Ratgeber Gesundheit und Gesundheits-Infos

Gesundheit ist und bleibt unser wertvollstes Gut. Sie ist eines der wenigen Dinge, die man nicht kaufen kann und die sich selten durch äußere Umstände ändern lassen, wenn es zu spät ist. Allerdings kann man sich seine Gesundheit mit einigen, wichtigen Lebensweisen, Tipps und Tricks erhalten – oder dieser schnell auf die Sprünge helfen, wenn sie etwas angeschlagen ist.

Gesundheit

© ag visuell - Fotolia.com

Unsere grundsätzliche Gesundheit lässt sich vor allem durch unsere Lebensweise beeinflussen. Die richtige Ernährung, das Vermeiden von ungesunden Dingen wie Zigarettenkonsum und hoher Alkoholgenuss helfen ebenso dabei, wie ein möglichst guter Umgang mit Stress und ausrechend lange Ruhephasen. Wer die übergreifenden Weisheiten, die einen gesunden Körper und Geist versprechen, also im Alltag übernimmt, kann zu seinem eigenen Wohlbefinden beisteuern. Doch welche Weisheiten sind das? Wie genau könnte eine gesunde Ernährung aussehen? Was ist wirklich schädlich und was darf man ab und an zu sich nehmen?

Allerdings kommt es nicht nur auf die Lebensart an. Gesundheit und Gesundheit sind zwei verschiedene Dinge. Selbst der gesundeste und stärkste Körper ist nicht jeder Krankheit gewachsen. Neben der Lebensweise kann man den eigenen Abwehkräften natürlich auch mithilfe von verschiedenen Präparaten, etwa Ernährungsergänzungen, aber auch mit Mitteln aus der Homöopathie unter die Arme greifen. Die einen Mittel helfen dann, wenn bereits die ersten Anzeichen einer leichten Erkrankungen bevorstehen – andere sollten regelmäßig eingenommen werden. Doch wie man sieht, gibt es auch hier viele Unterschiede, die beachtet werden sollten.

Doch Gesundheit zu erhalten sowie fit und gesund zu bleiben, ist gar nicht so schwer, wie es klingt. Wie bereits erwähnt, fängt ein gesundes Leben bereits mit kleinen Änderungen im Alltag und bei der grundlegenden Lebensart an. Um es Ihnen noch einfacher zu machen, haben wir die wichtigsten und interessantesten Themen, Hinweise und Tipps für Sie zusammengetragen. Nehmen Sie sich die Zeit, und stöbern Sie in diesen – ihrer eigenen Gesundheit zuliebe.

  • 22.07.2008 (1 Stimmen) Psychiater für Tiere

    Ob Tiere tatsächlich den uns Menschen so vertrauten psychischen Störungen wie Angstzuständen, Depressionen oder Bindungsstörungen unterliegen, kann beim heutigen Forschungsstand nicht eindeutig beantwortet werden. Schließlich hat man es mit ... mehr

  • 06.07.2008 Akupunktur ist in unserer Gesellschaft kaum verbreitet

    Die Akupunktur ist ein altes chinesisches Heilverfahren, das mit dem gezielten Setzen von Nadeln auf bestimmte Körperstellen Krankheiten behandelt. Während die Akupunktur in Asien selbstverständlich ist, ist diese alternative Heilmethode in ... mehr

  • 06.07.2008 Alkohol kann den Blutzucker senken

    Diabetiker müssen sich in ihrer Ernährung einschränken und sich an die Spielregeln halten, die ihnen ihre Krankheit vorgibt. Dazu gehört auch der vorsichtige und kluge Umgang mit Alkohol. ... mehr

  • 06.07.2008 Basische Ernährung hilft gegen Übersäuerung

    Viele Menschen leiden unter einer Übersäuerung des Organismus. Neben Stress, ungenügender Atmung und allgemeiner Umweltverschmutzung ist vor allem der übermäßige Verzehr von Säure bildenden Nahrungsmitteln der Grund dafür. Durch eine ... mehr

  • 06.07.2008 (7 Stimmen) Rheuma Symptome unbedingt beachten

    Rheuma bedeutet übersetzt so viel wie fließender Schmerz. Von dieser Volkskrankheit sind mindestens zehn Prozent der Bevölkerung betroffen, nicht nur alte Menschen, sondern auch schon Kinder und junge Leute. Wenn man die ersten Anzeichen ... mehr

  • 04.07.2008 Eine Samenspende ist mehr als nur schnelles Geld

    Samenspenden galten früher als verpönt, heute sieht das schon ganz anders aus. Das schnelle Geld ist bei Samenspenden zwar drin, aber so viel ist es ja dann doch nicht. Ein Samenspender kann um die 100,00 Euro pro Samenspende erhalten, ... mehr

  • 03.07.2008 ADS-Symptome darauf sollte man achten

    Das so genannte ADS-Syndrom besteht aus einem Bündel an Symptomen und tritt in den letzten Jahren gehäuft auf. Betroffen sind davon in der Regel Kinder, oft schon im Kleinkindalter von wenigen Monaten. Jedoch ist es sehr schwer, das ADS-Syndrom ... mehr

  • 30.06.2008 Rauchen und Schwangerschaft eine gefährliche Mischun

    Wurde werdenden Müttern die Rauchen früher noch empfohlen, ihren Zigarettenkonsum langsam zu zügeln. So tendieren die Ärzte heute dazu, dass eine schwangere Frau sofort mit dem Rauchen aufhören sollte. ... mehr

  • 30.06.2008 (8 Stimmen) Creatin Einnahme birgt Langzeitrisiken

    Äußerst widersprüchlich sind die Meinungen zum Thema "Creatin-Einnahme", dem Eiweiß der Kraftsportler, das zu einem vermehrten Muskelaufbau führen soll. Während die einen ihm Harmlosigkeit oder sogar eine Verzögerung des Alterungsprozesses ... mehr

  • 29.06.2008 Gegen Blasenschwäche hilft Beckenbodengymnastik

    Die Diagnose Blasenschwäche kann Männer als auch Frauen betreffen, wohingegen Frauen aufgrund der anatomischen Gegebenheiten und der Geburten häufiger betroffen sind. ... mehr

  • 27.06.2008 Natürliche Nahrungsergänzung durch Obst und Vitamine

    Fünfmal am Tag sollte man eine Handvoll frisches Obst oder Gemüse essen, um seinen Vitaminbedarf zu decken. Rohes Obst und unbehandeltes Gemüse enthalten nämlich die meisten Nährstoffe. Aber auch ein Glas Orangensaft, Gemüsesaft oder ein ... mehr

  • 26.06.2008 Fingernagel-Kosmetik schadet bei falscher Arbeitsweise

    Beliebt, vor allem bei jüngeren Frauen, ist zurzeit die Fingernagel-Kosmetik, modern anglisiert das Nail-Design. ... mehr

  • 26.06.2008 Für eine Brust-OP im Ausland gilt sorgsame Vorbereitung

    Ganz sicherlich sollten vor jeder Operation ausreichende Recherchen über Klinik, Klinikpersonal, verwendetet Materialien und behandelnde Ärzte vorausgegangen sein. Das heißt aber immer noch nicht, dass eine Operation ohne Problem ablaufen kann und ... mehr

  • 25.06.2008 Gefahren beim pränatalen Vaterschaftstest während der Schwangerschaft

    Der Begriff pränataler Vaterschaftstest bezeichnet eine Methode, bei der die Abstammung des Kindes durch eine DNA-Analyse bereits während der Schwangerschaft festgestellt wird. ... mehr

  • 25.06.2008 Wenn Kopfschmerztabletten zur Sucht werden

    Die meisten Medikamente gegen Kopfschmerzen sind in Apotheken frei verkäuflich, doch das bedeutet nicht, dass die enthaltenen Wirkstoffe frei von Nebenwirkungen sind. ... mehr

  • 26.09.2007 (2 Stimmen) Wann gilt eine Eigenbeteiligung oder Zuzahlung bei Zahnersatz?  :  

    Da die Krankenkassen einen Festzuschuss von 50 % geben, ergibt sich hieraus ein Eigenanteil von weiteren 50%. Da aber, im Zuge der Neuregelung das Bonussystem erhalten geblieben ist, hat jeder Patient die Möglichkeit seinen Zuschuss zu erhöhen.  ... mehr

  • 26.09.2007 (1 Stimmen) Der klassiche Goldzahn wird seltener

    Goldzähne sind Kronen, die aus Gold gegossen wurden und sehr gerne im nichtsichtbaren Seitenbereich eingesetzt werden, da sie sehr stabil sind.   ... mehr

  • 19.08.2007 Zu viel schwitzen - ein Schrecken ohne Ende? :  

    Neben hormonellen Schwankungen und Umstellungen vor allem bei Frauen in den Wechseljahren, kann auch eine Überfunktion der Schweißdrüsen für übermäßiges Schwitzen verantwortlich sein. Ebenso sind Übergewicht, Diabetes oder auch Tumore ... mehr

  • 19.07.2007 Wechsel von der PKV zur GKV

    Nicht zuletzt durch die nahende Bürgerversicherung sind mehr und mehr Versicherte unsicher, ob jene Krankenversicherung, die sie momentan inne haben, auch die best mögliche Lösung bezüglich Versorgung, Vorsorge und Behandlung ist. Private oder ... mehr

  • 10.07.2007 (1 Stimmen) Kann Homöopathie bei Haarausfall helfen?

    Welcher Mann und welche Frau wünschen es sich nicht - das Geheimrezept gegen Haarausfall ?! Wie auch bei vielen organischen und psychischen Erkrankungen, möchte die Homöopathie auch beim Thema Haarausfall eine Alternative zur Schuldmedizin sein. ... mehr