Blumenkübel wirkungsvoll im Garten einsetzen

Ob grillen mit Freunden, abkühlen im Pool, feiern bis in die frühen Morgenstunden oder Obst und Gemüse anbauen und ernten – der heimische Garten wird im Frühjahr und Sommer für viele zum zentralen Ort des Familienlebens. Sogar Studien belegen, dass Gartenarbeit gesund macht: Frische Luft und Bewegung sind die Hauptgründe.

Vista Blumenkübel mit Sichtfenster

Und natürlich ist es einfach toll im Freien frühstücken zu können oder im eigenen Garten etwas Sonne zu tanken. Egal ob Garten oder Dachterrasse und Balkon: Wir lieben unsere „Draußenwohnung“! Kaum verwunderlich also, dass die Gestaltung des Gartens oder der Terrasse für viele von uns immer wichtiger wird. Teilweise kann man hier sogar von Prestige-Projekten sprechen. In diesem Artikel möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie vor allem mit Blumenkübeln Ihren Garten gestalten bzw. umgestalten können. Zudem geben wir einige Vorschläge, wie man seine Pflanzen hübsch in Szene setzt und wie eine Dauerbepflanzung im Blumenkübel kinderleicht gelingt.

Planung ist die halbe Miete

Wer im Vorhinein ein wenig Zeit in die Planung der Gestaltung oder Umgestaltung des Gartens steckt, der hat es später bei der Umsetzung leichter. Vor allem die Marschroute sollte vorab festgelegt werden. Mediterranes Flair, Wildgarten, japanischer Feng-Shui Garten, Wassergarten – Themengärten werden immer beliebter und verleihen durch den roten Faden bei der Gestaltung einen individuellen Charakter. Machen Sie sich Skizzen und planen grob, welche Bereiche Sie wie gestalten möchten. Um die Kreativität zu fördern ist auch ein Blick ins Internet nie verkehrt! Seiten wie Pinterest und Instagram sind voller Ideen – und dank Verschlagwortung super einfach zu finden! Nehmen Sie diese Inspiration mit in Ihre Gartengestaltung auf uns Sie werden sehen, wie schnell Sie verschiedene Elemente zu Ihrem Wohlfühlgarten kombinieren können.

Die Auswahl der richtigen Blumenkübel

Blumenkübel, oder auch Pflanzkübel genannt, bieten nicht nur so ziemlich jeder Pflanze eine passende Heimat, sonder können auch wirkungsvoll zur Gestaltung des Garten beitragen. Auf Grund der großen Auswahl an Farben, Formen und Materialien ist für jeden Einsatzzweck auch der richtige Kübel erhältlich. Zudem können Sie Ihren neuen Blumenkübel bequem von zu Hause aus bestellen. Pflanzwerk hat sich beispielsweise auf den Versand von kleinen bis großen Blumengefäßen spezialisiert und gehört zu den Marktführern im E-Commerce.

Bezugnehmend auf ihre Größe und Beschaffenheit finden Blumentöpfe eher im Innenbereich Verwendung. Blumen- und Pflanzkübel hingegen werden in der Regel weitestgehend im Outdoorbereich genutzt. Neben der Größe der Kübel spielt die Qualität und das Material eine tragende Rolle. Hier sollten Sie sich vorher über die Vor- und Nachteile verschiedenster Materialien im Klaren sein. Empfehlenswert sind Blumenkübel aus Fibreclay – also eine Mischung aus Fiberglas und Stein. Trotz teils enormer Maße sind sie vom Gewicht her relativ leicht. Positiv zu erwähnen sind auch die beinahe tadellosen Eigenschaften, welche Fiberglas-Stein-Kübel extrem witterungsbeständig und langlebig machen.


Blumenkübel wirkungsvoll einsetzen

Verschiedene Formen haben verschiedene Wirkungen auf den Betrachter. Aus diesem Grund differenziert man z.b beim Hersteller  Pflanzwerk die fünf folgenden Formvarianten:

  • Cube (Kubus)
  • Tower (Säule)
  • Tub (Trog)
  • Divider (Raumteiler)
  • Vista (Blumenkübel mit Sichtfenster)

Blumenkübel in Würfelform, auch Kubus genannt, sind die wohl am meisten verbreitete Form. Schier unendliche Einsatzmöglichkeiten bieten sich hier an. Seien es kleine Würfel, welche die Fensterbank verzieren, oder ein riesiger Kubus, der es sogar mit eingepflanzten Bäumen aufnehmen kann. Sie finden auf jeden Fall die richtige Größe des Kübels, sofern Sie wissen, was genau Sie dort einpflanzen möchten. Optisch wirklich ansehnlich ist eine zusammenstehende Formation von verschieden großen Würfeln. Auf Treppenstufen kommt solch eine Formation hervorragend zur Geltung! Weitere, beliebte Einsatzorte sind flache Mauern, als Ergänzung im Beet oder an Wegrändern. Auch vor der Haustüre machen Cubes eine tolle Figur!

Ähnlich wie die würfelförmigen Kübel kommen auch Pflanzsäulen am Hauseingang perfekt zur Geltung und setzen diese elegant in Szene. Säulen haben von Natur her einen „monumentalen“ Charakter und übertragen diesen auch auf die Umgebung. Hierbei ist es egal, ob Sie sich für eine eckige, ovale oder runde Variante entscheiden. Die Wirkung bleibt die Gleiche. Ein weiterer Pluspunkt einer Pflanzsäule ist zum einen das hohe Füllvolumen und die Möglichkeit, tiefwurzelnde Pflanzen einzusetzen. Hohe Tower als Terrassenabgrenzung zur Rasenfläche oder als alleinstehender Eyecatcher in einem Kiesbeet – Säulen haben einen beeindruckenden, optischen Effekt!

Als Pflanztröge bezeichnet man relativ flache und rechteckige Blumenkübel. Auch hier sind die Einsatzmöglichkeiten vielfältig und in Abhängigkeit mit der Art der Bepflanzung zu sehen. In Kombination mit hohen Gräsern beispielsweise können Blumentröge als Sichtschutz und Abgrenzung dienen, können jedoch auch Wege abgrenzen oder optische Aufteilung zwischen Terrassen- und Rasenfläche in Betracht kommen. Auch sämtliches Gemüse fühlt sich in einem Trog pudelwohl. Das enorme Füllvolumen – bei den Maßen 45x100x45 (HxBxT) immerhin 190 Liter – bietet unendlich viel Entfaltungsmöglichkeiten und kann bei sorgfältiger Pflege der Pflanzen als ein Garant für eine ertragsreiche Ernte sein.

Eine weitere Möglichkeit, für Sichtschutz zu sorgen, sind hohe Blumenkübel wie beispielsweise der Divider von Pflanzwerk. Solche Blumenkübel fungieren in den meisten Fällen als Zaunersatz und Schutz vor neugierigen Blicken, können aber auch optimal zur optischen Raumaufteilung in Büros oder in der Wohnung dienen. Auch unschöne Stellen im Garten oder auf der Terrasse lassen sich mit einem bepflanzen XXL Blumenkübel ganz einfach verdecken und aufhübschen. In Reihe gestellt wirken solche Blumenkübel wie eine Mauer, jedoch in aufgelockerter und edler Form.

Optische Highlights setzen? Dafür bieten sich Blumenkübel ebenfalls an! Vor allem auch solche Kübel mit einem Sichtfenster. Noch nie gesehen? Dann schauen Sie sich doch mal den Blumenkübel Vista von Pflanzwerk an. Zwar ist dieser auffällige Blumenkübel für drinnen und draußen , jedoch eher für große Pflanzen eher weniger geeignet, kann aber wunderschön mit bunten Kleinpflanzen bestückt werden! Auch das Sichtfenster solcher Blumenkübel können Sie mit kleinen Dekoelementen aufwerten. Der Kreativität sind absolut keine Grenzen gesetzt! Die recht massive Erscheinung solcher Kübel wird durch die Aussparung in der Mitte aufgelockert. Die Einsatzgebiete sind genau so vielfältig wie die Gestaltungsmöglichkeiten.

Die Dauerbepflanzung im Blumenkübel


Wofür auch immer Ihr Herz schlägt, ob für eckig oder rund, klein oder groß: Für ein gesundes und langanhaltendes Pflanzenwachstum ist es essenziell, bei einer Dauerbepflanzung im Blumenkübel auf eine korrekte Drainage – also den Wasserablauf – zu achten. Ist der Wasserablauf nicht gewährleistet, kann Gieß-, Regen- oder Schmelzwasser nicht auslaufen und es kommt bei Minusgraden zu Bruch am Kübel sowie zu Stauwasser, welches die Wurzeln der Pflanzen angreifen kann. Die folgenden Schritte verhindern Stauwasser und garantieren eine lange Lebensdauer von Kübel und Pflanze:  Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Flowerpot


1. Falls nicht vorhanden, unbedingt Ablaufloch in den Kübel bohren.

2. Ein Drainagegitter über das Ablaufloch legen.

3. Granulat, Kies oder ähnliche Produkte ca. 5 cm hoch in den Kübel füllen.

4. Ein Vlies zuschneiden und über die Drainageschicht legen.

5. Kübel mit der benötigten Menge an Erde auffüllen.

6. Bei Bedarf können auch Untersetzer eingesetzt werden.

Artikelinformationen