonds sind ohne Zweifel der Familie der konservativen und risikoaversen Anlagestrategien zuzuordnen. Dabei besteht der Fonds vornehmlich aus Anleihen und Termingeldern (also beispielsweise Festgeld) mit fester oder variabler Verzinsung ... mehr

  • 12.05.2010 Kurzfristige Geldanlage als langfristige Strategie 

    Wer kurzftistige Geldanlagen als persönliche Strategie für langfristige Erfolge wählt, kann aus einer Vielzahl von Investitionsmöglichkeiten wählen. Sie alle teilen, dass Geld für einen kurzen Zeitraum investiert wird und prinzipiell sofort ... mehr

  • 31.03.2010 Nachhaltiges Investment: Die Anlage in Biomasse- und Biogasfonds 

    Wer sich entschließt in einen Biomasse- und/oder Biogasfonds zu investieren, beteiligt sich damit direkt an den Erlösen, welche ein oder auch mehrere Biomasse- und/oder Biogaskraftwerke abwerfen. In der Regel handelt es sich bei diesen ... mehr

  • 24.11.2009 Produktinformationsblatt des Bundesverbraucherschutzministeriums für Geldanlagen 

    Im Zusammenhang mit der Finanzkrise kam es zu einer erheblichen Verunsicherung der Geldanleger. Denn diese wurden nicht hinreichend genau über die Risiken von bestimmten Anlageformen aufgeklärt. So wurden beispielsweise die Papiere der ... mehr

  • 18.11.2009 Tagesgeldkonto für langfristige Geldanlagen

    Das klassische Sparbuch hat ausgedient. Wer heutzutage sein Ersparnisse sicher anlegen möchte, eröffnet als Alternative ein Tagesgeld-Konto. Die Vorteile liegen auf der Hand: die angelegten Gelder sind jederzeit frei verfügbar, lassen sich einfach ... mehr

  • 04.11.2009 Spekulative Geldanlagen auf Fußball-Clubs oder Spritpreise 

    Angesichts der gegenwärtig sehr niedrigen Zinssätze für risikoarme Papiere kommen kreative Anlagemöglichkeiten ins das Blickfeld der Anleger. So gibt es Möglichkeiten, die Anlage in Geld als Wette zu betrachten, die auf die Erfolge von ... mehr

  • 13.10.2009 (3 Stimmen) Nachhaltige Immobilienfonds als langfristige Anlage

    Das moderne Immobilieninvestment kennt mittlerweile auch die Konzentration auf 'grüne' Häuser, d.h. auf Gebäude, die nachweislich energieeffizient und nachhaltig sind. Dabei liegt der Fokus auf zukunftsfähigen und energieeffiziente Objekten, ... mehr

  • 08.10.2009 Industrierohstoffe als langfristiges Investment für die Portfolio-Differenzierung 

    Neben Edelmetallen und Immobilien erfreuen sich auch industriell genutzte Rohstoffe immer größerer Beliebtheit im privaten und industriellen Investmentbereich. Dies hat mehrere Ursachen, ebenso wie es auch unterschiedliche Interessensgruppen und ... mehr

  • 01.10.2009 Kapital-Anlage Lebensversicherung: Sicherheit bei moderaten Zinsen

    Eine Lebensversicherung zählt zweifelsohne zu den beliebtesten und bekanntesten Kapitalanlagen der Deutschen. Dies lässt sich ohne Zweifel auch damit erklären, dass man bei Abschluss einer Lebensversicherung bereits eine Versicherungssumme ... mehr

  • 26.09.2009 Container Fonds als Kapital-Anlage

    Container sind international standardisierte Behältnisse, welche den weltweiten Transport von Stückgütern auf Schiffen oder auch auf LKWs bzw. auf Schienen dank ebenso standardisierter Logistiksysteme mit großen Produktivitätsfortschritten ... mehr

  • 19.09.2009 Diamanten als Kapital-Anlage: Glänzendes Investement?

    Spricht von Diamanten als Kapitalanlage, so finden sich gravierende Unterschiede bei Expertenmeinungen. Ohne Zweifel sind Diamanten prestigeträchtige und wertvolle Edelsteine, die nicht nur als Schmuck eine glänzende Figur machen. Auch ihre ... mehr

  • 18.09.2009 Kapital-Anlage mit Ausblick - Die Eigentums-Wohnung

    Die eigenen vier Wände sind nicht nur im übertragenen Sinne Gold wert. Auch in Bezug auf ihre Bedeutung als Kapitalanlage ist Wohneigentum eine sinnvolle Investition, wenn man sich als Anleger im Rahmen des absehbar Möglichen bewegt. ... mehr