So findet man das passende Hotel

Gute Hotels gibt es längst nicht nur im Luxussegment. Von der preisgünstigen Mini-Pension bis hin zum Luxushotel im Hochhauskomplex werden alle nur denkbaren Herbergen in Deutschland angeboten. Wie findet man aber nun das passende Hotel und welche Kriterien sollte man anlegen?

© Digital Vision/Photodisc/Thinkstock

Wellness- und Luxushotels

Wer während eines kurzen Aufenthalts in einer fremden Stadt auf nichts verzichten möchte, in Sachen Komfort ungern Abstriche macht und die Chance auf ein wenig Erholung nutzen möchte, der sollte sich nach einem entsprechenden Wellness- und Luxushotel umsehen. In Deutschland, um genauer zu sein in Frankfurt, hat vor einiger Zeit das erste deutsche Hotel der Jumeirah Group seine Tore geöffnet. Den Luxusurlaub kann man nun auch in luftiger Höhe inmitten der Frankfurter Skyline verbringen. Jede größere Stadt verfügt über mehrere Luxushotels und sie alle verbindet gehobenen Service, eine zufriedenstellende Spa-Ausstattung und mindestens ein dazugehöriges Restaurant, in dem exquisite Speisen angeboten werden. Über Hotel- beziehungsweise Reiseportale und Verbraucherseiten findet man ganz leicht die am besten bewerteten Häuser einer bestimmten Metropole. Hierzulande kann man aber auch ganz andere Art und Weise nächtigen. An ausgefallenen Hotels mangelt es in Deutschland ganz sicher nicht.

Ausgefallene Hotels in Deutschland

Mikro-Hotels, in denen ein sehr korpulenter Mensch nicht einmal mehr durch den Flur gelangen würde, sind in Städten wie Hamburg und Berlin zu finden. Dann gibt es auch noch Hotels in ehemaligen Gefängnissen, in denen die Gäste ein wenig wie Insassen behandelt und des Nachts sogar eingeschlossen werden. Baumhaushotels, Hausboote, automatisierte Hotels und viele weitere Unterbringungen können im Netz ausfindig gemacht werden. Natürlich muss man in einigen dieser Hotels Abstriche in Sachen Luxus und Komfort machen. Dafür erlebt man aber auch etwas.

Beste Artikel in Haus & Heim
Artikelinformationen