Mit dem Behördenfinder schnell zur richtigen Behörde

Behörden sind nicht unbedingt ein spannendes Thema, doch man kommt oft nicht darum herum, eine Behörde zu suchen und dort einen Antrag zu stellen; beispielsweise weil man einen Umbau oder eine Modernisierung am eigenen Haus vornehmen möchte oder man wissen will, wie man eine verlorene Fundsache anzeigen kann. Dafür gibt es jetzt die Website Behördenfinder, die eine praktische Ergänzung zur Rufnummer 115 ist.

Wie gut die Arbeit mit der 115 läuft, kann man schön am folgenden Video sehen.

Hier hat man dann schnell den richtigen Ansprechpartner oder knappe Infos. Die neue Website Behördenfinder ist aber sehr hilfreich, wenn man vertiefte Infos benötigt und auch schriftliche Unterlagen als Vorlage für Rückfragen und Gespräche zur Verfügung haben möchte. Das neue Portal zum schnellen Weg durch den Dschungel der Behörden verfügt über eine komplexe Suchfunktion, bei der man gezielt sowohl einen Suchbegriff (wie „Baugenehmigung“ oder „Fundbüro“ ) ergänzend zum Ort oder der Region eingeben kann. In den unterschiedlichen Regionen Deutschlands sind die Behörden nämlich nicht in gleicher Weise organisiert, die Website hilft also auch weiter, wenn man die unterschiedlichen Zugangsmöglichkeiten für die Bürger zu ihren Behörden recherchieren möchte.

Oft kommt man dann zu Antragsvordrucken, die detaillierte Möglichkeiten dem Bürger aufzeigen. So zeigt eine Recherche nach Baugenehmigung in Bonn, dass die verschiedenen Ortsteile der Bundesstadt in sehr unterschiedlicher Weise die Zugangsmöglichkeiten beschreiben.

Auf der Seite der Behörden hofft man darauf, dass die Bürger schneller die relevanten Infos bekommen, um ihre Vorhaben umzusetzen. Auf der Seiten der Bürgern können die umfangreichen Infos aber nicht nur für private Wünsche, sondern auch für politische Rückfragen genutzt werden. Und es wird spannend sein, ob denn auch die konkret zuständigen Sachbearbeiter die jeweils zur Verfügung gestellten Infos kennen und angemessen nutzen können.

Deutschland

Sie können Sie einen Kommentar hinterlassen or unseren Feed abonnieren, wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat.

Einen Kommentar schreiben

(Pflichtfeld)

(Pflichtfeld)