Tankdeckel könnten bald der Vergangenheit angehören

Tankdeckel sind nicht beliebt bei Autofahrern, weil man sie vergessen kann. Dann fährt man ohne Tankdeckel nach dem Tanken los und wundert sich, dass der Spritverbrauch so hoch ist. Noch problematischer ist der fehlende Schutz des Tankdeckels gegen falsches Betanken. Für diese Probleme bietet sich in der Zukunft eine Lösung an: Tanken ohne Tankdeckel.

Das Thema Tanken hatte zuletzt wegen der Diskussion um E10 für keine positive Meldungen über die Mineralindustrie geführt. Auch sind ständige Preisänderungen im Zusammenhang mit Urlaubsterminen ein beliebtes Thema, um über teure Spritpreise zu lästern. Doch die Hersteller von Autos können mit einem innovativen Thema auf sich aufmerksam machen.

Viele Hersteller von Autos denken nach dem eingangs verlinkten Bericht darüber nach, Tanksysteme ohne Tankdeckel auf Neufahrzeugen einzuführen. Unter der Tankklappe findet sich dann kein Tankdeckel, sondern eine spezielle Tanköffnung, die genau passend zur richtigen Zapfpistole ist. Dies würde auch den Fehler vermeiden, dass man den falschen Sprit tank. Denn zu jedem modernen Tank passt genau nur eine moderne Zapfpistole, die immer für die richtige Spritzufuhr sorgt. Ein weiterer Vorteil kann in der Gesundheit des Autofahrers gesehen werden; denn mit dem neuen Tank ohne Tankdeckel ist das Entweichen von Gasen nicht mehr möglich.

Auch der Diebstahl von Benzin ist mit einem Auto ohne Tankdeckel nicht mehr so einfach umsetzbar. Denn hinter der neuen Tanköffnung sitzt eine Sperrklappe, die verhindert, dass man einfach einen Schlauch durchstecken kann. Auch der ADAC gegrüßt den Trend zu Tanksystemen ohne Tankdeckel. Denn ohne den Tankdeckel zu tanken bringt Vorteile für die Autofahrer. Wichtiger als der Komfort sei aber die Erhöhung der Sicherheit vor dem Abfüllen falscher Treibstoffe.

Es wird aber wohl noch einige Zeit dauern, bis Tanken ohne Tankdeckel für alle Autofahrer umgesetzt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.