Als Student hat man viel Möglichkeiten zum Sparen 

Ein Student ist ein zukunftsträchtiger Kunde, deshalb bieten viele Anbieter von Waren und Dienstleitungen Möglichkeiten zum Sparen. Denn der Student ist aller Wahrscheinlichkeit nach später ein sehr zahlungskräftiger Kunde. Denn immer wieder zeigt sich, dass nach einem Studium höhere Gehälter und sichere Arbeitsplätze für den inzwischen gut qualifizierten Student möglich sind.

Die typische Möglichkeit zum Sparen für den Student ist das Studenten-Abo einer Zeitung oder Zeitschrift. Hier kann man schnell mehr als 50 % der Kosten sparen, wenn man die Bescheinigung des Student-seins der Zeitung oder Zeitschrift übersenden kann.
Weitere Möglichkeiten zum Sparen als Student findet man im eigenen Hochschulumfeld. Die Studenten-Vertretung bietet Sonderkonditionen für Reisebuchungen, Versicherungen, Kontenführung, Materialeinkauf u. v. m. Generell hat die Studenten-Vertretung für den öffentlichen Nahverkehr schon sehr gute Sparen-Möglichkeiten mit den Verkehrsbetrieben vereinbart.
Das Sparen kann bis zum Computer-Einkauf gehen, bei dem man schnell 20 % sparen kann. Software wird generell an den Studenten für sehr günstige Konditionen abgegeben. Auch bei Unternehmen, die von sich aus keine Rabatte für Student-Kunden bieten, kann man immer nachfragen, ob man denn nicht als Student auch was sparen kann. Dies wird insbesondere dann funktionieren, wenn man als Student sein langfristiges Kundeninteresse deutlich macht. Denn dann bedeutet Sparen für den Studenten, dass der Verkäufer langfristig einen sehr guten Kunden gewinnt.

Ihre Artikel Bewertung:
Bitte wählen Sie einen Stern

Durchschnitt: 0.0 / Prozent: 0% , Stimmen:

Artikelinformationen