Konsumklima in Deutschland weiterhin positiv

Nachdem sich das Wetter gebessert hat, bessert sich auch meist die Stimmung. Das bestätigt auch der aktuelle Konsumklimaindex für Deutschland. Trotz vieler negativer Berichte über Schuldenkrise und Eurozusammenbruch ist die Bereitschaft zum Konsumieren in Deutschland weiterhin sehr gut.  

Konsumklima in Deutschland weiterhin positiv
Konsumklima in Deutschland weiterhin positiv

Die Gesellschaft für Konsumforschung untersucht regelmäßig das aktuelle Konsumklima. Das ist wichtig, denn eine Verschlechterung des Konsumklima zieht regelmäßig die Konjunktur nach unten. Viele schlechte Wirtschaftsmeldungen der letzten Zeit könnten das Konsumklima nachhaltig belastet haben. Wenn jeden Tag nur über Eurokrise, Schuldenschnitt und Bankrott von europäischen Staaten berichtet wird, dann könnte man annehmen, dass dies das Konsumklima beeinträchtigt. Anderseits könnte die Geldwertstabilität in Frage gestellt werden und dies kann die Verbraucher motivieren, ihr Geld schneller auszugeben.

Doch all diese Faktoren scheinen gegenwärtig in Deutschland nicht so relevant zu sein, denn der Index des Konsumklimas ist hierzulande sehr stabil und überwiegend freundlich gestimmt. Das könnte auch daran liegen, dass die Einkommenszuwächse durch höhere Tarifverträge in letzter Zeit die Stimmung stabilisiert hat; außerdem sinkt in Deutschland die Arbeitslosenzahl weiter und der Rückgang der Angst um die Sicherheit des Arbeitsplatzes fördert die gute Konsumstimmung.

Allerdings sind die Konjunkturforscher für Zukunft nicht ganz so optimistisch. Viele Verbraucher erwarten genau wie die Experten eine schlechte Konjunkturentwicklung und befürchten, dass auch Deutschland in die Eurokrise einbezogen wird. Das ist auch nicht unlogisch, denn der Eurorettungsschirm und entsprechende Maßnahmen werden überwiegend durch Deutschland finanziert und die hier zu stemmenden Belastungen sind sehr hoch, falls mal die Rettungsschirme offensiv genutzt werden müssen. Dann wundert es auch nicht, wenn trotz guten Konsumklimas der Geschäftsklimaindex (die Einschätzungen der Unternehmen über ihre Zukunftsentwicklung) immer weiter zurückgeht.

Insgesamt ist der persönliche Index für Zufriedenheit der Verbraucher sehr hoch. Fragt man hingegen nach den allgemeinen Perspektiven für Wirtschaft und Konsumentwicklung, dann greift ein stärkerer Pessimismus. Dieser könnte durch mehr positive Wirtschaftsmeldungen eingedämmt werden, doch angesichts der Schuldenkrise im Euroraum ist dies gegenwärtig nicht zu erwarten.

Bildnachweis: © Christian Schwier – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.