Brückentage sind auch 2011 relevant

Viele Arbeitnehmer gelten als Urlaubsoptimierer. Denn sie nutzen die Brückentage auch 2011, um längere Urlaube zu genießen. Dabei ist der Begriff Brückentag oder Brückentage nicht unumstritten. Als Brückentage gelten im engeren Sinne nur gesetzliche Feiertage, die innerhalb einer Woche, aber nicht am Anfang oder am Ende einer Woche liegen. Brückentage können also auch 2011 nur an einem Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag liegen.

Im weiteren Sinne werden auch in 2011 die Feiertage am Wochenanfang oder Wochenende (also Montag oder Freitag) als Brückentage gerechnet. Denn auch solche Brückentage ermöglichen Urlaubswochen, die weniger Arbeitstage haben, als eine durchschnittliche Arbeitswoche. Aber solche Brückentage erfüllen nicht mehr die Definition, dass mittels der Feiertage die Brücke zu einer längeren Urlaubszeit geschlagen wird, um mit weniger Urlaubstagen mehr Urlaub umzusetzen.

2010 war in dieser Hinsicht kein gutes Jahr für Urlaubsoptimierer. Denn das für Brückentage so wichtige Weihnachtsfest (25. und 26.12) viel komplett auf ein Wochenende. Das führt dann regelmäßig dazu, dass der erste Feiertag im neuen Jahr 2011 (1.1.) ebenfalls auf ein Wochenende fällt.

Für Arbeitnehmer, die die Brückentage 2011 jetzt für eine verbesserte Urlaubsplanung nutzen wollen, gilt es schnell zu handeln. Denn in vielen Betrieben gilt die Regel: Wer seinen Urlaub als erster beantragt, der bekommt ihn auch als erster genehmigt. Allerdings kann der Arbeitgeber auch aus Gerechtigkeitsgründen die übermäßige Beanspruchung von Brückentagen durch einzelne Urlaubsoptimierer ablehnen. Da das Thema Brückentage auch 2011 oft für Unruhe in den Betrieben sorgt, haben viele Arbeitgeber mit den Belegschaftsvertretungen auch Sonderabsprachen für die Brückentage getroffen. Manche merken im Zusammenhang mit Brückentagen auch noch an, dass ein Land sich glücklich schätzen kann, wenn Brückentage zum Problem werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.