Die besten Investment-Apps des Jahres 2019

Investment-Apps entwickeln sich zu einer der wichtigsten Optionen für neue Investoren, um sich an der Börse zu engagieren. Und selbst erfahrene Anleger können mit einer der verfügbaren Investment-Apps Möglichkeiten finden, Geld zu sparen und ihre Portfolio-Performance zu verbessern.

Apps

Während Sie früher zum Telefon griffen und einen Börsenmakler anrufen mussten, um einen Handel zu machen, können Sie jetzt Ihr Smartphone in die Hand nehmen und einige Male auf Ihren Bildschirm tippen, um sofort zu handeln - entweder kostenlos oder zu einem relativ niedrigen Preis.

Egal, ob Sie Ihre erste Aktie kaufen wollen oder es schon seit Jahren tun, beachten Sie diese Top-Investment-Apps für 2019.

Beste App für den kostenlosen Aktienhandel: Robinhood

Sir Robin von Locksley, besser bekannt als Robin Hood, wurde zu einer berühmten Figur, weil er von den Reichen genommen und den Armen gegeben hat. Wenn Sie die Idee mögen, jeden dazu zu befähigen, an die Börse zu gehen, ist Robinhood eine beliebte Möglichkeit.

_

Robinhood bietet kostenlosen Aktienhandel an. Trades haben keine Provision. Laden Sie einfach die App herunter, verbinden Sie sich mit Ihrer Bank, zahlen Sie Geld auf Ihr Konto ein und Sie können sofort gebührenfrei handeln.

Ideal für automatisierte Investitionen: Acorns

Wenn Sie nicht viel über Ihre Investitionen nachdenken, aber regelmäßig etwas sparen wollen, ist Acorns eine Top-App. Verknüpfen Sie eine Debit- oder Kreditkarte mit der App und Acorns "rundet" Ihre Transaktionen auf den nächsten Euro. Die App investiert das "Rückgeld", das Sie erhalten hätten, wenn Sie bar bezahlt hätten. Acorns investiert Ihre Mittel automatisch in eines von fünf professionell verwalteten ETF-Portfolios.

_

Die bestehenden Portfolios konzentrieren sich auf preiswerte börsengehandelte Fonds, die Ihnen vielfältige Investments ohne riesige Anfangsinvestitionen anbieten. Ein paar Euros hier und da summieren sich und Acorns macht es Ihnen einfach, mit kleinen Zahlungen ein Vermögen aufzubauen.

Beste App zum Trading Lernen: Stash

Ähnlich wie bei Acorns bietet Stash eine kostengünstige Methode, um ein vielfältiges Portfolio aufzubauen. Aber wo Acorns automatisch für Sie investiert, kann Stash Ihnen dabei helfen zu lernen, wie Sie die besten Investitionsentscheidungen selbst treffen können.

_

Die Stash-App enthält Bildungsinhalte, die auf Ihre Anlagepräferenzen zugeschnitten sind. Sie können zwischen wertorientierten Portfolios mit Fokus auf verschiedene Anlagethemen wählen oder Ihr eigenes maßgeschneidertes Portfolio aufbauen. Außerdem können Sie einen "Auto-Stash"-Plan für wiederkehrende Investitionen einrichten.

Für jeden neuen Investor können viele Begriffe, Akronyme und Phrasen der Anlagewelt zu viel sein. Kennen Sie beispielsweise den On Balance Volume Indikator? Stash geht nicht in die Tiefe des Wissens eines Börsenmaklers, aber wenn Sie noch nicht die Sprache der Investitionen sprechen, müssen Sie irgendwo beginnen. Stash ist eine ausgezeichnete Wahl für den Einstieg.

Ideal zum Aktiensparen: Stockpile

Stockpile bietet einen einzigartigen Ansatz für den Kauf und Verkauf von Aktien. Sie können Bruchstücke von fast jedem Unternehmen über Stockpile kaufen. Alternativ können Sie ein Konto mit einer Aktien-Geschenkkarte aufladen, die dem glücklichen Empfänger Aktien gewährt.

Es gibt keine monatlichen Gebühren und alle Trades kosten 99 Cent. Diese App ist besonders interessant für Eltern oder Großeltern, die Kinder oder junge Erwachsene für Investitionen und den Aktienmarkt begeistern wollen. Anstatt einen Geschenkgutschein zum Einkaufen zu geben, können Sie ihnen € 20,- Ihrer Lieblingsaktien schenken.

Stockpile bietet über 1.000 Anlagen, darunter Einzelaktien und ETFs. Sie können beispielsweise Aktien von Disney oder Apple und einen Korb mit Aktien in einem ETF verschenken. Daneben können elektronische Karten oder physische Geschenkgutscheine vergeben oder ein Konto per Banküberweisung aufgeladen werden. Dies ist ein Geschenk, das sich buchstäblich auszahlt.

Verwandte Artikel
Artikelinformationen