Spikereifen am Rad erhöhen die Sicherheit im Winter

Viele Radfahrer wollen auch in der kalten Jahreszeit nicht auf ihr Fahrrad verzichten. Doch bei Temperaturen um die null Grad kann Radfahren auf eisglatter Fahrbahn sehr gefährlich werden. Eine Möglichkeit, um die Sicherheit beim Rad im Winter zu erhöhen, sind Spikereifen, die auch bei Eis das Rad besser in der Spur halten können.

Gegenwärtig ist das Wetter noch mild, doch der nächste Winter kommt bestimmt. Der pressedienst-fahrrad.de macht daher jetzt schon auf Spikereifen für das Fahrrad aufmerksam, weil eine Umstellung des Fahrrads in einer Frostperiode nicht einfach ist, zumal dann die Spikereifen schon ausverkauft sein könnten. Wer intensiv sein Fahrrad auch im Winter nutzt, der sollte rechtzeitig auf Spikereifen umsteigen und diese dann im Frühjahr wieder gegen die normalen Reifen austauschen. Aktuelle Spikereifen von Markenherstellern halten viele tausend Kilometer, sind also viele Jahre nutzbar, wenn man rechtzeitig wieder auf die normalen Reifen umsteigt.

Wie ein solcher Spikereifen für das Fahrrad aussieht und wie gut er gegen Glatteis hilft, macht folgendes Video eindrucksvoll deutlich:

Spikereifen haben nicht nur Spikes, die gegen Eis helfen. Sie sind auch speziell für Winterwetter gerüstet, wo die übliche Haltbarkeit des normalen Reifens nicht mehr optimal gegeben ist. Anders als beim Auto sind Spikereifen beim Fahrrad erlaubt. Spikes sind spitze Metallstifte, die aus dem Reifen ragen und für mehr Grifffestigkeit sorgen können. Je nach Aufpumpgrad des Reifens wirken die Stifte stärker oder schwächer. Man kann also in gewissen Umfang die Wirkung der Spikes auch schonender an den Straßenbelag anpassen.

Insbesondere bei den schweren Elektrobikes sollte man über die Anschaffung von Spikereifen nachdenken, denn hier ist Sicherheit besonders angesagt. Fahrradreifen mit Spikes gibt es von unterschiedlichen Anbietern für alle üblichen Fahrradvarianten; inzwischen auch für die beliebten 29 Zoll Fahrräder. Beim Wechsel der Fahrräder auf Spikes sollte man mit dem Fachhändler seines Vertrauens reden, damit er die neuen Spikeräder optimal auf das Fahrrad anpassen kann.

Auto & Verkehr

Sie können Sie einen Kommentar hinterlassen or unseren Feed abonnieren, wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat.

Einen Kommentar schreiben

(Pflichtfeld)

(Pflichtfeld)