Liste für die Baby-Erstausstattung: Das benötigt der neue Erdenbürger 

Liste für die Baby-Erstausstattung: Das benötigt der neue Erdenbürger
Wenn sich Nachwuchs angekündigt, beginnt die schöne und aufregende Zeit des Wartens. Damit es dem neuen Erdenbürger an nichts fehlt, bedarf es in dieser Zeit einiger Neuanschaffungen.

Erstausstattungslisten geben einen guten Überblick und helfen den werdenden Eltern, die richtige Auswahl zu treffen. Babys brauchen gerade zu Beginn oftmals weniger als viele glauben. Andere Dinge wie zum Beispiel ein Kinderwagen wiederum sind unerlässlich.

 

Allgemeines:

• Babyschale für das Auto (wenn Sie nicht in unmittelbarer Nähe des Krankenhauses wohnen, müssen Sie am Entlassungstag eine Babyautoschale vorweisen, ansonsten ist das Personal angewiesen, nur die Mutter und nicht das Baby zu entlassen)
• Kinderwagen
• Sonnenschirm oder Sonnensegel für den Kinderwagen
• Tragetuch oder Bauchtrage (falls Sie Ihr Baby auch mal ohne Kinderwagen mitnehmen möchten)
• Wickelkommode oder ein Tisch mit Wickelauflage
• Wärmelampe
• Windeln (eine Packung in der Größe 1 für die erste Woche, danach müssen Sie schauen, ob Ihrem Baby schon die nächste Größe passt), alternativ: 12 Mullwindeln und zwei Schafwollhosen
• Feuchttücher oder Einmalwaschlappen
• Stillkissen
• fünf Still-BH's
• drei Fläschchen und Sauger für den Fall, dass Sie nicht stillen können oder möchten, PRE-Nahrung (eventuell HA, falls die Eltern an einer Allergie oder Heuschnupfen leiden)
• Babybadewanne oder Badeeimer
• Badethermometer
• Stubenwagen oder Beistellbett (sehr angenehm, wenn das Baby nachts gestillt werden muss)
• Holzmobile für Babys Bettchen
• Babybettwäsche
• Spuck- und Moltontücher

Kleidung:

• jeweils drei Bodies in der Größe 56 und 62
• jeweils drei Strampler in der Größe 56 und 62
• jeweils drei Oberteile in der Größe 56 und 62
• drei Schlafanzüge in der Größe 50/ 56 oder 62/ 68
• zwei Strumpfhosen in der Größe 56/ 62
• Nickijacke in der Größe 62
• Übergangsjacke in der Größe 62
• eine der Jahreszeit angepasste Mütze
• für Winterbabys:
• Winterjacke in der Größe 56 oder 62
• Schneeanzug (mit integrierten Handschuhen) in der Gr. 56 oder 62)
• Wollsocken
• für Sommerbabys:
• drei kurze Hosen und drei T-Shirts jeweils in der Größe 62
• zwei Babyschlafsäcke in der kleinsten Größe
• eventuell ein dünnes Baumwolltuch mit eingewebtem Sonnenschutz

Ist ein Elternteil (oder sogar beide) besonders groß, sollte Kleidung vermehrt in der Größe 62 gekauft werden. Alle Teile müssen vor dem ersten Tragen gewaschen werden. Auch ein neu eingerichtetes Babyzimmer sollte idealerweise einige Wochen vor dem Erstbezug auslüften.
Wer ein wenig auf die Kosten schauen muss, ist mit Secondhandläden und Flohmärkten gut beraten.

Artikelinformationen