Einige Tipps und Tricks, um Online-Businessnetzwerke zur Job-Findung zu nutzen

Online-Business-Netzwerke sind Plattformen wie XING und  LinkedIn, bei denen – anders als bei den eher im Privatbereich angesiedelten sozialen Netzwerken wie MySpace oder Facebook – der geschäftliche Kontakt im Vordergrund steht. Online-Business-Netzwerke dienen aber nicht in erster Linie der Job-Findung, sondern dem gemeinsamen Interessenaustausch. „Erst geben, dann nehmen“, so lautet die Basisbotschaft an die Mitglieder. Wenn diese eine eher traditionelle Form der Akquise (auch bei der Job-Findung) versuchen, dann bekommen sie schnell Hinweise, dass es so nicht geht. Wer aber mit Fachkompetenz sich an den verschiedenen Dialogformen beteiligt, der hat durchaus gute Aussichten, positiv in Online-Business-Netzwerken wahrgenommen zu werden. Hinweise im eigenen Profil, das man bei der Job-Findung ist, können dann dazu führen, dass man gezielt Angebote für interessante Jobs bekommt. Damit werden dann die Online-Business-Netzwerke zu einer ersthaften Konkurrenz gegenüber traditioneller Vorgehensweisen bei der Job-Findung wie Inserate in Zeitungen oder Online-Bewerbungsplattformen.

Damit man bei Online-Business-Netzwerken bei der Job-Findung Erfolg hat, sollte man einige Tipps und Tricks beachten.

  1. Zunächst ist sicherzustellen, dass der gegenwärtige Arbeitgeber nicht durch diese Strategie der Job-Findung verunsichert wird. Abkehrwille ist keine gute Basis für eine erfolgreiche Karriere im gegenwärtigen Unternehmen. Also kommuniziert man die Nutzung der Online-Business-Netzwerke offen im gegenwärtigen Arbeitsumfeld oder man formuliert seine neuen Job-Findungs-Ziele sehr subtil im Profil des Online-Business-Netzwerks.
  2. Bei der Profilgestaltung schaut man sich ausführlich die Profile von anderen Nutzern der Online-Business-Netzwerke an und versucht abzuschätzen, was dort gut oder schlecht ist. Inhalte und Statements sollte man aber auch keinen Fall kopieren, sondern immer gebunden an die eigene Persönlichkeit und Qualifikationsentwicklung vollständig neu formulieren.
  3. Eine Möglichkeit der subtilen Förderung zur Job-Findung ist die Empfehlung oder Referenzen von Kollegen und früheren Geschäftspartnern. Dies bieten die jeweiligen Online-Business-Netzwerke in unterschiedlicher Weise an. Auch hier ist darauf zu achten, dass die Empfehlung überzeugend an nachvollziehbaren Fakten anknüpft und nicht durch die übliche aufgeblasene Zeugnissprache Stirnrunzeln auslöst.
  4. Wenn man ein gezieltes Interesse an einem bestimmten Unternehmen hat, dann kann man auf den Online-Business-Netzwerken sich die Profile der Mitarbeiter von diesem Unternehmen ansehen. Hier findet man möglicherweise interessante Personen, die man als Kontakte gewinnen kann. Man fällt aber nicht gleich mit der Tür ins Haus und wünscht sich eine Weitervermittlung an einen Personalverantwortlichen. Ein solcher Wunsch sollte erst nach einer Phase des Kennenlernens ausgesprochen und verfolgt werden. Allerdings hat die Online-Business-Plattform XING seit kurzen die Möglichkeit für Personaler, eine spezielle Mitgliedschaft zu bekommen. Wie man bei http://www.personaler-online.de/blog/xing-veredelt-sein-tafelsilber-die-recruiter-mitgliedschaft/160/ lesen kann, könnte dies dazu führen, dass man als Job-Suchender noch schneller gefunden werden kann.
  5. Wenn sich die eigenen Job-Findungs-Ziele konkretisieren; dann sollte man das eigene Profil bei den Online-Business-Netzwerken nochmals überprüfen, ob es denn auch punktgenauer auf mögliche Job-Möglichkeiten ausgerichtet ist. Hier macht es dann auch Sinn, solche Qualifikationen und Tätigkeiten in das Profil neu aufzunehmen, die bisher als nicht so wichtig erachtet wurden.

Netzwerken und Job-Findung ist kein Prozess, der von heute auf morgen in Online-Business-Netzwerken zum Erfolg führt. Erfolgreiche Netzwerker bauen ihr Netz erst auf, bevor sie daran gehen, die Job-Findung konkret in die Tat umzusetzen.

Beruf & Bildung

Sie können Sie einen Kommentar hinterlassen or unseren Feed abonnieren, wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat.

Kommentare

Ein Kommentar zu “Einige Tipps und Tricks, um Online-Businessnetzwerke zur Job-Findung zu nutzen”

Einen Kommentar schreiben

(Pflichtfeld)

(Pflichtfeld)