Arztbesuch im Ausland

Es kann viele Gründe dafür geben, einen Arztbesuch im Ausland vorzunehmen. Viele Deutsche sind lange Zeit im Winter in südlichen Gefilden oder planen als Rentner den Umzug ins Ausland. Hier wäre es dann gut, wenn ein Arzt des Vertrauens im Ausland vorhanden wäre und wenn die eigene Krankenversicherung dem Arztbesuch im Ausland keine Steine in den Weg legen würde. Dies ist auch der Wunsch der Gesundheitsminister der Europäischen Union, die jüngst für den Arztbesuch im Ausland vereinfachte Regelungen vorgeschlagen haben. Dabei geht es natürlich nur das innere EU-Gebiet, was aber wichtige Auslandsaufenthaltsorte wie Spanien und Griechenland umfasst.

Ich hatte schon früher darauf hingewiesen, dass eine inländische Krankenbehandlung zwar viele Vorteile hat, es aber für bestimmte einzelne Krankenbehandlungen sehr interessant ist, ins Ausland zu wechseln. Auch gegenwärtig gilt noch, dass man dies als Planung vorher mit der eigenen Krankenversicherung abspricht. Die EU-Gesundheitsminister wollen dies nun deutlich vereinfachen.

Finanzratgeber Kirch hat als Vorschlag für den Arztbesuch im Ausland während des Urlaubs, dass man eine zusätzliche Versicherung abschließt, denn die Leistungen können in der Kostenhöhe zwischen Inland und Ausland differieren, sodass man als Versicherte möglicherweise auf den höheren Kosten eines Arztbesuches im Ausland hängen bleibt. Abgesehen davon, dass die bisherigen Möglichkeiten zur Geltendmachung des Arztbesuchs im Ausland bei den Krankenkassen auf wenige Länder beschränkt ist.

Bedenken gegen die Vereinfachungen des Arztbesuches im Ausland kommen von den Krankenkassen, denn diese sehen wohl Kontrollprobleme, wenn der Arzt im Ausland tätig wird. Deshalb haben die EU-Gesundheitsminister auch vorgeschlagen, dass nur der geplante Arztbesuch im Ausland und nicht die geplante Krankenhausbehandlung ohne Rücksprache mit der eigenen Krankenversicherung möglich werden soll.

Doch angesichts der gewünschten Freizügigkeit in Europa ist es nicht mehr zeitgemäß, dass die freie Arztwahl an den inneren EU-Grenzen scheitert.

Eine Antwort auf „Arztbesuch im Ausland“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.