Archive for Februar, 2010

Mediation und Rechtsschutzversicherung

Mediation ist bisher noch kein so gängiger Begriff in der Umgangssprache. Das könnte sich in den nächsten Jahren aber noch ändern, denn Mediation (im Sinne von Vermittlung der Streitparteien) wird zunehmend bei der juristischen Ausbildung zum Thema. Denn die Juristen haben erkannt, dass in vielen Fällen keine gerichtliche Streitigkeiten wirklich zur erfolgreichen Konfliktlösung führen.

Allgemein >

Gegen Schlüsselverlust versichern

Vielen ist nicht klar, dass sie mit einem Schlüsselverlust ein erhebliches Kostenrisiko tragen. Relevant ist der Schlüsselverlust aber nur, wenn es sich um einen Schlüssel handelt, dessen Schlüsselverlust nicht nur das Auswechseln eines Schlosses nach sich zieht. So kann der Schlüsselverlust die Notwendigkeit nach sich ziehen, dass eine komplette Schließanlage ausgewechselt werden muss. Gerichte haben… weiterlesen

Haus & Heim >

Genussschein und Unternehmensanleihen: Risiken und Chancen

Seit dem Beginn der Finanzkrise 2008 haben sich viele Anleger von riskanteren Wertpapieren abgewandt und viel Geld in sehr sichere Staatspapiere investiert. Allerdings hat dieser Trend zusammen mit anderen Faktoren dazu geführt, dass die Verzinsung für sichere Staatspapiere (beispielsweise Bundesschatzbriefe) sehr niedrig ausfallen. Deutlich bessere Renditen sind gegenwärtig mit dem Genussschein oder den Unternehmensanleihen möglich.… weiterlesen

Finanzen >

Günstige Ratenzahlung gegenüber Versicherung einfordern

Viele Verbraucher, die glauben eine günstige Versicherung abgeschlossen zu haben, zahlen oft die Beiträge zur Versicherung in monatlichen oder vierteljährlichen Raten und haben sich noch wenig Gedanken darüber gemacht, dass sie dann meist mehr Geld als nötig pro Jahr für ihre scheinbar günstige Versicherung zahlen. Denn die Versicherungsgesellschaft nimmt meist einen Zuschlag, wenn die jährliche… weiterlesen

Finanzen >

Entschädigung nach Flugverspätung

Auch Fluggäste haben genauso wie Bahnfahrer Anspruch auf eine Entschädigung, wenn eine deutliche Verspätung eingetreten ist. Mit dem Thema Entschädigung nach Bahn-Verspätung, habe ich mich schon vor einiger Zeit befasst. Jetzt greife ich die Frage der Entschädigung nach Flugverspätung auf, weil der Bundesgerichtshof (BGH) nun sehr fluggastfreudliche Urteile zur Entschädigung nach Fluggastverspätung getroffen hat: Aktenzeichen… weiterlesen

Auto & Verkehr >

300 Euro-Stipendium: das neue „nationale Stipendiensystem“?

Die Regierungsübernahme der schwarz-gelben Koalition in Berlin wurde bei der Bildungspolitik durch studentische Proteste kontrastiert, die vor allem an der Verschulung durch die neuen Bachelor-Studiengänge Kritik übten. Wenig beachtet wurde daher, dass die neue Regierung deutliche Verbesserung bei der materiellen Studienförderung versprach. Hierzu gehören BAföG-Erhöhungen, aber auch eine neue Idee. Ein nationales Stipendiensystem soll mittels… weiterlesen

Beruf & Bildung >

Bundesfinanzhof unterstützt Freiberufler der IT gegenüber dem Finanzamt

Ein Freiberufler hat viele Vorteile gegenüber dem Finanzamt, im Vergleich zu seinen Kollegen, die als Gewerbetreibende eingestuft werden. Da wäre zunächst an die Gewerbesteuer zu denken, zu denen die Gewerbetreibenden regelmäßig herangezogen werden. Freiberufler sind hingegen von der Gewerbesteuer befreit. Zwar kann ein Gewerbetreibender diese Steuer gegenüber anderen Steuern anrechnen, aber als Freiberufler hat man… weiterlesen

Beruf & Bildung >

Aufhebungsvertrag und Abfindung richtig nutzen

Relativ viele Betriebe haben trotz Krise erklärt, dass sie auf betriebsbedingte Kündigungen verzichten wollen. Zum einen weil sie mit Kurzarbeit die Produktionsausfälle abfedern können, zum anderen weil sie mit den Interessenvertretungen der Mitarbeiter Vereinbarungen getroffen haben, die solche Kündigungen ausschließen. Trotzdem kann es vorkommen, dass der Betrieb in bestimmten Bereichen Arbeitsplätze abbauen muss; in diesem… weiterlesen

Beruf & Bildung >

Heizkostenverordnung: Änderungen für Vermieter und Mieter

Die gegenwärtig andauernde kalte Winterzeit, lässt für die zukünftige Heizkostenabrechnung für Vermieter und Mieter wenig Gutes erwarten. Deshalb wird es interessant werden, wie bei der nächsten Heizkostenabrechnung die neu gestaltete Heizkostenverordnung wirksam werden wird. Der Gesetzgeber hat bereits zum 1.1.2009 eine neue Heizkostenverordnung geschaffen, die aber wegen Übergangsvorschriften erst jetzt Zug um Zug relevant werden… weiterlesen

Haus & Heim >

Strom sparen bei der Computer-Nutzung

Immer häufiger läuft auch im Privathaushaus der Computer ganztägig und verbraucht damit eine Menge Strom, die man gerne sparen möchte. Es ist auch möglich, bei der Computer-Nutzung Strom zu sparen, wenn man wenige Maßnahmen dauerhaft konsequent anwendet.

Finanzen >

Schönheitsreparaturen: Bundesgerichtshof schränkt Vermieter-Rechte erneut ein

Schönheitsreparaturen wären eigentlich nach dem Mietrecht Aufgabe des Vermieters, denn er stellt die Wohnung und ist für den Zustand des Mietobjekts verantwortlich. Herausgebildet hat sich aber die Praxis, dem Mieter regelmäßige Renovierungen seiner Wohnung durch den Mietvertrag als Verpflichtung aufzuerlegen. Generell ist die Praxis der Renovierungspflichten auch nicht unzulässig, der BGB hat lediglich verschiedene Gestaltungen… weiterlesen

Haus & Heim >

Name, Bewerbungen und Referenzen

Dass der eigene Name bei Bewerbungen wichtig sein könnte, war schon immer so mein Gefühl. Denn der Name ist zugleich ein guter Ersatz bzw. eine gute Ergänzung für Referenzen. Hier sind scheinbar die von Vorteil, die ein „von“ als Name verwenden dürfen. Ein weiterer Pluspunkt dürfte auch sein, wenn man als Name bei einer Bewerbung… weiterlesen

Beruf & Bildung >

Hartz IV und Existenzminimum

Das Bundesverfassungsgericht hat am 9.2.2010 festgestellt, dass die gegenwärtigen Hartz IV Zahlungen verfassungswidrig sind, weil nicht nachvollziehbar ist, dass diese das Existenzminimum der Hart IV Empfänger ausreichend sichern. Allerdings hat sich das Gericht nicht dazu geäußert, in welcher konkreten Höhe ein Existenzminimum für verfassungsgemäße Hartz IV Zahlungen liegen müsste. Das Verfassungsgericht sagt lediglich, dass das… weiterlesen

Finanzen >

Wohnraumförderung durch die Bundesländer

Die Wohnraumförderung hat in Deutschland immer noch eine hohe Priorität, denn Wohnraumförderung sichert politische Stabilität. So ist denn auch nicht verwunderlich, dass die einzelnen Bundesländer unterschiedliche Werkzeuge der Wohnraumförderung nutzen, möglicherweise auch um Standortvorteile zu gewinnen. Besonders die ostdeutschen Bundesländer haben Schwierigkeiten, ihre Bevölkerungszahlen zu halten und so ist es nicht verwunderlich, dass dort die… weiterlesen

Haus & Heim >

Logib-D: Gleichstellung beim Gehalt nach Software-Einsatz?

Nach wie vor werden Frauen beim Gehalt deutlich schlechter bezahlt als ihre männlichen Kollegen. Es ist Aufgabe der Politik dafür zu sorgen, dass hier eine Trendumkehr bei den Unterschieden im Gehalt stattfindet. Die neue Bundesfamilienministerin Kristina Köhler möchte nun mittels Software-Einsatzes diese Entwicklung fördern. Es geht dabei um die Software „Logib-D„, Software die geeignet sein… weiterlesen

Beruf & Bildung >

Bewerber-Rekrutierung: Neue Wege, um Auszubildende zu gewinnen

Gegenwärtig denken noch nicht viele Unternehmen daran, dass sich schon in wenigen Jahren der Markt für Auszubildende verändert. Bisher war es immer so, dass auf eine Vielzahl von Stellen für Auszubildende deutlich mehr interessierte Bewerber kamen, als Stellenbesetzungen nach der Rekrutierung möglich waren. Das wird sich aber schon in wenigen Jahren ändern. Denn es gibt… weiterlesen

Beruf & Bildung >

Stiftung Warentest testet Bankberatung in der Wirtschaftskrise

Vielen Bankkunden ist nicht ausreichend klar, dass der jeweilige Berater unter einer verzwickten Interessenlage steht. Einerseits möchte er den Kunden umfassend und kompetent beraten, anderseits bekommt er bzw. sein Arbeitgeber sehr unterschiedliche Provisionen, je nachdem welches Produkt der Kunde als Anlageform schließlich wählt. Vielen Kunden ist auch schon aufgefallen, dass die Berater der Banken oder… weiterlesen

Finanzen >

Solarförderung: Wie ist auf eine Kürzung zu reagieren?

Wer jetzt noch zeitnah in die Nutzung der Sonnenenergie einsteigt, der kann nach wie vor von der Solarförderung profitieren, die staatlicherseits für innovative Energietechnik gegeben wird. Bereits im letzten Jahr hatte ich hier auf dir-Info darauf hingewiesen, wie lukrativ es für Hausbesitzer ist, auf die Solarförderung zu setzen. Diese Solarförderung ergibt sich aus dem Erneuerbare-Energien-Gesetz… weiterlesen

Haus & Heim >

Die KfW verbessert das Sonderprogramm für den Mittelstand

Die bundeseigene Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ist eine erste Adresse, wenn es um die Förderung von Investitionen geht, die durch längere Laufzeiten und niedrigere Zinsen unterstützt werden sollen. Bisher hatte man die KfW mehr mit Großinvestitionen und der Förderung alternativer Energien im Zusammenhang gesehen. Die Unterstützung des Mittelstandes bei der Unternehmens-Förderung wurde oft als nicht… weiterlesen

Finanzen >

Bargeld am Geldautomaten wird noch teurer

Wenig beachtet wird beim Girokonto, welche Kosten entstehen, wenn man mal Bargeld braucht und nicht auf den gewohnten Geldautomaten in der Filiale zurückgreifen kann. Besonders hohe Kosten entstehen, wenn man im Ausland zur Bargeld-Beschaffung einen Geldautomaten nutzen will. Aber viele sind auch in Deutschland nicht unbedingt jederzeit in der Lage, zu einen Geldautomaten der eigenen… weiterlesen

Finanzen >