Archive for April, 2012

Psychische Störung verursacht mehr Arbeitsausfälle

Eine neue Untersuchung zu psychischen Störungen in Deutschland zeigt auf: Arbeitsbelastungen aufgrund einer psychischen Störung nehmen zu und verursachen häufiger Fehltage als noch vor zehn Jahren. Als Grund für die Zunahme werden höhere Anforderungen bei der Arbeit und prekäre Anstellungsverhältnisse genannt.  

Deutschland >

Stiftung Warentest zum Fahrradhelm: Qualität wechselhaft

Der Fahrradhelm gilt auch bei jungen Radfahrern eher als uncool, obwohl der richtige Fahrradhelm Leben retten und Gesundheitsgefahren deutlich reduzieren kann. Doch Ski- und Snowboard-Fahrer nutzen einen Helm als Kopfschutz ganz selbstverständlich. Nutzt man diesen Trend beim Design des Fahrradhelms, dann kann die Akzeptanz für den Kopfschutz gesteigert werden.

Gesundheit >

Mindestlohn: Keine Untergrenze für Löhne

Unter einem Mindestlohn stellt man sich eigentlich vor, dass es eine Untergrenze für Löhne gibt. Je Stunde soll mindestens ein bestimmter Eurobetrag gezahlt werden, egal welche sonstigen vertraglichen Regelungen gelten. Nun gibt es ein neues Modell der CDU/CSU für Mindestlohn, das auf diese Untergrenze verzichtet.

Deutschland >

Google Drive: Online-Speicher bei Google

Google bietet eine Vielzahl von Diensten für Internet-Nutzer: Mail, Dokumentbearbeitung und –verwaltung, Bilderpräsentation. Vermisst wurde ein flexibel nutzbarer Online-Speicher. Doch dieser soll als „Google Drive“ bald zur Verfügung gestellt werden. Mit 5 Giga-Byte Datenspeicher ist man dann kostenlos bei Google Drive.

Wissen & Technik >

Betreuungsgeld: Machtwort der Kanzlerin

Das Betreuungsgeld für kleine Kinder, ein Zuschuss für Familien, die ihre Kinder nicht in die Kindestagesstätte schicken wollen, ist politisch umstritten. Nun spricht die Kanzlerin ein Machtwort: Das Betreuungsgeld wird kommen. Das Betreuungsgeld soll Eltern einen Zuschuss geben, die ihre Kinder nicht in eine Kindertagesstätte schicken wollen. Das war die Planung der christlichen-liberalen Regierungskoalition, hinter… weiterlesen

Deutschland >

Heuschnupfen im Frühjahr: Durchatmen erwünscht

Es ist wieder mal Frühjahr und die Allergiker klagen über Heuschnupfen. Heuschnupfen ist ein Phänomen, das Millionen von Deutschen betrifft. Insbesondere Pollen und Gräser ab Monaten März/April belasten die Allergiker, die gerne mal wieder Durchatmen wollen. Unterstützung können Polleninformationsdienste oder eine langwierige Therapie geben.

Gesundheit >

Lebensmittelvermarktung: Verbraucherschützer fordern strengere Regeln

Nur sehr unzureichende Informationen bei der Lebensmittelvermarktung kritisieren Verbraucherschützer. Allzu knappe und unklare Angaben auf Verpackungen sind auch nach einer neuen Studie zu „Trends in der Lebensmittelvermarktung“ bestimmend und verhinderten eine effektive Orientierung beim Lebensmittelkauf. Für die Lebensmittelvermarktung seien daher strengere Regeln auch gesetzlich zu veranlassen.

Wirtschaft >

Gebrauchtwagen werden immer beliebter

Deutsche Autokäufer greifen gern immer öfter auf Gebrauchtwagen zurück. Auch geben sie für den Gebrauchtwagen deutlich mehr aus, als in den vergangenen Jahren. Ein Grund für der Erfolg der Gebrauchtwagen: Die Käufer sind jünger und streben nach besserer Qualität.

Wirtschaft >

Zahnzusatzversicherung: Teurer Schutz lohnt Vergleich

Ein Besuch beim Zahnarzt kann teuer werden. Insbesondere bei Mitgliedern der gesetzlichen Krankenkasse. Hier könnten Zahnzusatzversicherungen eingreifen, doch der teure Schutz will genau überlegt sein.

Gesundheit >

Flugangst: Tipps um Ängste abzubauen

Flugangst oder Aviophobie ist der Fachbegriff für eine unspezifische aber stark belastende Phobie vor dem Fliegen mit modernen Verkehrsflugzeugen. Doch es gibt einige sinnvolle Taktiken, um etwas gegen Flugangst zu unternehmen.

Gesundheit >

Bußgelder gegen Fluggesellschaften

Fluggäste erwarten eine Entschädigung, wenn der Flug verspätet ist oder ausfällt. Doch eine solche Entschädigung ist schwer zu bekommen. Nun meldet das Nachrichtenmagazin Spiegel, dass es deshalb eine starke Zunahme der Bußgelder gegen Fluggesellschaften gibt.

Deutschland >

E-Books billiger: Resultat einer US-Kartellklage

Eine US-Kartellklage könnte dazu führen, dass die hohen Preis für E-Books in Frage gestellt werden. Denn die US-Kartellbehörden sind dagegen, dass zwischen Verlagen und Buchhändlern Sonderabsprachen getroffen werden, die zu einen hohen Preis der E-Books beitragen können. Als Auswirkung auf den deutschen Markt der E-Books könnte auch hier die Buchpreisbindung in Frage gestellt werden.

Wissen & Technik >

Röntgen: Überflüssige Untersuchungen sollte vermieden werden

In Deutschland wird recht häufig eine Röntgen-Untersuchung genutzt, um zu prüfen, ob ein stärkeres gesundheitliches Problem vorliegt. Doch überflüssiges Röntgen sollte vermieden werden, denn mit dem Röntgen wird dem Körper eine Strahlenbelastung zugemutet.

Gesundheit >

116 117: Einheitliche Notruf-Nummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes

Im Falle eines lebensgefährlichen Gesundheitsproblems (Herzinfarkt, Schlaganfall) weiß man, dass die Notrufnummer 112 lebensrettend sein kann. Für normale ärztliche Probleme außerhalb der Sprechstunden gab es bisher einen ärztlichen Bereitschaftsdienst, der jedoch keine einheitliche Nummer hatte. Das soll sich demnächst ändern, mit 116 117 wird man überall den ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen.

Gesundheit >

Neues Abrechungssystem für Zahnarztrechnung

Wenn man beim Zahnarzt eine größere Behandlung hat, dann muss man auch als Mitglied der gesetzlichen Krankenkasse oft eine Zahnarztrechnung zahlen. Die Krankenkassen möchten diese Zahnarztrechnung in Zukunft stärker kontrollieren können.

Gesundheit >

E-Book: Hohe Akzeptanz bei potentiellen Kunden

Das E-Book wird inzwischen von vielen als selbstverständlich angesehen. Eine Studie der Uni Hamburg hat ergeben, dass die E-Book-Nutzung bereits jetzt sehr hoch ist. Angesichts der Marktmacht der E-Book-Verkäufer kommen auf den traditionellen Buchhandel starke Veränderungen durch das E-Book zu. Fast jeder siebte der potentiellen Buchkäufer habe bereits einmal ein E-Book gekauft. Diese hohe Zahl,… weiterlesen

Wissen & Technik >

Herdprämie: Streit über „Betreuungsgeld“ spitzt sich zu

Herdprämie: Soll man Familien dafür Geld geben, dass die Ehefrauen ihre Kinder nicht in den Kindergarten schicken, sondern zu Hause selbst betreuen? Die Frage nach der Herdprämie oder dem Betreuungsgeld ist zum Streitpunkt innerhalb der Regierungsparteien geworden.

Deutschland >

E-Zigarette soll kein Arzneimittel sein

Der Kampf um die E-Zigarette geht in die nächste Runde. Während Politiker die E-Zigarette als Arzneimittel sehen, kommt ein Gericht zur Einschätzung, dass die E-Zigarette ein Genussmittel ist. Soll die E-Zigarette also im Supermarkt oder in der Apotheke vertrieben werden?

Gesundheit >

Benzinpreise heizen politische Diskussionen an

Benzinpreise sind gegenwärtig stark im Focus der Autofahrer. Doch auch die Politiker und die Medien haben den Aufreger Benzinpreise im Auge, wenn es auf Ostern zugeht und wieder mal Preiserhöhungen zu erwarten sind.

Wirtschaft >