Verschreibungsfreie Schmerzmittel sollen eingeschränkt werden

Vielen Patienten ist nicht bewusst, das verschreibungsfreie Schmerzmittel auch problematisch sein können. Deshalb wird jetzt darüber diskutiert, verschreibungsfreie Schmerzmittel nur noch in kleinen Dosen ohne Verschreibung zu verkaufen.

Verschreibungsfreie Schmerzmittel sollen eingeschränkt werden

Verschreibungsfreie Schmerzmittel sollen eingeschränkt werden

Damit würde der Verkauf von verschreibungsfreien Schmerzmittel eingeschränkt, denn die Hersteller müssten vermehrt Kleinpackungen produzieren, um die verschreibungsfreien Schmerzmittel an die Patienten zu bringen. Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte empfiehlt dem Gesetzgeber bei den üblichen Schmerzmitteln den freien Verkauf auf Kleinpackungen einzuschränken, die nur noch ungefähr den Bedarf an Schmerzmitteln für vier Tage decken können. Der Grund für diese Einschränkung: Nimmt man verschreibungsfreie Schmerzmittel für längere Zeiträume regelmäßig zu sich, dann können körperliche Probleme auftreten. Deshalb hält man es beim Bundesinstitut für besser, dass längerfristiger Schmerzmittelbezug unter die Aufsicht eines Arztes kommt. Der kann dann größere Packungen von Schmerzmitteln verschreiben, wenn er dies für medizinisch geboten hält.

Der Hintergrund dieser Überlegungen sind Einschätzungen, dass es nicht gut für Patienten ist, wenn diese über einen längeren Zeitraum oder in höheren Dosen verschreibungsfreie Schmerzmittel einnehmen, ohne dass eine ärztliche Kontrolle vorliegt. Nach einem Bericht der Zeit können auch durch verschreibungsfreie Schmerzmittel erhebliche Nebenwirkungen wie Blutungen im Magen oder Darm entstehen lassen, die die Gesundheit stark beeinträchtigen. Deshalb sei die Einschränkung der Verpackungsgröße nach Ansicht des Bundesinstituts auch eine Maßnahme des Verbraucherschutzes. Vielen Patienten fehle bisher noch das Bewusstsein über die Risiken auch von verschreibungsfreien Schmerzmitteln. Die Begrenzung der Packungsgröße mache allen Patienten deutlich, dass man Schmerzmittel nur kurze Zeit und nur in kleinen Dosen ohne ärztliche Kontrolle einnehmen sollte.

Bildnachweis: © Ekaterina Shvaygert – Fotolia.com

Health

Gesundheit

Sie können Sie einen Kommentar hinterlassen or unseren Feed abonnieren, wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat.

Einen Kommentar schreiben

(Pflichtfeld)

(Pflichtfeld)