Die richtige Strategie beim Heizkosten  

Heizkosten sparen, dass geht ganz einfach, wenn man die richtige Strategie beim Heizen und Lüften verwendet. Leider gelingt vielen noch nicht Heizkosten zu sparen, weil sie relativ einfach einzuhaltende Regeln nicht beachten. Wer Heizkosten sparen will, der sollte zunächst einmal genau überlegen, welche Zimmer er denn tatsächlich zu welchen Zeiten braucht.

Die selten oder kaum zu benutzenden Zimmer sollten aber zum Heizkosten sparen nicht gänzlich unbeheizt bleiben. Aber man kann diese auf relativ niedrigen Temperaturen halten. Heizkosten sparen funktioniert auch gut bei Zimmern, die eine eher niedrige Temperatur benötigen; z.B. das Schlafzimmer. Hier spart man Heizkosten, wenn man die Heizungszeit auf die frühen Abendstunden beschränkt. Kurz vor dem Einschlafen sollte man noch mal gut durchlüften; auch wer am Morgen kurz lüftet, dann kurz heizt und das Zimmer gut abschließt, der kann bei diesen Zimmern erhebliche Heizkosten sparen, wenn er sie anschließend immer geschlossen hält.
Insbesondere das Offenlassen von Zimmertüren verhindert das Heizkosten sparen, weil dadurch ein ständiger Wärmeverlust vom Warmen zum Kalten erfolgt. Natürlich sollten zum Heizkosten sparen auch die Fenster gut abgedichtet werden. Doppelfenster sind zwar heute Standard, aber die regelmäßige Prüfung der optimalen Dichtigkeit wird gerne vergessen.
Sehr viel kann man auch an den Heizkosten sparen, wenn man die Heizung regelmäßig entlüftet. Generell sollte man zum besten Effekt beim Heizkosten sparen auf die modernste Technik setzen. Dazu sind die neusten Heizungsanlagen zu verwenden und auch die veralteten Thermostate an den Heizkörpern auszuwechseln. Die neuen können dann für den jeweiligen Tagesbedarf so programmiert werden, dass Heizkosten sparen ein zwingender Effekt neuer Technik wird. Wer effektiv Heizkosten sparen will, der sollte auch die Programmierung so wählen, dass die durchschnittliche Zimmertemperatur bei Wohnräumen nicht über 21 Grad ansteigt. Küchen und Bäder sollten noch niedrigere Werte haben, damit das Heizkosten sparen weiter voran gebracht wird.
Heizkosten sparen ist eine ständige Aufgabe in einem kostenbewussten Haushalt. Heizkosten sparen ist über die richtige Strategie beim Heizen und Lüften gut umsetzbar.

Ihre Artikel Bewertung:
Bitte wählen Sie einen Stern

Durchschnitt: 0.0 / Prozent: 0% , Stimmen:

Artikelinformationen