Archive for Juli, 2010

Wahltarife in der gesetzlichen Krankenversicherung: Bisher kaum genutzt

Seit einiger Zeit ist es auch in der gesetzlichen Krankenversicherung möglich , Wahltarife zu bekommen, um als Mitglied der gesetzlichen Krankenkasse Einfluss auf den Leistungskatalog nehmen zu können. So kann man Geld sparen, wenn man auf ärztliche Leistungen verzichtet. Als Selbständiger konnte man einen Zusatztarif abschließen, um im Krankheitsfall einen Entgeltersatz zu haben. Dies ist… weiterlesen

Gesundheit >

Report Krankenhaus 2010: Ergebnisse und Bewertungen

Der jährliche Report Krankenhaus gibt wichtige Hinweise zu Trends im Gesundheitsweisen. Der Report Krankenhaus 2010 wurde jetzt erneut von der gesetzlichen Krankenkasse Barmer GEK veröffentlicht. Vier wichtige Ergebnisse kennzeichnen den aktuellen Krankenhaus Report:

Gesundheit >

Männer: Gesundheitsvorsorge entwicklungsfähig

Ein bekanntes Vorurteil ist es, dass Männer den Arztbesuch meiden und sich gleichwohl sehr gesund fühlen. Und ein weiteres Vorurteil ist, dass Frauen häufiger zum Arzt gehen und intensiver die Vorsorge nutzen und sich gleichwohl doch kränker fühlen. Tatsächlich haben Männer ein anderes Verhalten gegenüber möglicher Gesundheitsvorsorge, wie ein kürzlich publizierte Studie des Meinungsforschungsinstituts Forsa… weiterlesen

Gesundheit >

Bildung kann zum erfolgreichen Bewältigung von Demenz beitragen

Personen, die längere Zeit und mehr Aufwand in ihre Bildung stecken, scheinen besser in der Lage zu sein, die Auswirkungen, die Demenz auf das Gehirn hat, zu kompensieren. Zu diesem interessanten Ergebnis kommt eine britische Studie, über die kürzlich die BBC berichtete: Bildung hilft dem Gehirn bei Demenz Veränderungen zu kompensieren.

Gesundheit >

Strategien gegen Tinnitus

Tinnitus ist ein weit verbreitetes Symptom. Wie jüngst zum Hörgeräusche-Symptom gemeldet wurde, haben mehr als 20 Mio. Deutsche mit Tinnitus zu tun; auch wenn bei den meisten diese Pfeif- und Brummgeräusche oft nur kurzzeitig als Belastung erlebt werden. Bei etwa 300.000 Patienten in Deutschland wird der Tinnitus chronisch und hier sollte man sich um eine… weiterlesen

Gesundheit >

Recherchen vor Arztbesuch im Ausland sind wichtig

Nun ist wieder Reisezeit und es wird sich nicht vermeiden lassen, dass man bei einer plötzlich eintretenden Erkrankung einen Arztbesuch im Ausland machen muss. Aber es gibt auch viele Leute, die von vorneherein eine Arztbehandlung im Ausland anstreben, z.B. weil diese kostengünstiger ist. Bisher musste man hierzu einige Hürden überwinden, die die Gesundheitsminister der EU… weiterlesen

Gesundheit >

Blutdruck: Softdrinks und stark zuckerhaltige Getränke sollten nicht überwiegend zum Durstlöschen eingesetzt werden

Gegenwärtig ist die Hitze sehr groß und die Menschen greifen gerne mehrfach am Tag zu Getränken, wie Softdrinks, Tee und Kaffee, um den Durst zu löschen und den Wassermangel nach starkem Schwitzen auszugleichen. Zwar ist vielen bekannt, dass ganz normales Leistungswasser sehr gut geeignet ist, den Feuchtigkeitsverlust der Körpers bei starker Hitze auszugleichen, doch normales… weiterlesen

Gesundheit >

Phobien können therapiert werden

Viele Menschen haben starke Ängste, seien es Ängste vor dem Zahnarzt, vor dem Fliegen oder vor bestimmten Tieren wie Schlangen oder Spinnen. Sind diese Ängste  sehr stark und werden sie als gesundheitseinschränkende Haltungen erlebt, dann sprechen Ärzte und Psychologen von Phobien. Phobien werden dann als auch phobische gesundheitliche Störung eingeschätzt, wenn es sich um eine… weiterlesen

Gesundheit >

Tinnitus durchs Handy?

Tinnitus ist eine sehr starke Belastung für viele Menschen, denn die dauernden Ohrgeräusche sind schwer in ihrer Ursache zu bestimmen. Nun gibt es eine neue Untersuchung, die vom Journal Occupational and Environmental Medicine publiziert wurde, die das Handy bzw. viele Handy-Telefonate als Mitverursacher für Tinnitus vermuten lässt. Bei einem Tinnitus nimmt der Betroffene Ohrgeräusche wahr,… weiterlesen

Gesundheit >

Schuhkauf für Kinderfüße

Beim Schuhkauf für Kinderfüße sollten Eltern besonders aufmerksam sein, denn es besteht schnell die Tendenz, zu kleine und zu enge Schuhe zu kaufen. Damit hat sich jetzt auch der TÜV Rheinland genauer beschäftigt und er legt den Eltern nahe, den Kinderfuß vor dem Schuhkauf messen zu lassen. Dies könnten die Eltern auch dadurch unterstützen, dass… weiterlesen

Gesundheit >

Homöopathie als Kassenleistung?

Die Senkung von Kosten im Gesundheitsweisen ist immer wieder ein Thema, insbesondere wenn es zu einer Erhöhung der Krankenkassenbeiträge kommen soll. Besonders rege ist hier der Gesundheitsexperte der SPD: Professor Karl Lauterbach. Lauterbach fordert, dass die Homöopathie als Kassenleistung aufgehoben wird. Einerseits sei die gesundheitliche Nützlichkeit nicht nachgewiesen, anderseits wäre es nicht sinnvoll, unnütze Leistungen… weiterlesen

Gesundheit >

Arbeitsintensität und Depression

Psychische Störungen, wie die  Depressionen, werden  immer häufiger für  Krankschreibungen verantwortlich gemacht. Dabei ist die Depression eine Erkrankung, die nicht nur die Arbeitsfähigkeit stark belastet, sondern auch zu einer starken Einschränkung der Lebensqualität führt. Über den Zusammenhang von Arbeitsbelastungen, wie Arbeitsintensität und ungenügende Arbeitsgestaltung, gab es bisher recht wenige Untersuchungen.

Gesundheit >

116 117: schneller zum ärztlichen Bereitschaftsdienst

Wenn man mal dringend den ärztlichen Bereitschaftsdienst anrufen will, dann kann man gegenwärtig noch nicht besonders schnell reagieren, denn die Nummer vom ärztlichen Bereitschaftsdienst ist bundesweit (und europaweit sowieso) sehr unterschiedlich. Das solle sich bald ändern, denn mit der gut merkbaren Kombination 116 117 soll man zunächst deutschlandweit und schließlich auch in Europa den ärztlichen… weiterlesen

Gesundheit >

Sind Schlankheitsmittel nur ein Placebo?

Sehr beliebt zum Abnehmen sind rezeptfreie Schlankheitsmittel, die man in der Apotheke kaufen kann. Es handelt sich bei den Schlankheitsmitteln meist um Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsabnahme, für die eine genaue Dosierung vorgegeben wird. Diese Schlankheitsmittel sind zum Teil nicht ganz billig, so dass sich die Frage stellt, ob die Schlankheitsmittel denn überhaupt wirksamer als ein Placebo… weiterlesen

Gesundheit >

Atomsteuer und Laufzeitverlängerung

Schon lange währt der Streit innerhalb der Regierung und zwischen Regierung und Opposition um die Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken. Während der Regierung von Rot-Grün wurde eine Laufzeitbegrenzung als Kompromiss zwischen Atomwirtschaft und Bundesregierung ausgehandelt, der auch während der großen Koalition nicht angetastet werden konnte. Erst mit der neuen Regierung unter Schwarz-Gelb ist die mögliche Laufzeitverlängerung der… weiterlesen

Deutschland >

Psychischer Stress am Arbeitsplatz

Psychischer Stress am Arbeitsplatz wird immer relevanter eingeschätzt, wenn es um die Belastung durch Krankheitskosten für die Wirtschaft geht. Nun meldet die Süddeutsche Zeitung unter Berufung auf eine Untersuchung des wissenschaftlichen Instituts der allgemeinen Ortskrankenkassen, dass hier Höchststände zu beobachten sind.

Gesundheit >

Geldabheben am „fremden“ Geldautomaten soll billiger werden

Praktisch zum Geldabheben sind die Scheckkarten schon. Wer mal mehr Geld für einen Einkauf benötigt, findet schnell einen Geldautomaten, um sich Bargeld vom eigenen Konto zu besorgen. Dumm nur, dass dann Gebühren fällig werden, wenn der Geldautomat ein „fremder“ ist. Und solche Gebühren für Bargeld abheben können mit bis zu 10 Euro recht happig ausfallen.… weiterlesen

Wirtschaft >

Krankenkassenbeiträge: Weniger Netto vom Brutto

Nun hat sich die Bundesregierung nach monatelangem Streit auf eine Neuregelung der Krankenkassenbeiträge festgelegt. Dabei ist zwar der Wahlkampfslogan „Mehr Netto vom Brutto“ ins Gegenteil verkehrt worden, doch könnte die Festlegung der Krankenkassenbeiträge langfristig auf eine beständigere Grundlage festgelegt worden sein.

Deutschland >

Laschet oder Laumann: NRW-CDU entscheidet über ihre Zukunft

Heute hat die CDU in NRW eine wichtige Entscheidung zu treffen: Soll der Rheinländer Armin Laschet oder soll der Westfale Karl-Josef Laumann neuer Fraktionsvorsitzender der NRW-CDU werden? Bei dieser Frage geht es nicht um landsmannschaftliche Konkurrenz, sondern um die weitere politische Ausrichtung im wichtigsten Bundesland für die CDU, denn hier wird möglicherweise schon bald wieder… weiterlesen

Deutschland >

Wird der elektronische Entgeltausweis ELENA gestoppt?

Für die meisten Arbeitnehmer ist ELENA bisher nur ein Begriff, mit dem sie keine große Bedeutung verbinden können. Für ihre Arbeitgeber hat dieser Begriff aber hohe Relevanz, weil sie verpflichtet sind, relevante Entgeltdaten ihrer Mitarbeiter für den elektronischen Entgeltausweis laufend an entsprechende Behörden zu übermitteln. Was nicht nur viel Zeit und hohe bürokratische Kosten verursacht,… weiterlesen

Deutschland >

Internet Kaufhaus Amazon.de verkauft ab sofort auch Lebensmittel

Früher dachte man, dass Amazon Bücher verkauft und vertreibt, doch diese Sichtweise auf den Internet-Versender ist längst überholt. Amazon ist zum größten Internet-Kaufhaus aufgestiegen und bietet nun als Konsequenz der Kaufhaus-Philosophie auch Lebensmittel an. Direkt von der Einstiegsseite kommt man auf die Kategorie „Lebensmittel & Getränke“ und wird zunächst über die „Beta“-Information stolpern:  Dabei meint… weiterlesen

Wirtschaft >

Neue Diskussionen um Zusatzbeiträge in der gesetzlichen Krankenversicherung

Die gesetzlichen Krankenversicherungen haben schon längerem das Problem der Unterfinanzierung. Denn die Höhe ihrer Einnahmen hängt im Wesentlichen von einem festen Beitragssatz ab, der die Beiträge der Mitglieder (einschließlich Arbeitgeberbeiträge) über den Gesundheitsfond an die einzelnen Kassen verteilt. Anders als früher ist die Möglichkeit für Beitragssteigerungen stark begrenzt: 8 Euro monatliche Zusatzbeiträge für Mitglieder ist… weiterlesen

Deutschland >