Studie zur Wechselwirkung von Medikamenten

Patienten, die unterschiedliche Medikamente, die von unterschiedlichen Ärzten verschrieben wurden, nebeneinander einnehmen, sollten ihre Ärzte auf die mögliche Wechselwirkung der Medikamente ansprechen. Denn das nebeneinander Einnehmen unterschiedlicher Medikamente ist mit hohen Risiken behaftet.

Studie zur Wechselwirkung von Medikamenten

Studie zur Wechselwirkung von Medikamenten

Nun gibt es eine neue Studie des wissenschaftlichen Instituts der Allgemeinen Ortskrankenkassen zur Wechselwirkung von Medikamenten, die deutlich auf das hohe Risiko einer unkontrollierten Medikamenten-Verschreibung aufmerksam macht. Bei etwa jeder sechsten Verordnung von Medikamenten liegen gesundheitliche Risiken vor, weil nicht ausreichend abgeklärt ist, ob das verordnete Medikament mit anderen schon eingenommen Medikamenten im Konflikt liegt. Insbesondere ältere Patienten seinen durch die Wechselwirkung von Medikamenten gefährdet, denn in fortgeschrittenen Alter werden mehr Medikamente verschrieben und die Patienten haben es mit mehr Ärzten zu tun.

Abhilfe können hier die Ärzte schaffen. Sie sollten ihre Patienten sehr gezielt nach den weiteren Medikamenten fragen, die diese auch einnehmen. Manche Patienten nehmen so viele unterschiedliche Medikamente ein, dass sie nicht sofort die Namen der Medikamente wissen und die notwendige Dosierung detailgenau nennen können. Deshalb ist es kein Fehler, wenn man als Patient alle Beipackzettel der verordneten Medikamente beim Arztbesuch dabeihat und sich auch die notwendige Dosierung auf dem Beipackzettel notiert hat. Ebenfalls hilfreich kann es sein, die Beipackzettel der Medikamente gezielt auf Wechselwirkungen zu untersuchen. Entstehen hier Unklarheiten, dann kann man den verordneten Arzt darauf ansprechen und gezielt nach möglicherweise problematischen Wechselwirkungen fragen.

Bildnachweis: © lensonfocus – Fotolia.com

Gesundheit

Sie können Sie einen Kommentar hinterlassen or unseren Feed abonnieren, wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat.

Einen Kommentar schreiben

(Pflichtfeld)

(Pflichtfeld)