Arbeitsbewältigungs-Coaching: neuer Ansatz zur Mitarbeiter-Förderung

Wenn der Begriff Coaching fällt, dann denken viele an Manager und leitende Angestellte, deren Karriere oder Life-Work-Balance nach vorne gebracht werden soll. Der normale Mitarbeiter wird selten in einen Coaching-Prozess einbezogen, es sei bei einem Team-Coaching, wenn es um bestimmte betriebliche Projekte geht. Das neu in die Diskussion kommende Konzept des Arbeitsbewältigungs-Coaching setzt aber beim normalen Mitarbeiter an. Dessen Kompetenzen und Möglichkeiten sollen durch ein Arbeitsbewältigungs-Coaching nach vorne gebracht werden.

Basis des Arbeitsbewältigungs-Coaching ist ein finnisches Konzept, das auch zu einem messbaren Arbeitsbewältigungsindex führt.

Kennzeichnend für eine Arbeitsbewältigungs-Coaching ist ein zweistufiger Prozess.

  1. Ein Coach, der zum Arbeitsbewältigungs-Coaching zertifiziert ist, führt zunächst Einzelgespräche mit den Mitarbeitern und erarbeitet gemeinsam mit diesen eine Diagnose zur aktuellen Arbeitsbewältigung. Diese Beratung ist beim Arbeitsbewältigungs-Coaching je Mitarbeiter etwa auf eine Stunde angesetzt. Es werden beim Arbeitsbewältigungs-Coaching sowohl die Probleme wie die Chancen bei der aktuellen Arbeitsbewältigung zum Gegenstand gemacht. Gut läuft ein Arbeitsbewältigungs-Coaching, wenn Prognosen der zukünftigen Arbeitsbewältigung und mögliche Förderermaßnahmen (z.B. Weiterbildungstrainings) bestimmt werden können.
  2. Liegen nach einer großen Anzahl von Einzelterminen zum Arbeitsbewältigungs-Coaching bei den Mitarbeitern genügend Informationen zur Situation des Betriebes vor, dann findet das Gespräch mit den Führungskräften der Organisation statt, um die geeigneten Maßnahmen zu bestimmen, die zu einer Steigerung der Arbeitsbewältigungs-Möglichkeiten der Gesamtbelegschaft führen können.

Welche beispielhaft konkreten Ergebnisse beim Arbeitsbewältigungs-Coaching erreicht werden können, wird im age50-Wordpress-Blog aufgezeigt. Interessant ist auch hier der Hinweis, dass durch Arbeitsbewältigungs-Coaching erhebliche Einsparpotentiale von den Unternehmen genutzt werden können.

Arbeitsbewältigungs-Coaching ist also eine interessante neu Idee, um die Entwicklungswünsche und Möglichkeiten der Mitarbeiter mit besserer Marktpräsenz des Unternehmens zu verbinde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.