Online Lotto tippen bei staatlich geprüften Annahmestellen

Lotto ist ein unter staatlichem Monopol und Kontrolle stehendes Glücksspiel. Insofern gibt es offizielle Annahmstellen, welche berechtigt sind, Tippscheine anzunehmen und gegebenenfalls Gewinne auszuschütten und Quoten zu veröffentlichen. Nicht anders verhält es sich da mit dem Lottospielen als Online-Variante.

Auch hier muss der Anbieter staatlich geprüft und zertifiziert sein. Informationen über solche seriösen Anbieter kann man bei der Staatlichen Lottogesellschaft erfragen.
Entscheidet man sich für die Online-Variante des Lottospielens, kann man bezüglich der Tippschein-Variante bei Lottoannahmestellen einige Vorteile für sich verbuchen: Man kann die Zahlen anhand der Tastatur auf den virtuellen Spielschein tippen und bezüglich Spiel 77 bzw. Super 6 gar neue Losnummer ermitteln lassen, was bei Lottoscheinen und den fest eingestanzten Losnummern nicht möglich ist.
Setzt man auf persönliche Glückszahlen, hat man online den Vorteil, dass diese Nummern/Scheine gespeichert werden und man so nicht mühevoll die immer selben Zahlen neu schreiben muss. Weiterhin erhält man sowohl die Ziehungszahlen, wie aber auch die eventuellen Gewinnbenachrichtigungen bequem und unkompliziert per Mail. So entfallen lästiges Nachprüfen und Lesen der eigenen Tipp-Scheine. Schließlich bietet die Online-Variante des beliebtesten Glückspiels der Deutschen die Möglichkeit, auch über Bundeslandgrenzen hinaus Gewinne einlösen zu können, was bei nicht-virtuellen Spielscheinen nicht möglich ist, da mögliche Gewinne nur bei jener Annahmestellen einzulösen sind, bei welcher man den Schein abgegeben hat.

Artikelinformationen