Im Haushalt für Ordnung sorgen – mit den passenden Verpackungen

Sie darf wohl in so gut wie keinem Haushalt fehlen: die Rumpelkammer. Ob im Keller, in der Garage, auf dem Dachboden oder dem kleinen Kabuff am Ende des Flurs. Irgendwo hat fast jeder so eine kleine Räumlichkeit, in die gedankenlos alles geworfen wird, was gerade keine Verwendung hat, aber auch zu schade zum Wegwerfen ist. Damit spätestens beim Umzug nicht das böse Erwachen kommt, sollte man sich schon vorher um eine angemessene Ordnung kümmern.

© Jupiterimages/liquidlibrary/Thinkstock

Aller Anfang ist schwer: gründliches Aussortieren

Doch womit fängt man, wenn das Gerümpel sich meterhoch türmt und partout kein Durchkommen mehr ist? Zunächst gilt es, die Spreu vom Weizen zu trennen und großzügig auszumisten. Hier sollte man genau abwägen, was sich aufzuheben lohnt und was eher nicht. Gerne werden zum Beispiel defekte elektronische Geräte aufgehoben, da die Entsorgung hier mit höherem Aufwand verbunden ist. Doch alte Technik wird nicht besser, wenn man sie über Jahre aufbewahrt, weshalb man sich dazu durchringen sollte, einen klaren Schlussstrich zu ziehen und den Elektroschrott in einem Schwung zu einer geeigneten Annahmestelle zu fahren. Nicht nur defekte Elektronik, sondern auch anderes Gut, was keine Verwendung mehr hat, aber möglicherweise noch ganz gut in Schuss ist, kann alternativ auch auf dem Flohmarkt angeboten werden. So können vielleicht mit den ungeliebten Weihnachtsgeschenken und den nur einmal getragenen Kleidungsstücken sogar noch unscheinbare Dinge zu Geld gemacht werden.

Mit geeigneten Verpackungen Ordnung schaffen

Befinden sich schließlich nur noch Dinge im Abstellraum, die einen Zweck erfüllen und zumindest gelegentlich oder saisonal gebraucht werden, dann geht es an das ordnungsgemäße Verpacken. Denn durch monatelanges Herumstehen in einem abgedunkelten Raum mit trockener Luft büßen Dekorationselemente, Gardinen, archivierte Dokumente, Spielzeug und Sommerkleidung durchaus an Qualität ein. Hier ist es entscheidend, alle Stück derart zu verstauen, dass sie bestens geschützt sind und auch nach langer Einlagerung keinen Schaden nehmen. Ratioform ist der Spezialist für Verpackungen aller Art und wartet mit einem Sortiment auf, das sämtlichen Bedürfnissen gerecht werden sollte. Kartons in individuellen Abmessungen, solide Holzkisten, zuschneidbare Verpackungsfolie, luftgepolsterte Hüllen sowie Eimer und Kanister eignen sich optimal dazu, um sämtliches Lagergut optimal zu verstauen. Natürlich ist bei Ratioform auch praktisches Zubehör erhältlich, das sich von Füllwolle und Verpackungschips über extrastarke Packbänder bis hin zu Scheren, Messern und Etikettierungsbedarf erstreckt.

Bessere Übersicht und erhöhter Wohnkomfort

Mithilfe vielseitiger Verpackungsmaterialien lassen sich Keller, Dachboden und Abstellkammer in Windeseile in ein aufgeräumtes und gut sortiertes Lager verwandeln. Alles befindet sich an Ort und Stelle, ist auf einen Blick einsehbar und sofort griffbereit. Im Falle eines Umzugs ist sämtliches Inventar bereits transportfertig verpackt, sodass auch kleine Erschütterungen und Stöße dem Transportgut nichts anhaben können.

Beste Artikel in Haushaltstipps & Haushaltstricks
Ihre Artikel Bewertung:
Bitte wählen Sie einen Stern

Durchschnitt: 4.0 / Prozent: 80% , Stimmen: 1

Artikelinformationen